transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 372 Mitglieder online 08.12.2016 15:16:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfrechenspiele gesucht! Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Kopfrechenspiele gesucht! Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickname2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2004 19:38:43

Hi,
kennt jemand einpaar schöne Kopfrechenspiele für die Grundschule?
Wäre echt dankbar für einpaar nette Ideen.


bingoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2004 20:47:02

meine kinder lieben bingo! das geht nicht nur in der GS sondern in jeder schulstufe und zu jedem mathematischen thema, wo du relativ kurze (eintönige) rechnungen hast:
deine schüler zeichnen ein quadrat mit 4x4 Kästchen oder 5x5 oder du kopierst zettel......

dort dürfen sie 16 (oder 25) zahlen in beliebiger Reihenfolge eintragen. du gibst aber die art der zahl an, das kommt drauf an, was du gerade üben willst(z.B. nur Zehner zwischen 100 und 800 oder nur ergebnisse von 1x1-Rechnungen oder du kopierst auf eine Folie 20 Möglichkeiten und 16 dürfen sie auswählen).ich mach das gerade in der hauptschule mit dem kürzen von brüchen, da geb ich ihnen halt die lösungen vor.
Nun stellst du deine Kopfrechnungen, auch in beliebiger Reihenfolge. Haben sie die Lösung in ihrem Quadrat, dürfen sie ein x durchmachen.
Wer zuerst 4 x in einer reihe spalte oder diagonale hat, ist 1. Sieger . wir spielen dann weiter mit 2.sieger, 3........da manchmal schon nach 5 oder 6 rechnungen der erste feststeht.

manche haben dann schon 2 oder drei reihen, aber das macht nichts, meine würden das gern jeden tag spielen.....


ich hoffe, meine erklärung war nicht zu kompliziert!
ulli


Versuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sirron Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2004 20:56:29

es doch mal mit den Mathekeksen.
(Platten mit allen Ziffern und allen Rechensymbolen.)


Danke !neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickname2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2004 21:02:33

vielen Dank für die ausfürhrliche Anleitung für bingo!!! Hört sich echt gut an!!!




Was sind denn diese Mathekekse???!!!!!


Tafelfußballneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2004 21:32:18

Du malst auf die Tahel ein Fußballfeld. (Mittelstrich, zwei Tore, 3 angedeutete Spieler)
Der BAll ist ein Magnet (falls die Tafel das mitmacht, sonst irgendein runder Kreis mit Klebestreifen)und kommt auf die Mittellinie. Die Klasse wird in zwei MAnnschaften geteilt und jeweils einer Spielfeldhälfte zugeteilt. Die Aufgaben werden abwechselnd gestellt und für richtiges Rechnen wandert der Ball einen Spieler weiter in Richtung gegnerisches Tor, im Verlauf des Spieles immer wieder auch über die Mittellinie hin und her. Macht die Gegenmannschaft einen Fehler wandert der Ball auch in die Richtung weiter. Wer ein Tor hat, kriegt einen Punkt gutgeschrieben und der neue Anpfiff beginnt wieder auf der Mittellinie.
Meine Jungensbetonten Klassen haben das immer gerne gespielt.


galerina aber wie ist das...???????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickname2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2004 14:07:17


aber wie ist das wenn die Antwort von jeder Mannschaft immer richtig ist. Dann spielen sich ja immer nur zwei spieler den Ball zu?Wird das nicht langweilig? Oder hab ich da was falsch verstanden. Wie machst du das dann - dürfen sich die schüler aus der jeweiligen Mannschaft melden, oder sogar herausschreien???? Bei mir sinds halt 32 Schüler, da könnte Chaos aufkommen.


Mister Xneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2004 15:55:12 geändert: 10.03.2004 22:16:43

An die Tafel wird ein großes X gemalt - das steht für Mister oder Mrs X - zugleich aber auch für > und und


Zahlen verzaubernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tigrella Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2004 16:09:09

Zum Üben von Einmaleinsaufgaben, kann man aber modifizieren. Die Kinder nehmen zwischen 1 und 10 Wendeplättchen (oder Cent (Rechengeld) in die Hand. Aber so, dass die anderen nicht sehen, wieviel sie genommen haben. Dann kommt die Zauberfee (also ich ) und zaubert mit ihrem tollen Zauberstab (in diesem Fall mit goldenem Papier umwickelten Bleistift): Hokus Pokus Pfefferkuchen, du hast x mal mehr Plättchen (Cent) in der Hand als vorher. Dann dürfen verschiedene Kinder ihr Ergebnis sagen. Willst du die Divisionsaufgabe auch "mitnehmen": Frage an die anderen: Wieviel Plättchen/ Cent hatte Karlchen vorher?
Die können sich die Zahl auch nur denken, dann spart man sich das fummeln mit den Plättchen.
Je alberner der Zauberspruch, desto mehr Spaß haben die Kinder!

Tigrella


Zusatz zum Fußballneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2004 22:09:22

HAb ich gestern nacht vergessen: Es geht immer abwechselnd der Reihe nach. Nix reinschreien oder so, wie die Kinder sitzen, immer von einer Mannschaft zur anderen und vor allem schnellllllllll.


Der "Schlangenfresser"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joanni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2004 09:18:39

Dieses Spiel war in meinen Matheklassen immer sehr beliebt.
2 Kinder stehen sich gegenüber und schauen sich an. Hinter den Kindern sind ca 4-5 weitere Kinder aufgestellt. (Zahl kann variieren).
Nun stellt der Lehrer eine Aufgabe. Nur die beiden vorderen Kinder dürfen antworten.
Das Kind, das am schnellsten die richtige Lösung sagt, bekommt nun das andere Kind zu seiner Schlange dazu (stellt sich hinten an).
Dies geht so lange bis es nur noch eine grosse "Schlange" gibt.




 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs