transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 717 Mitglieder online 06.12.2016 17:29:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neuer Austausch 1. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Neuer Austausch 1. Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mausundele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 09:51:21 geändert: 27.06.2008 14:36:32

Hallo!

Ich werde nächstes Jahr eine erste Klasse bekommen.
Wer hat Lust und Interesse gemeinsam sich auszutauschen.... z.B über:
Inhalte der ersten Wochen
Födermaßnahmen
Fordermaßnahmen
Regeln einüben.....
Vielleicht hat auch jmd. Lust, sich über diese Forum hinaus auszutauschen (z.B. Email...)


Freue mich über Antworten.
LG
MausundEle


Gute Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 11:07:42

bin gerne mit dabei!!
Insbesondere würden mich auch Rituale, Regeln... interessieren, die jeder so für wichtig hält.

LG, frosch


Regeln, Ritualeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mausundele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 11:31:00 geändert: 27.06.2008 11:31:57

Wichtig ist bestimmt erst einmal, dass allgemeine Regeln, wie z.B. sich melden eingeübt werden und nicht alle durcheinander reden.
Bei meiner ersten 1. Klasse war es für viele anscheinend ganz neu, dass man anderen zuhört, und dass man sich meldet.
Aber wie fängt man damit an? Natürlich die Zeichen einführen für die Stillezeichen. Zeigen, wie man sich meldet... und das ganze immer wieder wiederholen. Weiß vielleicht jmd. ein paar Tricks? In einer Fortbildung hat jmd. vorgeschlagen, gelbe und rote Karten zu verteilen, für solche, die die Gesprächsregeln einfach nicht einhalten wollen. Wer eine rote Karte hat, muss 2-3 Minuten länger drin bleiben.
Leider interessiert das die meisten Kinder nicht so wirklich.. oder nur die, die ohnehin keine Schwierigkeiten damit haben.
Aber was macht man mit den anderen, die sich nicht daran halten wollen oder können?


Arbeitsregelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 14:23:38

Lass es doch vormachen: Stell 3 Kinder in die Mitte und jeder soll aus Leibeskräften erzählen (Thema vorgeben, die 3 informieren, sie sollen kein Gespräch führen, nur reden). Die anderen merken sehr schnell: Durcheinander reden geht nicht. Dann kannst du dein 1. Regelschild einführen: Bei mir ein Mund mit Zeigefinger drauf ("Wir sind leise"). Daran anschließen kannst du dann "Wir hören zu" (Schild mit Ohr) und "Wir melden uns" (Schild Strichmännchen mit Arm hoch). Diese Regeln hänge ich auf und zeige dann immer nur noch drauf.
Das Aufstellen und in die Pause gehen musst du natürlich einüben. Wichtig: Lass von Anfang an nicht locker. Du kannst sie nicht erst 4 Wochen rennen lassen und plötzlich erwarten, dass sie ordentlich gehen. Ich habe am Anfang manchmal den halben Vormittag rein- und rausgehen geübt. Man kommt sich dabei dämlich vor, spart sich aber langfristig einen Haufen Ärger.

Ruhezeichen ist bei mir eine Triangel: Sie wissen, dass beim Ton es ganz ruhig werden soll (solchenPhasen braucht man ja mal zwischendurch)
Kann man auch gut einüben:"Wer schafft es schon, beim Zeichen mäuschenstill zu werden?"

Ruhephasen empfinden die meisten Kinder als sehr angenehm: ich mache dazu anfangs täglich kleine "Kopfreisen" (Meditationen): Wir legen den Kopf auf die Arme und stellen uns vor....fliegen aus dem Fenster mit den Wolken davon...usw.

Vielleicht war ja was für dich dabei.


Danke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mausundele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 14:38:04

für die Anregungen zum Einführen der Stillezeichen. Plausibel, dass so alle aufmerksam sind und selbst darauf kommen, dass wir Regeln brauchen.

MausundEle


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 16:47:24

Ich bekomme ich neuen Schuljahr auch eine erste Klasse und bin schon sehr aufgeregt.

In den Ferien möchte ich mir einiges an Material anschaffen.

Da würde ich mich hier über ein paar Tipps freuen. Könnt ihr etwas empfehlen??

Zb. soll es vom Verlag an der Ruhr ganz schönes Material für Stillezeichen oder Klassendienste geben... Kennt das jemand? Oder gibts etwas anderes gutes?

Dann würde ich sehr gerne mit meiner Klasse zu Beginn und zum Ende des Unterrrichts immer gemeinsam ein Lied singen. Leider bin ich nicht musikalisch und suche daher eine geeignete CD. Kann jemand helfen???

Ihr seht ich bin blutiger Anfänger und bin über Materialempfehlungen jeder Art sehr dankbar...

viele Grüße
Bastian


Bevor du dir Material bestellstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 18:11:46 geändert: 27.06.2008 18:16:13

schaue dich doch einmal hier um (Bildersammlung - Symbole) oder bei Google. (Das Material vom Verlag an der Ruhr ist sicher sehr gut, allerdings nicht sehr preiswert)
Mit welchem Material arbeitet ihr denn in der Schule? Vielleicht gibt es dazu ja eine passende Lieder-CD. Eine umfangreiche Liedersammlung bieten auch die "Klassenhits" (gibt es mit Liedtexten, aber auch als Playback plus dazu passendens Liederbuch) leider auch recht teuer. Ich finde jedoch, dass sich diese Anschaffung lohnt.


Ich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schreibclaudi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 19:07:44

... bekomme vielleicht im nächsten Schuljahr auch meine allererste erste (im doppelten Sinn) Klasse. Steht noch nicht ganz fest, bin gerade mit dem Referendariat fertig und auf Stellensuche. Auf jeden Fall würde ich mich gern dem Austausch anschließen. Sowas finde ich extrem wichtig und so können wir uns gegenseitig helfen und motivieren, wenn's mal nicht so klappt...
Zur Frage nach einer CD fallen mir beispielsweise die Kinderlieder von Detlef Jöcker ein, "1,2,3 im Sauseschritt" u.ä.. Da gibt es viele Lieder, zu denen sich die Kinder bewegen können - ist ja gerade am Schulanfang sooo wichtig. Und einige Lieder davon kennen sie vielleicht auch schon aus dem Kindergarten. Bei uns auch sehr beliebt: "Kinderlieder aus aller Welt" von Gerhard Schöne. Es gibt noch viiieeell mehr, aber das ist schonmal ein Anfang .
Drückt mir die Daumen für mein nächstes Vorstellungsgespräch. Dann bin ich vielleicht bald mit im "Club der zukünftigen Erste-Klasse-Lehrer"

Grüßle, Claudi


Entschuldigtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 19:44:25

dass ich mich hier einmische - ich habe selbst nur waehrend meines Studiums ein Praktikum in der Grundschule gemacht und daher keine Erfahrung. Ich wuerde aber gerne etwas loswerden zu dem Thema "Stillezeichen": Ich hatte waehrend des Praktikums eine Doppelstunde in einer dritten Klasse, Stationenarbeit. Die Klassenlehrerin hatte sich kurzzeitig ausgeklinkt und mich alleine gelassen, was ich auch okay fand - bis ich die Klasse vergeblich versucht, zur Ruhe zu bringen, um die Ergebnisse durchzugehen. Die Kinder wollten einfach nicht still sein, obwohl es eine wirklich liebe Klasse war, die mich aktzeptiert hatte. Ploetzlich kam ein Pimpf zu mir und sagte ganz liebe "Sie muessen auf die Triangel schlagen, dann sind wir sofort still!" Toll, was? Es hat funktioniert und die Kinder waren wohl wirklich nur auf dieses Zeichen fixiert.
Also - mich hat das beeindruckt. Die Kinder brauche wohl diese Rituale...
Liebe Gruesse,
marelle, die sich ihre Sporen erst noch verdienen muss!
PS
Das Grundschulpraktikum hat mir sehr viel Spass gemacht!!


Ich habe, extra für euchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 20:10:25

mal einige Threads hochgeschoben:

Silbenmethode, Anlauttabelle, Klassenfotos, Bildersammlung und wie man sie verwenden kann.

Vielleicht ist für manche von euch was Passendes dabei.

Viel Spaß mit eueren Kleinen und eine Extraportion gute Nerven, dann klappts!

Heide


 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs