transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 725 Mitglieder online 05.12.2016 17:58:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Ich schenk dir eine Geschichte" 2008"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
"Ich schenk dir eine Geschichte" 2008neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sodapop82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2008 19:42:42

Wir haben die Lektüren (Reisen in fantastische Welten) jetzt zum Welttag des Buches 2008 vorliegen und ich würde sie gerne mit den SuS einer 5. Kl. Hauptschule lesen. Ich weiß nur gar nicht, wie ich die Lektüre einführen soll? Es gibt ja keine Handreichung oder fertige AB. Gerne möchte ich methodisch und in der Sozialform wechseln. Wie geh ich da am besten dran? Gibt es eine gute Internetseite?

Schöne Grüße und Danke!!

Ccccc


geschichte schenkenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2008 19:56:02

http://www.welttag-des-buches.de/de/135916
Und wo bekommt man das Buch?

1. Am Welttag des Buches am 23. April in vielen Buchhandlungen in ganz Deutschland

2. Auf Bestellung eines Klassensatzes bei der Stiftung Lesen – zusammen mit Aktionsmaterial für den Unterricht - solltet ihr das nicht haben??

miro07


Doch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sodapop82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2008 20:01:51

... der Klassenlehrer hat sich darum gekümmert. Ich habe mir die Sachen auch inzwischen runtergeladen, aber ich würde eben gerne Schritt für Schritt wissen, wie man eine Lektüre einführt. Z.B.
1. Einstieg: Buchcover, Überschrift Analyse ... welche Geschichte wollen wir als 1. lesen?

... und wie dann weiter, wenn wir nicht im Plenum gemeinsam lesen wollen, aber dennoch Korrektur des Lesens stattfinden soll? Welche Methoden gibt es zum Lesenüben??

LG!


Einfach lesen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2008 20:19:02

Wir sind zusammen in die Buchhandlung maschiert und haben das Buch geholt. Die Kinder haben sich richtig über dieses Geschenk gefreut. Als Hausaufgabe hatten sie auf, eine Geschichte auszusuchen und so gut zu lesen, dass sie am nächsten Tag davon erzählen können. Dieses Jahr sind die Geschichten wirklich toll, auch für die Jungs sind welche dabei.
Jedes Kind soll nun eine Seite zu einer Geschichte gestalten, die Seiten werden zusammengeheftet und dem freundlichen Buchhändler geschenkt.
Man musste den Klassensatz schon ziemlich früh bestellen, aber wer noch keinen hat, sollte jeden Fall einfach mal beim Buchhändler seines Vertrauens nachfragen, ob er noch ein paar Exemplare übrig hat!!!


8-Oneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sodapop82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 15:52:44

... da kann ich nur staunen, da musst du aber an einer fleißigen Grundschule (?) sein. Bei mir, einer Hauptschule, hätten vielleicht 5 von 22 eine Geschichte bis zur nächsten Stunde privat gelesen. Ich/wir mache/n die Erfahren, dass es nicht anders geht als in der Klasse individuell/gemeinsam/mit einem Partner zu arbeiten. Deswegen meine ursprüngliche Frage zur Methodenvielfalt von Leseverfahren/-techniken.
... Dennoch eine sehr schöne Idee mit dem Zeichnen. Das kann man sicherlich zusätzlich noch machen.


Mmhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 16:12:58

ich habe mich ehrlich gesagt selbst gewundert, wie die Kinder auf das Buch angesprungen sind!
Es sind tatsächlich Grundschüler, die fast alle sehr gerne lesen.
Die Geschichten sind doch sehr verschieden, deshalb würde ich verschiedene Interessengruppen (Werwolf- Delfin-...) machen und die Schüler in Gruppen arbeiten lassen.
Ich persönlich finde es nicht gut, wenn man Texte zu sehr zerredet. Die Kinder sollen ja zuerst einmal Freude am Lesen finden - ein spannendes Hobby entdecken. Ein paar Fragen zum Textverständnis (hast du schon bei den Materialien unter "Lesetagebuch" nachgeschaut?) als Beweis, dass sie es tatsächlich gelesen haben ( ) und etwas eigenes Kreatives (die Seite für den Buchhändler bezog sich nicht nur auf gemalte Bilder, die Kinder haben verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung).


sodapop82 und piramia,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 17:31:17 geändert: 28.04.2008 17:32:44

ich kann euch beiden beipflichten:

In der Grundschule wird tatsächlich gelesen wie bei Weltmeisterschaften (und tatsächlich gehen die wenigen, die es nicht tun, in der allgemeinen Euphorie bei Lehrerin und Schülern unter).
Und die Hauptschüler muss man wirklich (fast alle) zum Lesen fast zwingen.

Aber ich denke, piramia hat es auf den Punkt gebracht:
Nur nicht zu viel zerreden: Lesen soll Spaß machen - oder informieren.

Dazu die Kinder viel lesen lassen, nicht in durchgeplanten "Lesestunden", in denen jedes Kind, wenns hoch kommt, 5 Minuten lesen darf (schlechte Leser vielleicht weniger, weil mans nicht lange anhören kann),
sondern "Schmökerstunden", in denen jedes Kind liest, was es sich selbst gesucht hat (Geschichten- oder Sachbücher, auch eine Zeitung oder Zeitschrift,...) und eine Möglichkeit eines "Nachweises", dass ...

Das können eine oder mehrere Aufgaben aus einer Art Lesetagebuch sein, das kann aber auch das Antolin-Quiz sein, das ja gut geeignet ist zum Nachweis auch des Leseverständnisses.

LESEN LERNT MAN NUR DURCH LESEN!

Heide


Gute Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sodapop82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 17:45:27

Ich werd mir die Sachen zum Lesetagebuch jetzt mal ansehen. Ich finde den Zeilomat sehr klasse, den hab ich gefunden. Ich glaube, ich werde die Klasse (eine Kleingruppe von SuS in der Förderstunde) nach Gruppen einteilen, das ist eine sehr schöne Idee.
Jetzt habe ich auch eben mit dem Klassenlehrer, ein sehr konservativer Mensch, der die Lektüre sehr langweilig fand für seine 5er, telefoniert und er möchte eine Geschichte "gemeinsam" lesen. Jetzt werde ich mir was Tolles überlegen... ich hoffe, dass die Gruppenarbeit aufgeht und ihn überzeugt.

LG


Waaaas????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 19:19:32

Er fand die Lektüre langweilig?????
Ich finde die diesjährige Ausgabe sehr gelungen!
Besonders die erste Geschichte hat den Kindern sehr gut gefallen - sie haben sogar die Pointe verstanden - das hat mich fast ein bisschen gewundert.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Überzeugungsarbeit!!!!


Frage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2008 17:02:20

Sind die Geschichten auch schon für Kleinere
(Klasse 2)geeignet? In der Beschreibung steht für Klasse 4 und 5 vorgesehen, hier lese ich aber, dass ihr auch in der GS lest! Ich könnte nämlich noch Bücher bekommen!!elke2


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs