transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 118 Mitglieder online 10.12.2016 21:44:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neuer Austausch 1. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich bin hier auch dabei...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2008 17:23:15

... da ich auch zum eeeeerrrrsssteenn Mal ne 1. Klasse bekomme...zitter, zitter
Freue mich schon sehr darauf und bin bereit zum Austausch, wenn mal was habe. Entscheiden gerade welche Fibel nächstes Jahr nehmen. Noch 3 Wo bis zu den Sommerferien und dann kann ich mit der Planung richtig richtig loslegen.

Wir scheiben in den Ferien Briefe an die Kinder. Sie bekommen da eine kleine Malaufgabe und müssen den Brief am Einschulungstag mitbringen...weiterarbeit. Meine Handpuppe wird wohl auch zum ersten Mal ihren Einschulungstag erleben
Ansonsten mal schauen
Lg
Bea


Bin auch dabei!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: musikfrau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2008 20:32:29

Ich finde es total klasse, dass es wieder Leute gibt, die Lust haben auf den Austausch über die erste Klasse und alles drumherum. Ich bekomme auch zum ersten Mal ein erstes Schuljahr. In Hessen haben wir bereits Sommerferien und starten am 5. August mit unserer Einschulungsfeier.

Arbeitet zufällig auch jemand im kommenden Schuljahr mit Tinto?
Das würde mich besonders interessieren.

Bis bald!


Tintoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2008 22:32:14

Ja, ich. :)


@ninniachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2008 15:41:34

Zu deinen Überlegungen bezügl. des 1. Tages möchte ich hinzufügen, dass du den Kindern unbedingt eine Hausaufgabe geben solltest. Sie sind ja in der Regel ganz wild darauf, dass es nun endlich losgehen soll. Ich bereite immer Namenschilder für jedes Kind vor (da kannst du auch schon testen, wer schon seinen Namen lesen kann, oder manche wissen dann schon "das ist ein A" oder so). Die Hausaufgabe für den 1. Tag ist, dieses Namenschild zu verzieren oder anzumalen. So hast du am 2. Tag gleich einen Anschluss: Wir nehmen unsere HA heraus, betrachten und würdigen sie und stellen sie auf die Tische. Außerdem lernen meine Ersties am 1. Tag ein Lied (z.B. "Hurra ich bin ein Schulkind").
So gehen die Kinder heim mit dem Bewusstsein: Ich habe schon was gelernt und ich habe schon eine Hausaufgabe.


@ Janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2008 15:46:48

Du hast Recht!

Genauso hab ich es bei meinen Erstklässlern auch erlebt. Die wollen am ersten Tag etwas lernen und zumindest Kinder mit älteren Geschwistern oder Freunden wollen eine Hausaufgabe.
Und warum ihnen nicht die Freude machen?


Danke :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2008 17:52:55

An die Hausaufgabe habe ich schon geacht, aber das wird der Inhalt der Schultüten. Also diesen aufzuzeichnen. Ein Lied habe ich mir auch schon ausgesucht und die Idee mit den Namenschildern finde ich sehr gut, weil sie einen Überblick bietet, wer den Namen schon erkennt und wer vielleicht noch größere Schwierigkeiten hat.

Ich glaube aber, wenn sich dann noch die Handpuppe vorstellt und wir ein Kennenlernspiel spielen, ist der erste Tag gut gefüllt und alles weitere muss auf die nächsten Tage verschoben werden. So viel Zeit ist an diesem Tag ja gar nicht.


Hausaufgabeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2008 22:34:38

Ich finde die Idee mit dem Namenschild als Hausaufgabe auch echt gut...

Das mit dem Ausmalen einer Schultüte hatte ich auch schon gelesen...

Gibt es noch weitere Alternativen für eine erste Hausaufgabe? :)


ich vielleicht auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gelbfrosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.07.2008 17:28:30

Hallo ihr,
ich hoffe, ich kann demnächst auch zu euch stoßen. Bisher war ich Fachlehrerin einer 1. Klasse und nun ist im Gespräch, dass ich im nächsten Schuljahr eine Kombiklasse 1/2 übernehme. Bin beim Gedanken daran auch schon ganz aufgeregt. Vor allem, weil ich mir die Kombi aus 1 und 2 bisher noch kompliziert vorstelle. Außerdem wäre ich zum ersten Mal Klassenlehrerin, keine Fachlehrerin mehr. *bibber* Werd also weiter hier mitlesen und mit dann ggf. einklinken.

Was ich ganz am Anfang gut fand: die Kinder "aufschreiben" lassen, was sie bisher schon können. Also welche Buchstaben, Wörter (auch Zahlen und Rechnungen) kennen sie schon. Meine diesjährigen waren super stolz auf sich, weil sie ja doch schon einiges wussten. Und nach ein paar Wochen war es süß zu sehen, wie sie sich über ihre "alten" Kritzeleien lustig gemacht haben.

Grüße...


ganz schön viele ideen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mausundele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2008 13:32:23

Ich habe jetzt einmal ein paar Dinge bestellt und sortiert.
Danke für die Ideen.
Momentan suche ich Alternativen für Kinder, die bereits jetzt schon lesen können bzw. nach kurzer Zeit sehr viel lesen können.
Wie kann ich die Kinder motivieren?
Längere Lesetexte, Leseaufgaben zusätzlich...?
Wer hat noch andere Ideen?
Ich arbeite übrigens nicht mit der Anlauttabelle.

MausundÉle


Guter Gedankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2008 15:03:36

Aus meiner eigenen Schulzeit bin ich sensibilisiert für das Thema. Ich konnte schon richtig gut lesen bei der Einschulung, habe mich dann sehr gelangweilt und heimlich hinten im Buch die längeren Texte gelesen. Dabei hatte ich aber immer ein schlechtes Gewissen und Angst davor, entdeckt zu werden. Heute bin ich mir ziemlich sicher, dass meine Lehrerin das schon bemerkt, aber es toleriert hat. Das heißt, dass sich die Kinder nicht so langweilen müssen, ist mir ein großes Anliegen.

Ich arbeite mit Anlauttabelle und hoffe, schon mal dadurch den Verschiedenen Leistungsständen (die mich zweifellos erwarten) gerecht zu werden. Darüber hinaus werde ich wohl vor allem verschiedene Lesetexte anbieten. Vom Verlag an der Ruhr habe ich ein Buch mit Gedichten ("ABC lernen mit Gedichten, Bildern und Arbeitsblättern"). Da gibt es zu jedem Buchstaben ein Gedicht, ein Arbeitsblatt mit dem Gedicht und noch weitere Arbeitsblätter. Das Blatt mit dem Gedicht kann entweder schon gelesen werden, oder es werden vorerst nur die Buchstaben, um die es gerade geht, nachgefahren. Sieht ganz gut aus, ich hoffe, dass ich es so einsetzen kann, wie ich es mir vorstelle.

Dann haben wir natürlich eine Klassenbücherei, wo man mehr lesen kann und ich habe jetzt auch nicht vor, das Lesebuch Stück für Stück im Gleichschritt abzuarbeiten. In meiner Praktikumsklasse hatte die Klassenlehrerin auch Lesetexte aus alten Lesebüchern laminiert und als Zusatzangebot daliegen. Da kann man auch verschiedene Schwierigkeitsstufen anbieten.


<<    < Seite: 3 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs