transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 11.12.2016 07:26:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was "krabbelt" im Heuaufguss?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Was "krabbelt" im Heuaufguss?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2008 16:30:04

Hallo zusammen,
ich möchte nach den Ferien zusammen mit meiner Klasse (RS 7) einen Heuaufguss ansetzen und dann regelmäßig mikroskopieren. Die Frage ist jetzt nur: Was "krabbelt" bzw. lässt sich im Heuaufguss finden (außer dem "Klassiker" Paramecium)?
Wer hat schon Erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht noch ein paar Tipps geben? (Z.B. Wo stelle ich den Aufguss am besten hin? In die Sonne oder eher schattig? Kann ich das Glas ins Klassenzimmer stellen, oder wird der Geruch irgendwann doch zu streng? Das Glas abdecken oder nicht?)
Vielen lieben Dank!
Neala


Heuaufgussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2008 16:47:17

Du wirst nacheinander ganz verschiedene Lebewesen im Heuaufguss finden. Daher lohnt es sich, den Heuaufguss längere Zeit in regelmäßigen Abständen zu untersuchen und Buch über die gefundenen Lebewesen zu führen. Zuerst findest du Bakterien, die sich vor allem an der Kahmhaut(oben) befinden. dann kommen die ersten Einzeller: Heutierchen, Pantoffeltierchen, Borstentierchen. Du wirst auch schon recht früh einzellige Algen finden, wenn du das Heu mit Teichwasser übergossen hast.
Später findet man manchmal auch noch Rädertierchen.
Es lohnt sich auch, die verschiedenen Bereiche zu vergleichen: oben (Kahmhaut) - Mitte - Bodensatz.
Ich habe den Heuaufguss immer abgedeckt in die Sonne oder den Halbschatten gestellt.
Viel Freude und viel Erfolg! Christeli


vielleicht hilft dir das...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2008 16:51:43



Superneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2008 17:28:00

Vielen Dank! Echt super, wie schnell man hier Hilfe bekommt!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs