transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 266 Mitglieder online 03.12.2016 12:40:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Muttertag am 4. bzw am 11. Mai"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Muttertag am 4. bzw am 11. Maineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2008 18:24:35 geändert: 01.05.2008 18:35:00

meine Schwester und ich sind darüber gestolpert, als wir überlegten unsere weit entfernten Mutter per Boten Blumen am Muttertag zu schicken. Sie hatte in Ihrem Kalender den 4. Mai und ich den 11. Mai. Mittlerweile wissen wir, wie dieses zustande gekommen ist und dass am 11.Mai Muttertag ist. Aber was machen wir mit der Mutter, wenn sie einen Kalender hat, in dem 04.05 2008 und nicht 11.05.2008 steht?

Hier der Auszug aus Wikipedia
In Deutschland ist der Muttertag nicht gesetzlich verankert, vielmehr basiert dessen Datum auf Übereinkünften von Wirtschaftsverbänden. Diese haben den zweiten Sonntag im Mai als Muttertag festgelegt, was dazu führt, dass Pfingstsonntag und Muttertag auf den selben Tag fallen, wenn Ostern spätestens am 26. März gefeiert wird. Zuletzt traf das für die Jahre 1978, 1989 und 2008 zu. Da einige Ländergesetze die Ladenöffnung am Pfingstsonntag untersagen, darf, so beschloss es der deutsche Einzelhandel 1949, in solchen Fällen ein Ersatztermin gesucht werden. Im Jahre 2007 entbrannte deswegen eine Diskussion zwischen deutschem Einzelhandel und Kalenderverlagen, die nach längerem Hin und Her letztlich darin resultierte, dass der Muttertag 2008 ganz regulär am zweiten Maisonntag, also dem Pfingstsonntag stattfinden wird. Diese Entscheidung wurde für einige Kalenderverlage jedoch zu spät gefällt, so dass viele Kalender für das Jahr 2008 den Muttertag fälschlicherweise am 4. Mai eingetragen haben.


Ganz einfach:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2008 18:32:30 geändert: 01.05.2008 18:33:15

Ihr Beiden schickt zwei getrennte Sträuße an den beiden Tagen, zusammen mit der oben angeführten Erklärung. Dann hat sie 2x Freude und weiß, was los ist

Danke für die Erklärung, wär mir überhaupt nicht aufgefallen...


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2008 20:28:37 geändert: 01.05.2008 20:29:00

dann hoffen wir, dass das alle kinder mit ihren müttern so machen *blumen-smiley*, denn sie haben mehr als einmal blumen verdient!

miro07


@ mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2008 16:43:47 geändert: 02.05.2008 16:44:09

Brauch ich dazu einen Muttertag oder gar zwei?

Ich hab meiner Mutter oft Blumen gebracht - aber nie am Muttertag.

Ausgenommen in der Kinderzeit: Da hab ich bei unserer Hausfrau immer Flieder gebettelt und auch bekommen - seither sind Flieder und Muttertag für mich "untrennbar". *lächel*


@klexel: besser noch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2008 17:10:54

beide schicken JE einen Blumenstrauß an beiden Tagen los.


Na janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2008 19:05:50

unsere Mutter ist da leider etwas eigen


????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2008 13:22:07

unsere Mutter ist da leider etwas eigen

tz tz tz, das ist doch ein Grund mehr, anlässlich dieser Situation mal das Verhalten aller Beteiligten zu überdenken.

Vielleicht könntet ihr beiden Schwestern der Mutter öfter im Jahr durch (Blumen)grüße o.ä. eurer Mutter euren Dank und eure Liebe übermitteln. Es muss ja nicht dieser alberne kommerzielle Muttertag sein.

Und für eure Mutter wäre es eine gute Gelegenheit, zu überlegen, ob sie solch einen Dankesgruß wirklich auf Knopf/Kalenderdruck "einfordern" sollte.

Ihr seid alles erwachsene Menschen, da braucht es doch wohl solche von außen angeordnete Vorgaben nicht. Entweder, ihr dankt ihr /grüßt und beschenkt sie aus eigener Überzeugung und vollem Herzen, oder ihr lasst es, aber das eben das ganze Jahr hindurch.
Sachen gibts...tz tz tz

Einen schönen Sonntag
klexel


tja klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2008 18:02:28

ich geb dir gern die telefonnummer der mutter
versuche dein glück


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs