transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 236 Mitglieder online 03.12.2016 11:06:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit dem Aktivboard der Firma Promethean"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Und um die Bedenken eines Bekannten von mir hinzuzufügen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreajapan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 11:20:27

Fehlinterpretationen und Schoenreden beginnen bereits bei der
Namensgebung dieser Tafel: interaktives Whiteboard. Interaktiv?
Statt Partner- und Gruppenarbeit, statt Bewegung im
Klassenraum, echten Bildern zum Anfassen und Sortieren,
wirklichen Gegenstaenden usw. starren die Schueler auf das
Whiteboard, waehrend der Lehrer eine Show abzieht - zurueck
zum uralten Frontalunterricht entgegen aller
lernpsychologischen Erkenntnisse. Waehrend ich an einer
herkoemmlichen Tafel mehrere Schueler gleichzeitig schreiben
lassen kann, kann am Whiteboard jeweils nur eine Person
gaaanz laangsaam schreiben. Herkoemmliche Tafeln sind auch
groesser, und ich kann ein gutes Stundenbild entwickeln, das
die ganze Zeit praesent ist. Die Whiteboards sind einfach zu
klein und man muss staendig neue Fenster kreieren und
oeffnen. Die Vorbereitung ist sehr zeitinsensiv; statt inhaltlichen
und paedagogischen Ueberlegungen verschwendet man
unglaublich viel Zeit, um dann in der Tat oft ohne Vorbereitung
in der Klasse zu stehen, weil die Technik oder das Schulnetz
wieder mal versagt haben. Uebrigens erfordern Whiteboard-Files
sehr viel Speicherplatz und erfordern einen Stand der
Computertechnik, den die meisten Schulen und Privatpersonen
schlichtweg nicht haben. Noch von einer ganz anderen
Perspektive: Waehrend wir jedes bisschen Energie sparen sollen
und von globaler Erwaermung reden, schaffen wir uns neue
Energiefresser an, die rund um die Uhr laufen.


danke andreajapanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 12:08:26

deine eingehenden Schilderungen deiner praktischen Erfahrungen mit dem Smartboard ist eine wahre Entscheidungshilfe für mich gerade in einem Moment, in dem eine von meiner Stadtregierung verhängte Haushaltssperre uns Gelegenheit gibt, noch einmal über den Sinn eines Smartboards nachzudenken.
Es ist aber so, dass wir Musiklehrer wegen unseres immer noch wertvollen Flügels eine staubfreie Lösung wünschen, also eine ganz normale weiße Tafel, auf der mit speziellen Filzmarkern geschrieben werden soll. (Nein, staubfreie Kreide bringt es nicht, das haben wir schon hinter uns.) Diese Tafel soll zugleich als Projektionsfläche für den gewünschten Beamer (der an der Decke angebracht werden soll) dienen z. B. wenn wir Ausschnitte aus Opern, Musicals oder Konzerten zeigen wollen. Jetzt wäre es schön, eine weiße Tafel zu haben, die an Größe unserer bisherigen grünen Tafel in nichts nachsteht.... Hoffen wir auf das nächste Jahr und darauf, dass es nicht wieder eine Haushaltssperre gibt.


es gibt allerdings auch viele Vorteile...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mary02 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 13:00:46

man kann zum Beispiel sein Tafelbild speichern, jederzeit wiederaufrufen...
kann die gleichen Bilder verwenden wie nachher auf Arbeitsblättern
man muss dafür nicht alles auf Folien ziehn usw.

ich finde ein Interactive Whiteboard sollte nicht die einzige Tafel im Klassenzimmer sein...




ich mag mein Whiteboard...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clasim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2008 16:29:37

Mit viel Interesse habe ich die Artikel in diesem Forum gelesen. Ich nutze jetzt im zweiten Schuljahr ein Promethean Whiteboard und bin sehr zufrieden damit. Klar, es ist zu Hause mehr Arbeit, aber so wie es in den vielen verlinkten Artikeln steht... ich hab alles auf meinem USB-Stick. Neulich hatte ich z.B. eine Vertretungsstunde in der Klasse 7, ich unterrichte aber z.Z. eigentlich keine 7. Zack Zack, eben die Flipcharts vom letzten Schuljahr aufgerufen und schon wusste ich wieder, worum es ging und die Schüler bekamen Erklärungen und Tafelbilder mit den Schülereinträgen aus dem letzten Jahr zu sehen. Das war für die 7er laut eigenen Aussagen sehr hilfreich.
Langsam schreiben muss man an diesem Board überhaupt nicht. Meine Schüler schreiben sehr gern daran. Sicher, es ist kleiner als eine herkömmliche Tafel, aber ich kann alles abspeichern oder ausdrucken. Das ist so ein großer Vorteil in meinen Augen. Die geplanten TB werden ja doch immer ein wenig anders, so hab ich die aktuelle Variante dann gleich zu Hause. Regeln schreibe ich oft schon vorher auf, erarbeite sie mit den SChülern und vergleich das Schülerergebnis mit meiner vorgefertigten Variante, ändere meine Variante um o.ä..
Gerade für den Sprachenunterricht ist es hilfreich, ich muss zur Nutzung von e-workbooks, Hörtexten, Filmeinspielung nicht extra in den Computerraum umziehen oder Geräte holen. Es ist alles da.
Also ich würde immer wieder ein Whiteboard anschaffen. Wir haben übrigens inzwischen sieben Stück an unserer Schule, viele werden auch von Kollegen mit halber Stelle oder einem Fach mit Fachraum genutzt, so dass eigentlich jeder Kollege damit arbeiten kann.


whiteboardneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolfga Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2008 10:44:30

kann nur bepflichten, was clasim über die whiteboards schreibt. Arbeite nun seit den Sommerferien damit und bin wirklich zufrieden!
Mehr Vorbereitung ist es auch nicht, sondern lediglich etwas andere.
Auch die Schüler arbeiten gerne damit, stellen ihre Ergebnisse vor und können sie bei Bedarf nachher über Internet allen mit nach Hause geben.
Mühseliges Abschreiben entfällt.
Gute Schüler bearbeiten die auf einem Blog hinterlegten Arbeitsergebnisse daheim nochmals und heften sie dann ab.
Ein Beamer allein tuts meiner Ansicht nach nicht! Gemeinsames Bearbeiten fällt dann ganz weg.


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2008 10:49:17

Mühseliges Abschreiben entfällt

Genau das macht mir Sorgen. Unsere Schüler schreiben ohnehin viel zu wenig, da ihnen durch die Kopierflut / Arbeitsblätterflut fast alles Abschreiben abgenommen wird. Ich würde das nicht noch unterstützen wollen.


Abschreiben erwünscht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clasim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2008 14:42:28

Ich denke auch, dass das Abschreiben wichtig ist. Meine Schüler müssen eigentlich noch viel mehr schreiben als vorher, denn vorgefertigte Regeln etc. müssen sie immer noch einmal ins Heft schreiben. Tafelbilder ausdrucken o.ä. mache ich nur in längeren Krankheitsfällen. Sonst eigentlich nie. Das mit dem Blog ist allerdings mal ne Möglichkeit, ich sollte mich mal mehr mit Lo-Net beschäftigen, da ließe sich bestimmt auch eine super Verbindung herstellen.
Was halten denn die Whiteboard-Nutzer hier bei 4 teachers davon, wenn wir bei Arbeitsmaterialien mal einen eigenen Flipchart-Bereich einführen? Ich fände es eine super Sache, wenn man auch die Flips austauschen könnte. Ich benutze das im Sprachenunterricht sehr viel.
Viele Grüße Clasim


whiteboardneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolfga Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2008 22:11:53

bitte nicht die >Nachteile eines anderen Boardes hier berichten!
Man muss schon den Titel dieses Themenbereiches genau lesen!


Jetzt ist diesesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2014 21:48:35

Forum schon etwas in die Jahre gekommen, doch jetzt darauf einzugehen macht Sinn.
An meiner Schule arbeitet wir nun seit vier Jahren mit den o.g. Boards und sind seit Kurzen komplett damit ausgestattet.
Die Befürchtungen des nur noch Frontalunterricht, haben sich überhaupt nicht bestätigt. Sobald die Boards als Werkzeug und Arbeitsmittel begriffen und genutzt werden, lassen sie sich in vielfältigste Methoden und Szenarien einarbeiten. Wir möchten sie wirklich nicht mehr missen, denn die Organisation diverser einzelner Geräte ist nicht mehr nötig.
Auch die SuS -kl. 1-6- sind damit sowas von fit, dass der Fokus auf den Unterrichtsinhalt gerichtet wird und nicht mehr auf das exotische flimmernde neue Gerät.
Sowohl von der Hardware als auch von der Software dieses Herstellers bin ich beeindruckt.


Umfrage zur Nutzung interaktiver Tafeln im Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fllfdrhltr Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2015 09:37:16

Liebe LehrerInnen,
wir sind Studentinnen der Humboldt- Universität zu Berlin
und widmen uns im Rahmen unserer Masterarbeit im Fach der
Sonderpädgogik der „Nutzung der interaktiven Tafel im
Unterricht“.
Wir laden jede Lehrperson herzlich ein zu diesem Thema
einen Fragebogen zu beantworten. Der Fragebogen dauert
ca. 15 Minuten und ist anonym.

Link zum Fragebogen https://umfrage.hu-
berlin.de/index.php/236492/lang-de

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme und würden uns sehr
freuen, wenn Sie den Link an KollegenInnen weiterleiten
würden.

Mit freundlichen Grüßen,
Jenna Fiethe und Marie Gwen Barth


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs