transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 36 Mitglieder online 05.12.2016 05:37:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Disziplinprobleme = Führungsschwäche ???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Fernhalten ist gefährlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 18:47:24

Ich weiß von einer Studienkollegin, dass sie in ähnlicher Situation auch so reagiert hat. Sie bat den Rektor darum, den Schüler an diesem Tag in die Nachbarklasse setzen zu dürfen. Auch ihr wurde das verweigert. Mit der Begründung, Disziplinprobleme würden Rückschlüsse auf ihre Planung zulassen. Wenn nicht läuft, sei NUR sie schuld. Kollegen rieten ihr daraufhin, mit der Mutter des Schülers zu reden, damit sie ihrem Kind erklärt, wie wichtig diese Stunde sei. Ergebnis: Mama kam beim Kind nicht durch und beschloss, es an dem Tag krank zu melden. War ja eigentlich nett von ihr...
Doch der Rektor "petzte" das ganze der Seminarleitung. Und zwar ohne mit der Mutter zu reden. Es kam also so rüber, als hätte die Lehrerin den Schüler zum Wegbleiben aufgefordert. Daraufhin bekam sie nen Mordsanschiss und eine schlechtere Seminarnote. Weil sie ja in der Prüfung geschummelt hatte...

Also lieber vorsichtig mit solchen Aktionen, das kann nach hinten losgehen!

Rät dir

ivy


Man kann sich auch aus Angst vor dem Lebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 19:55:21

vorher in putativer Notwehr selbst erschießen!


ich denkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 20:20:17

Schüler benehmen sich bei einem Unterrichtsbesuch immer etwas besser als im "normalen" Unterricht!
Bei mir war es bei Besuchen immer so, dass meine Seminarleiter von diesen "Krachern" eh schon wussten, weil man im Seminar einfach darüber sprach und zum anderen steht in der Unterrichtvorberietung ja eine Klassenanalyse, zumindest musste das bei uns so sein, hier hatte man die Möglichkeit die Probleme des Kindes für diese Stunde niederzuschreiben und somit waren die "Besucher" bestens darüber informiert und haben dies berücksichtigt, denn wie schon jmd. hier im Forum schrieb, niemand kann erwarten, dass du diesen Jungen perfekt händeln kannst! Man lernt schließlich nie aus, auch die alten Hasen nicht!
Viel Erfolg und nur Mut dazu diesen Jungen bei der Vorführstunde dabei zu haben.


Das wäre schön, frauschnabel!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2008 20:57:38 geändert: 16.06.2008 06:11:17

In meiner Prüfungsstunde - Mathematik Klasse 5, Integrationsklasse - hatte ich die Klasse geschildert, mitgeteilt, daß 2 Autisten mit Betreuer darunter waren, daß ein erheblich psychisch gestörtes Kind darunter war, wollte gerne, daß meine Mentorin zur Situation der Klasse vor der Stunde etwas sagt, vergebens. Die Herren sagten, das könnten sie ja alles dem Skriptum entnehmen.
Im Kolloquiumm bekam ich den Vorwurf zu hören: "Ja, wenn sie uns das vorher mitgeteilt hätten..."

Mir fehlten da so ziemlich zum ersten Mal die Worte...


Es bleibt wohl ein Lottospiel!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: crusher Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 00:20:48 geändert: 16.06.2008 00:21:26

Es wird neben der Zuversicht wohl auch eine gehörige Portion Glück dazugehören. Ich habe versucht mit dem Klassenlehrer zu reden und er hat dagegen entschieden. Aus dem anderen Forum haben die Kollegen ja wichtige und wertvolle Punkte genannt, die sich für den Unterrichtsverlauf bzw. die Klassenanalyse gut verwenden lassen. Ich bereite meinen Unterricht so gut wie möglich vor und tu mein Bestes.Mehr kann ich nicht tun und wenn er an meiner lehrfähigkeit zweifelt kann ich es auch nicht ändern. Ich wollt Lehrer werden, ich bin Lehrer geworden und daran kann er wiederum nichts rütteln. Wenn mein Chef mich wirklich auf dem Kieker hat, wird er auch an einer Stunde mit 1,0 noch etwas finden um sie schlecht zu machen.



@crusherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 12:08:41

Wie redest du denn mit der Klasse über den Unterrichtsbesuch?
kla


@ lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 16:25:08 geändert: 16.06.2008 16:25:22

Ich halte es eher mit: Aus Fehlern wird man klug!

Dabei ist es mir allemal lieber, ein anderer macht die Fehler vor und ich fall nicht selber auf die Nase!

Liebe Grüße

ivy


Es kann auch gut gehen....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reliente Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 16:57:08

Mein Unterrichtsbesuch war heute (letzte Schulwoche), eigentlich ein total blöder Termin für die Schüler!
Ich habe sie allerdings ein wenig "geködert" in dem ich einen kleinen Picknickkorb dabei hatte, den ich nach getaner Arbeit mit ihnen plündern wollte.
Ob es jetzt am Korb lag oder an der Anwesenheit des Direktors und des Besuches weiß ich nicht, jedenfalls waren meine Schüler heute so lammfromm, wie ich sie in dem ganzen halben JAhr noch nie erlebt habe. (und ich habe auch so "Spezialisten" dabei, wie du sie beschrieben hast!)
Die waren ruhig, haben sich gemeldet und mitgemacht! Die Beiträge waren gut und richtig, ich war völlig perplex... Selbst die schlimmsten Chaoten, die mir sonst in kurzer Zeit die Stunde schmeißen, waren friedlich und bei der Sache.
Meine Schüler haben schon verstanden, worum es ging und ich bin ihnen da wirklich dankbar. (Das habe ich ihnen natürlich noch gesagt!)
Mir hat das auch gezeigt, dass ich trotz aller SChwierigkeiten, die ich in der Hauptschule habe, doch auf dem richtigen Weg bin (im Kontakt zu den SChülern), denn sie hätten jetzt wirklich die Gelegenheit nutzen können, um mich fertig zu machen.....

Also ich möchte dir eigentlich nur Mut machen: ich denke, dass die Schüler ein Gespür dafür haben, wenn es ernst wird! (Selbst die schlimmsten Chaoten!)

Ich wünsche dir viel Glück und viel Gelassenheit!



Na janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: crusher Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2008 20:49:36 geändert: 16.06.2008 20:50:06

ich habe der Klasse mitgeteilt, dass der Schulrat zu einer Art Inspektion in den Unterricht kommt. Ich habe den Schülern nicht direkt gesagt, dass es vorrangig um mich geht, weil ich etwas die Sorge habe ins offene Messer zu laufen. Ich habe ähnlich wie Reliente die Klasse ein wenig "bestochen" und sie gebeten sich wenigstens mal an diesem einen Tag nicht wie die "ersten Menschen" zu benehmen.


@relienteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2008 00:43:34

Super!!!
Finde ich ganz toll, dass du auch an dieser Schule ein Erfolgserlebnis hattest!
Sie können auch nett sein, nicht wahr?


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs