transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 416 Mitglieder online 04.12.2016 21:40:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frontalunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
auf der zunge zergehen lassen....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 20:04:06 geändert: 25.05.2008 20:04:56

Wer permanent argumentativ unter die Räder kommt, weil nicht nur das Wissen zur Thematik sondern einfach auch der logische Ansatz fehlt, dem kann man es nicht übelnehmen, wenn er keinen Spaß mehr daran hat, daß ihm seine mäßigen Beiträge um die Ohren gehauen werden.

...ich frage mich einfach, wie man in einer diskussion -und ein forum ist ja wohl eine diskussion- seinem diskussionspartner solche worte an den kopf werfen kann... aber vielleicht sollte ich mich dann doch lieber an die martenstein-kolumne in der ZEIT halten, empfehle ich zum lesen!

miro07 erbittet einen *kopfschüttel-smilie*

ach so: ...thematik, sondern... dass ...


ing_08neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 20:09:35

nicht, dass ich mir nicht vorstellen könnte, dass du keine zeit hast, um die (für mich sehr spannenden) fragen von curie zu beantworten - viel besser jedoch kann ich mir vorstellen, dass sie dir - aus welchen gründen auch immer - unangenehm sind.

wenn dem so ist, dann kann man das durchaus auch schreiben, statt dreimal auf zeitmangel auszuweichen und zeitgleich das gegenteil mit ausführlichen beiträgen zu beweisen....

unverzagte grüßt.


zurück zum themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 20:21:12

meine (weinseelige) meinung:

vor der bildung hat der liebe lerngott die erziehung / sozialisation gestellt.
d.h. dass ich an dieser stelle die diskrepanz entdecke. mit welchen mitteln möchte ich erziehen? möchte ich dies überhaupt? ist das meine aufgabe als lehrer?
wenn nein, dann
-muss ich eine elitäre auslese starten
-darf ich nicht auf unterschiedliche sozialisationsparameter rücksicht nehmen
-bestimme ich lerninhalt, -tempo, -erfolg etc.

falls ich aber gezwungen bin, sozialisationslücken zu schließen, sprich zu erziehen, muss ich unterricht individualisieren, konstruktivistisch werden...

mfg
sopaed


Die Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 20:56:49

...sind mir nicht unangenehm. In keinster Weise.
Momentan habe ich nur einfach keine Lust darauf, und keine Zeit.

Letzte Woche habe ich 40 Stunden Mathe erteilt, und meine Seminarabsolventen bekommen noch ein ansprechendes Skriptum von mir.
Dieses will qualitativ nachbereitet sein, bevor das i-Mehl rausgeht.


Zudem lasse ich mich nicht drängen - *ich* entscheide, wann ich wie antworte, und für Fragen à la curie brauch ich Lust, einen langen Beitrag zu verfassen.
Was Du Dir da "viel besser vorstellen" kannst, soll mich wenig kümmern.

Die entsprechende pN wird bei curie schon eintrudeln.


Und nochmal: Solche kürzeren Beiträge, wie ich sie momentan auf Grund von zeitlicher Eingeschränktheit verfasse, sind bei mir schnell in den Computer gegeben.


Ahoi


ing 08neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 22:07:26 geändert: 25.05.2008 22:08:29

Phantastereien über schülerzentrierte "Pädagogik
schon merkwürdig, diese besonders aufgeblasenen töne.
hast du, ing08, schon mal mit kindern oder jugendlichen zu tun gehabt?
ich kann es mir nicht vorstellen.
bei deinen klienten handelt es sich offenbar um anwärter, die schuften müssen und kreide fressen müssen, sonst fliegen sie raus.
Mathe "erteilst" du.
und wer lernt das?
wenn du mit mir redest, sag bitte schön nicht "ihr".


@ing_08neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: curie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 22:23:56

"Reagiert ihr immer so, naja sagen wir absonderlich", fragst du im Forum - und mich persönlich in einer Nachricht, ob ich eine Lesestörung habe.

Mir scheint nach der Lektüre zahlreicher Forenbeiträge, dass du häufiger mit Herabsetzungen deines Gegenübers reagierst, wenn dir etwas nicht gefällt. Ich möchte dich an dieser Stelle an den letzten Absatz meiner Fragen erinnern:

"Freue mich auf eine Antwort, aber bitte ohne Ferndiagnosen meiner Intelligenz, kognitiven Fähigkeiten, geistiger Ausstattung etc."

Du hast sicherlich keine Lesestörung und kannst den Inhalt dieser Ausführungen zweifelsfrei leicht entnehmen.

Ich halte mich zurück, bei dir "Störungen" irgend einer Art zu vermuten und erwarte Gleiches von dir. Solche Entgleisungen torpedieren einen konstruktiven Dialog. (Wo war noch mal der "Nettiquette-Smily"?)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 22:53:49

Ja, wenn das so ist, weswegen nervst Du dann in einer Tour mit Nachfragen zu einem Sachverhalt, zu welchem ich bereits angekündigt habe, daß ich antworten werde, und zwar WENN ich Zeit habe.

Was von "wenn ich Zeit habe" hast Du nicht erfassen können?

So schön plakativ, wie Du es immer wieder (auch noch vollständig) zitierst, brauchst Du Dich nicht wundern, wenn man so langsam unwirsch reagiert, denn es ist nicht zu übersehen, daß Du diverse Debatten zumindest latent zu torpedieren versuchst.

Eine einfache pN als "Erinnerung" (die ich nichtmal bräuchte) würde es ebenso tun.
So fragt sich, was man von einem solchen Einwand letztlich halten soll, außer, daß er zur Diskreditierung beitragen soll, indem an interessanten Stellen der Debatte der Fokus bewußt abgelenkt wird.


Richte Dich darauf ein, die pN in drei bis fünf Wochen zu erhalten. Es sei denn, Du nervst zwischendurch einmal wieder, dann verlängert sich die Frist natürlich.


Gute Nacht


@ing_08neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 23:03:22 geändert: 25.05.2008 23:03:47

darf ich einige kurze verständnisfragen stellen?


bist du student?
oder welchen job hast du?
unterrichtest du in einer schule?
wenn ja, welche altersgruppe und welche fächer?




dafyline


Sache?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 23:03:35

Ich kann ing schon verstehen. Obwohl mir sein Ausschließlichkeitsdenken bezüglich vieler Dinge auch nicht liegt, sehe ich bei keiner Antwort auf seine Posts zumindest in diesem Thread auch nur ansatzweise eine Auseinandersetzung mit seinen Thesen.
Es ist für eine These nicht relevant, wie genau man was mit Schule zu tun hat. Wichtig ist die Aussage der These und die Unterstützung oder Widerlegung.

Zu fragen, welche Berechtigung oder Qualifikation jemand hat, der sich äußert, ist armselig.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2008 23:04:46 geändert: 25.05.2008 23:10:04


hast du [...] schon mal mit kindern oder jugendlichen zu tun gehabt?



ich kann es mir nicht vorstellen.



Daran krankt Deine Traumtänzerei,
was Kinder und selbstgesteuertes Lernen angeht.

Lieber umschiffst Du gewichtige Aussagen und verkettete Argumente, machst stattdessen ein irrelevantes Faß auf. Nämlich das der Stammtischmutmaßungen, was Du Dir so alles ausmalen oder auch nicht ausmalen kannst, bloß weil plötzlich kräftiger Gegenwind zu Deinem Standpunkt aufkam.



Mathe "erteilst" Du.


Nein, ich erteilte. Präteritum.

Eine Woche Vollzeit, Erwachsenenfortbildung.
Also in etwa das, was mir zu meinen üppigen Praktika bzw. vielfältigen Tätigkeiten an Schulen noch als Exkurs an Lehre fehlte;
größere Gruppen mit (mehr oder minder lernwilligen) Leuten, die vom veranschlagten Stoff kaum noch eine Ahnung hatten.




Gute Nacht


<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs