transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:11:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "!!!!HILFE!!!!Disziplin?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@ inumineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pythagoras Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2004 02:38:56

das mit den tipps ist so eine sache. es werden oft verhaltensweisen angeraten, die ich niemals einsetzen würde, weil sie meinem verständnis von umgang mit kindern widersprechen.
es ist vielleicht ein trost, wenn man weiß, dass das disziplinproblem auch andere beschäftigt und im laufe des berufslebens eine geringere belastung wird.
allgemeingültige regeln, wie ein lehrer in schwierigen situationen mit problemkindern umgehen soll, gibt es nicht, sonst wäre unser leben oft viel leichter.
liebe grüße
pythagoras


nur mal soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2006 21:03:04

zum vergleich aus der versenkung geholt.


Ich bin in der 5. Klasse und helfe gernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maxi1000 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2006 12:51:57


Wer seine Schüler mag, den mögen auch die Schüler!

Ist Ihr Unterricht wirklich spannend?

Wir Schüler sind leise, wenn wir gemocht werden und der Unterricht interessant ist!

Liebe Grüße

Maximilian

Auf dass alles besser wird!


Erste Stunde, neue Schule, neue Klasse...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 10:01:53 geändert: 29.09.2006 10:04:22

...das war vor zwei Wochen meine Situation. Absolut kein Schüler kannte mich vorher (garantiert!). (Also konnte doch auch keiner wissen, ob mein Unterricht spannend ist, ob ich die Schüler mag, ob ich vielleicht ein "Laschi" bin...)

Ich habe sieben Lerngruppen, in sechs dieser Gruppen saßen alle Schüler wenige Sekunden nach dem Gong auf ihren Plätzen und schauten gespannt auf das, was sie erwartete. Und bislang konnte ich ihnen vermitteln, wie wir gut miteinander lernen können.

Nur bei einer Gruppe klappt es überhaupt nicht. Ich kam rein - die meisten Schüler (7. KLasse Gym) saßen zwar auf ihren Plätzen, aber von Ruhe keine Spur. Es war so laut, dass ich kaum mein eigenes Wort verstehen konnte. Andere Kollegen haben einen "Vertrag" mit der Klasse abgesprochen; wenn dieser nicht eingehalten wird, sind die Konsequenzen Strafen (Gedichte auswenig lernen, Aufsätze schreiben, nachsitzen...). Ob ich mich da dranhänge?

Ich will mich nicht brüllend verständigen. Davon haben die Schüler nichts, es wirkt nicht und mir tut hinterher der Hals weh.

Ich liebe meine Schüler. Auch wenn sie sich häufiger mal von ihrer kratzbürstigen Seite zeigen.

Ich will ihnen interessante Themen anbieten (natürlich BP-konform, das muss ja sein - BB is watching you...).

Ich will ja Lernen ermöglichen.

Aber vorher muss ich die Kids doch wenigstens mal kennenlernen???

Habt ihr da Ratschläge???

fragt
ricca


Nützeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keepcool Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 21:12:42

deine Situation aus. Du bist noch am Lernen. Als ich vor x-Jahren mein Praktikum hatte, musste ich in einer der schwierigsten Klassen im Schulhaus unterrichten (so die Klassenlehrerin). War ja nicht gerade aufbauend dies zu wissen. Darum bin ich vor die Kinder gestanden und habe ihnen gesagt, dass ich Lehrerin werden möchte und im wichtigsten Teil meiner Ausbildung sei, nämlich im Praktikum. Ich sei angewiesen, dass sie mit mir zusammenarbeiten, damit ich herausfinden könne, wie die einzelnen Unterrichtsformen bei den Kindern ankomme. Ich hatte ein super Praktikum und die Klassenlehrerin hatte mehr als nur gestaunt.
Ein anderer Tipp wäre. Besorge dir ganz grosse Bleistifte. Pro 3 Kinder ein Bleistift. Jedes der 3 Kinder hält sich am Bleistift. Dann gibst du den Auftrag, dass sie zum Thema Zirkus ein Bild malen sollen. Bedingung: es darf nicht geredet werden und keine Zeichen gemacht werden. Sei haben 5 Min. Zeit für die Zeichnung. Danach werden die Zeichnungen aufgehängt und miteinander beredet, welche Erfahrungen sie gemacht haben. Dabei wird sicher die Erkenntnis kommen, wenn jeder stur seinen Weg gehen will, wird kein Bild daraus, wenn man aber zusammenarbeitet, kann man viel erreichen und lernen.
Geh positiv in die Klasse. Sage dir, aus jeder Situation lerne ich wieder wichtige Schritte. Zweifle nicht an dir oder den Kindern, sondern analysiere die Situation und besprich sie, wie du es ja hier machst!
Viele fröhliche Schulstunden wünscht dir von Herzen keepcool


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs