transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:36:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einwände gegen offenen Unterricht/Studien dazu"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Einwände gegen offenen Unterricht/Studien dazuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ashahner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2008 13:13:16

Hallo, alle zusammen!
das ist für mich absolute premiere, ich in einem chat!!!
aber was soll's, mit meinen fast 45 jahren bin ich immer noch ziemlich neugierig.
habe vor 5 jahren angefangen, lehramt primarstufe zu studieren, und bereite mich jetzt aufs examen vor. dazu suche ich infos über einwände gegen offenen unterricht und studien dazu. bin mal echt gespannt, wies jetzt weitergeht... ob sich da wohl jemand meldet und mir weiterhelfen kann? wie oft muss ich denn dann jetzt hier nachgucken bzw. nachfragen?


offener unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2008 13:56:24

hallo, herzlich willkommen. das hier ist noch nicht der chat. hier ist das forum. im chat ist es mir viel zu hektisch.
warum suchst du solche einwände? willst du mit einwenden oder dich dagegen wappnen?
was verstehst du unter offenem unterricht.
nach meiner auffassung geht sowas nicht. unterricht ist belehrung, erklärung, anweisung, kontrolle, bewertung.
das ist etwas deutlich anderes als selbstständiges lernen.


einwände gegen ouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ashahner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2008 12:58:32

hallo, rolf!
vielen dank für deine reaktion. kannst mal sehen, wieviel ahnung ich habe: chat = forum, aber egal.
ich interesse mich für einwände gegen ou, weil ich zu diesem thema meine examensklausur in ews schreiben möchte und meine prof. sehr interessiert daran ist, alle themen immer kritisch von allen seiten zu beleuchten, so dass ich davon ausgehe, dass ich auch in der hinsicht gewappnet sein sollte. persönlich halte ich ou für eine sehr interessante methodische idee, die aber auch ihr negativen seiten hat.
unter ou verstehe ich, dass die kinder innerhalb festgelegter strukturen selbstgesteuert lernen, à la falko peschel etwa.


Lektüretippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2008 17:21:55

Wenn du Unterrichtsprinzipien von allen Seiten beleuchtet haben willst, (wissenschaftliche Begründungen - anthropologisch, psychologisch, pädagogisch, soziologisch; Möglichkeiten; Grenzen und Problemen) dann kann ich nur mal wieder eines meiner Lieblingsbücher empfehlen. Es hat nur knapp 100 Seiten und liest sich recht flüssig. Ich konnte es fürs erste Examen fast auswendig und bin damit gut gefahren.

Werner Wiater: Unterrichtsprinzipien; Auer Verlag; Donauwörth 2001

Viel Spaß beim Lesen wünscht

ivy



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2008 09:04:19

Ein akutelles Forum zum Frontalunterricht - und auch deren Befürwortung - gibt es ja gerade. Da lassen sich sicherlich Argurmente gegen den OU finden.

Da OU sehr unterschiedlich sein kann, gibt es auch die verschiedensten ERfahrungen.
Ein Hauptargument dürfte sein, dass schwächere Schüler durch das selbst zu organisierende Lernen überfordert sind und es besser ist, ihnen klare Strukturen zu geben, an denen sie sich entlanghangeln können. Diese Ansicht teilen aber nicht alle Lehrkräfte bzw. Dozenten, da sie auch andere Erfahrungen anbieten können.

Weiterhin würde ich überlegen, wofür Frontalunterricht günstig ist und was man nicht oder nur schwierig im OU vermitteln kann.

Außerdem fällt mir noch ein, dass immer wieder gesagt wird, dass sie die Lehrerrolle ändert ... und m.E. treten genau dort auch Schwierigkeiten auf, wenn Lehrer nicht in der Lage sind, sich auf diese neuen Anforderungen einzustellen.

Palim


Vielleicht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinchen747 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 00:17:06

wäre es für so eine Arbeit auch sinnvoll, wenn man an Schulen, die nach diesen Prinzipien arbeiten, nachfragt?
Du könntest auch Schülerbefragungen durchführen und auswerten.

Dann hättest du außer dem üblichen Literarischen auch was Konkretes auf der Hand, macht sich immer gut in so einer Arbeit.

Viel Glück

Tinchen


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 09:06:23 geändert: 02.06.2008 09:07:41

Einspruch
...Ein Hauptargument dürfte sein, dass schwächere Schüler durch das selbst zu organisierende Lernen überfordert sind und es besser ist, ihnen klare Strukturen zu geben, an denen sie sich entlanghangeln können. ...
Dazu müsste man zuerst Kinder zu schwächeren Schülern erklären bzw. sichere Vorstellungen haben wie Kinder gleichschnell gleiche Lernwege einschlagen sollen.
Das tun sie nicht.
Kinder haben unterschiedliche Lernwege, Reichweiten, Geschwindigkeiten.
Wer sie gleichzeitg das Gleiche lernen lassen will, wagt sich gar nicht erst , sie selbstständig lernen zu lassen.
Hat jemand von Euch gestern den Film "Kinder" gesehen?


mein einer "Einwand"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 12:33:21 geändert: 02.06.2008 13:25:00

Zur offenen Arbeitsweise passen keine Noten. Da diese vorgeschrieben sind hat das vielfältige einschränkende Wirkungen auf offenes Arbeiten.

Genauso ist es von entscheidender Bedeutung, ob und wenn ja, in welcher Form offenes Arbeiten mit anderen Arbeitsweisen kombiniert wird und zu welchen Gelegenheiten oder Bereichstypen überhaupt eingesetzt wird. (Immer unter dem Aspekt der Benotung....)

Die übliche Befürchtung offenes Arbeiten wäre leistungsfeindlich ist lächerlich:
Tests passen sehr wohl zur offenen Arbeitsweise: viele Kinder lieben Tests und sind sogar wild darauf. Natürlich nur, wenn sie sie erwählen dürfen, individuell, wann, über was, in welcher Form, auf Zeit oder nicht, in welchem Umfang, wenn unterschiedliche Anspruchsgrade vorhanden sind.

kla


Einwand zum Einwand ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 15:48:24

Lieber rolf, deinen Einspruch hatte ich schon längst im Kopf und mich eigentlich bemüht, meinen Beitrag besonders differenziert zu gestalten.

Ich hatte ja nicht geschrieben, dass es MEIN Hauptargument ist.
Mit deiner Einschätzung, dass man Schüler als "schwächer" deklariert, hast du Recht. Dennoch denke ich, dass manche Schüler Hilfe und Strukturen bei der Organisation des Lernens benötigen - und dazu muss man nicht einmal die Vorstellung hegen, dass alle Kinder gleiche Lernwege gleichschnell meistern.

Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 16:05:02

ich wollte es ja nur mal wieder gesagt haben...

vielleicht können wir uns darauf einigen, dass manche kinder mehr auf zusammenarbeit mit anderen angewiesen sind und manche weniger.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs