transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:36:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe!! Zeitmangel"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Hilfe!! Zeitmangelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luzzykatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2008 09:42:06

Habe im Februar eine 7. Klasse(Gymnasium, Nds.) übernommen. Zum damaligen Zeitpunkt war die Klasse schon ziemlich weit hinten im Stoff. Musste daher einige Themen relativ kurz und knapp abhandeln. Habe jetzt noch zwei ausstehende Themen:Lineare Funktionen und Wahrscheinlichkeit.
Ich habe mich zwar für ersteres entschieden, weiß nun aber doch nicht so genau, wie ich den Schülern dieses Thema innerhalb so kurzer Zeit beibringen soll. Hat jemand einen Tipp für mich?
Die Klasse wird zusätzlich relativ unmotiviert sein, da sie gerade eine Woche Klassenfahrt hinter sich gebracht haben.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2008 12:12:15 geändert: 13.06.2008 12:14:17

Lineare Bestimmungsgleichungen und affin lineare Funktionen können als Fortführung des großen Kapitels Proportionalität gesehen werden.

Ebenso kannst Du von der Geometrie herüberkommen und die lineare Bestimmungsgleichung als algebraisches Beschreibungsmittel der eindimensionalen Punktmenge ("Gerade") einführen; oder auf Deutsch : Der Graph einer linearen Funktion ist eine Gerade.

Und Du kannst auf der Klasse 5 aufbauen: Mengenlehre.
Eine lineare Funktion ist eine eineindeutige (umkehrbar eindeutige) Abbildung einer Menge auf eine andere Menge.

Zuletzt kannst Du noch von der Physik kommen:
In der 7. Klasse werden in der Regel anfangs der Kraftbegriff und die kraftumformenden Einrichtungen behandelt (feste Rolle, lose Rolle, geneigte Ebene, Flaschenzug, Hebel). Prima Anwendungsbeispiele linearer Zusammenhänge also. Weiterhin sollten da auch Begriffe wie mechanische Arbeit und HOOKEsches Gesetz behandelt worden sein; auch wieder gute Anwendungsbeispiele.

Beim Thema Mechanik der Flüssigkeiten und Gase wurde bestimmt auch der Schweredruck in Flüssigkeiten behandelt, ebenfalls ein linearer Zusammenhang, denn bekanntlich steigt in Wasser aller 10 m der Druck um 100 kPa. Hier kann man dann gleich noch die Dichte einfließen lassen, die nämlich den Anstieg der Graphen verändert.
Möglich wäre in dem Zusammenhang auch das Weg-Zeit-Gesetz der gleichförmigen Bewegung, denn die Strömungsgeschwindigkeit v eines strömenden Stoffes berechnet sich zu Weg / Zeit, woraus man s = v * t bekommen kann.
("Wie schnell bewegt sich ein Papierschiffchen auf einem Bach, wenn es in BLABLA Sekunden BLABLA Meter zurücklegt?")




Lass Dich nicht hetzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2008 17:00:34

was jemand vor Dir verbockt hat, musst Du nicht auslöffeln. Es hilft niemanden, wenn Du durch den Stoff rast und keiner versteht was.

Versuche wie schon vorgeschlagen wurde, mit praktischen Beispielen zu beginnen. Das kann auch aus dem täglichen Leben sein. z.B jeder hat einen Namen, jede Ware seinen Preis usw.

Aber mir ist nicht genau klar, was Du willst. Willst Du die Schwerpunkte, die Du behandeln sollst oder willst Du interessante Dinge zum Einstieg oder willst Du methodische Hinweise?


was ich willneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luzzykatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2008 21:23:49

Am liebsten hätte ich mehr Zeit, aber da das nicht geht möchte ich methodische Hinweise zur Schadensbegrenzung. Denn man kann ja nicht einfach davon ausgehen, dass mein Nachfolger oder meine Nachfolgerin darauf Rücksicht nehmen, oder!?


du hast als Lehrer aber auch die Verpflichtung,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 11:26:48 geändert: 15.06.2008 17:22:54

das Neue so aufzubereiten, daß es an das Bekannte bei den SuS sinnvoll "andocken" kann. Da sollten dir deine Schüler und ihr Lernerfolg wichtiger sein als die Kollegen, die evtl. nach dir kommen. Was, wenn du die Klasse im nächsten Jahr auch hast?


An: lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luzzykatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 19:31:52

Das wird nicht passieren. Ich bin zur Zeit nur Feuerwehrstelle und habe nach den Sommerferien eine Stelle an einer anderen Schule bekommen. (Meine jetzige Schule durfte leider keine Mathestelle ausschreiben.)
Sicher weiß ich, dass man an den Vorerfahrungen der SuS anknüpfen muss, aber wissen das auch meine potentiellen Nachfolger bzw. nehmen sie diesbezüglich Rücksicht? Das kann ich eben nicht sagen. Würde ich die Klasse weiterhin unterrichten können, hätte ich das Problem nicht; besser gesagt: ich würde es nicht als Problem empfinden.


Ich wünsch´dir alles Gute bei deinerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 19:49:10

neuen Stelle - und den einen oder anderen Kollegen mehr auf deiner Seite als scheinbar jetzt.


Danke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luzzykatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 19:56:37

aber versteh mich bitte nicht falsch. Es sind viele nette Kollegen an meiner jetzigen Schule. Allerdings gibt es auch solche, die nicht viel auf FeuerwehrL geben, da diese immer nur für einen begrenzten Zeitraum da sind und so wie ich frisch vom Ref kommen.
Das eigentliche Problem ist doch aber, ob die Kollegen Rücksicht auf die Vorkennnisse der Schüler nehmen. Und das ist völlig unabhängig von meiner Stellung innerhalb der Schule.


Meine Taktikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: diplomath Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 21:59:27

Bei Zeitnot habe ich mir angewöhnt, den Schülern die Heftermitschriften zu ersparen. Beim Vorbereiten der Stunde bastle ich mir nicht wie üblich ein Tafelbild auf meinem Zettel zusammen, sondern erstelle ein Arbeitsblatt. Dann drucke ich dieses auf Folie und gebe das gleiche Blatt an die Schüler aus, wobei ich bei den Schülern alle wichtigen Begriffe oder Gleichungen durch eine Punktlinie ersetzt habe.
So kommt man deutlich schneller voran, und die Schüler sind mir zudem noch dankbar. Für das Verstehen ist es eigentlich auch vorteilhaft, da sich die Kids kaum mehr auf den "Fülltext" konzentrieren müssen.


Noch malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 17:49:03

Lass Dich nicht hetzten. Was bringt es, wenn Du durch den Stoff hetzt und keiner etwas versteht.
Dann können die SuS am Ende auch nichts. Du tust den Kindern nichts Gutes. Außerdem lernt es sich mit Erfolgen im Rücken besser. Da spart man oft Zeit, man muss nicht den Frust abbauen.
Frage Dich, was ist bei L-FKT. wichtig ist.

Aus meiner Sicht:
1. Erfassen des Funktionsbegriff
2. Funktionen zeichnen
3. Eigenschaften ablesen
4. Eigenschaften berechnen

Ich würde vorwiegend nur ganze Zahlen verwenden, damit man sich nicht so lange am Rechnen festhält. Brüche können für leistungsstarke SuS als Differenzierung erfolgen. Ich hoffe, dass ist es was Du wissen wolltest.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs