transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 295 Mitglieder online 08.12.2016 11:01:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "erstes staatsexamen - hausarbeit in fachdidaktik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

erstes staatsexamen - hausarbeit in fachdidaktikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zaubermeisterin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2008 19:15:26

Hi,

brauche dringent etwas kreative Hilfe bei meiner Staatsexamensarbeit.

Habe folgendes Thema: Habituation und Konditionierung

Die Unterrichtreihe steht und ist auch erfolgreich ausprobiert worden.
--> Thema: Wie lernen Tiere?
mit Versuchen zur Konditionierung und
Habituation bei Honigbienen aus der
Verhaltensforschung

Ich habe nun so meine Schwierigkeiten bei der Begründung meines Themas (Relevanz für SuS/Gesellschaft/Fach), da es nicht wirklich in der Acht auftaucht.

Ich wollte daher einfach die beiden Teilaspekte (Bienen / Konditionierung & Habituation) einzeln begründen und dann nur noch begründen, warum ich die Versuche gerade mit Bienen gemacht habe.

Zu meinen Ideen:
Thema Bienen:
*Gesellschaft: Forschungsobjekt / Nutztier / taucht
auch im LP auf / Bedeutung schon in
der Vergangenheit (Höhlenmalereien)
*SuS: haben schon mal mit Bienen zu tun gehabt (jeder
hat sie sicherlich mal gesehn)
Honig
Bienenwachs
Faszination Biene / Bienenstaat
auch hier: der LP
*Fach: LP (--> exemplarisch für Staatenbildende
Insekten / die Anatomie der Insekten /
usw.)

Thema Lernen (Konditionierung / Habituation):
*Gesellschaft: Erziehung ist wichtig und sie erfolgt
über Konditionierung (LOB & TADEL)
ohne Erziehung funktioniert die
Gesellschaft nicht wirklich und die
SuS sollten wissen wie die
Vermittlung von Normen und Werten
passiert
Erziehung von Haustieren, damir sie die
Umwelt nicht gefährden
*SuS: täglicher Umgang mit den entsprechenden
Phänomenen ohne zu wissen, was dahinter steht
Zukunft: Selber mal erziehen (eigene Kinder/das
Haustier)
mögliches Thema in der Oberstufe (Bio
und Päda und eventuell auch Sprachen
[Lektüre Brave New World in Englisch]
*Fach: ???


Warum gerade die Versuche mit Bienen:
*sehr einfach
*schnell und sicher durchführbar
*klappt eigentlich sicher
*Erarbeitung der Defintionen über den Verscuh machbar
(man muss nicht erst viel abtörnende Theorie vorher
machen)
*was man selbst gemacht hat, lernt man besser
*"versuch" nicht nur aus der Wissenschaft, sondern
bereits technisch umgesetzt

Vielleicht habe ihr ja noch ein paar Anmerkungen und Anregung zur Themenbegründung....

Bin für alles dankbar....

Liebe Grüße,

Zaubermeisterin (Miriam)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs