transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 619 Mitglieder online 07.12.2016 17:27:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neuer Austausch 1. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Bin langsam nervös...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anja30 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2008 21:00:26

Ich habe zwar noch fast drei Wochen Ferien vor mir, aber dennoch werde ich langsam nervös.
Leider habe ich immernoch keinen Schulschlüssel und bin deshalb auch in meinen Vorbereitungen etwas eingeschränkt.

An alle, die schon ihren ersten Schultag hinter sich haben - wie habt ihr denn die "erste Stunde" gestaltet?

Und dann noch eine Frage - arbeitet jemand in Mathe mit dem Einstern?

Gruß Anja


Die erste Stundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 15:10:10

In der ersten Stunde haben wir uns erstmal in den Kreis gesetzt, die Kinder haben ihre Namensschilder aus der Mitte genommen, sie haben meine Handpuppe kennengelernt, wir haben ein wenig von der Einschulungsfeier erzählt und ein Kennenlernspiel gespielt. Dann habe ich ihnen die Hausaufgabe erklärt (in eine leere Schultüte malen, was drin war). Am Ende gab es dann noch ein Bewegungslied.

Ich hatte angfangs so viele Ideen, dass ich einfach gesammelt habe. Verschiedenes hatte ich für den ersten Tag parat liegen und konnte dann aber in der Situation entscheiden, was ich machen möchte mit den Kindern. Damit bin ich ganz gut gefahren und habe mich wohl und sicher gefühlt. Also vor allem damit, auch noch viel in der Hinterhand zu haben. Das Bewegungslied war eine solche Sache und es war definitiv notwendig. Ein Ausmalblatt und eine Bastelidee kamen noch nicht zum Einsatz. Dazu hatten wir uns zu viel unterhalten und es wäre hektisch geworden.


Ich arbeite mit Einstern und bin bis jetzt sehr positiv überrascht. Zwar wollte ich das schon lange mal ausprobieren, aber ich hätte nicht gedacht, dass es so gut funktioniert.


Einsternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anja30 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 16:10:34

Hälst du dich so ungefähr an die Vorschläge des Handbuches?
Ich bin momentan noch am Grübeln, wie ich das alles angehe und am Überlegen was ich alles vorbereiten muss und an Material bereitstellen sollte.
Ich finde die Grundidee echt toll, bin aber mal gespannt wie sie sich umsetzen lässt.



Eigentlich darf man das gar niemandem sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 16:18:08

aber das Handbuch habe ich einer Kollegin geliehen, damit sie zuerst mal reinschauen kann, weil sie das Prinzip gar nicht kannte und jetzt hat sie es *grummel*.

Ich habe verschiedene Dinge zum Zählen oder mit denen man Mengen legen kann, in der Klasse, Mathe-Puzzle, wo man die Zifferzahlen Bildern zuordnen muss und das war's erstmal.

Ich war mir erst total unsicher, wie das funktionieren würde und machte für die erste Seite dann eine gemeinsame Erarbeitung, bei der wir verschiedene Gegenstände im Kreis hatten, die die Kinder dann zählten und jeweils mit Strich auf einem Plakat vermerkten (so wie im Heft, nur eben in echt). Dann begannen die Kinder und es war sofort klar, dass sie alleine weitermachen können und es eben Kinder gibt, für die die ersten Seiten richtig schwierig sind, aber andere, für die das ein Witz ist.

Also arbeiteten erstmal die weiter, die konnten und kümmerte mich immer um die, die noch Probleme haben. Schön ist, dass ich mir immer mal ein Kind rausholen kann, mit dem ich gezielt etwas bestimmtes üben kann (zählen zum Beispiel). Ich habe jetzt diese Arbeitsweise beibehalten: Die Kinder arbeiten selbstständig, aber ich nehme sie immer mal wieder zusammen und wir machen gemeinsam etwas. Für die einen ist es eine Wiederholung, für die anderen eine Erarbeitung. Damit bin ich bis jetzt gut gefahren. Wir sind in der dritten Woche.


Soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anja30 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 17:02:47

hab ich mir das ungefähr auch vorgestellt.

Wie machst du es mit den Hausaufgaben?


Hausaufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 17:07:48

Während die Kinder arbeiten oder frühstücken gehe ich rum, spreche mit den Kindern die Hausaufgaben ab, male auf die entsprechende Seite ein Häuschen und wo sie aufhören sollen^, mache ich einen Strich.

Damit die Kinder die Seite gut wiederfinden, haben wir sie mit einer Büroklammer markiert. Für manche Kinder habe ich zusätzlich noch Blätter zum Zahlen Schreiben, wenn ich das Gefühl habe, dass das Material aus dem Arbeitsheft nicht ausreicht oder wenn ich glaube, das Kinder das schon feiner hinbekommen. Auch das ist ganz individuell.

Das alles habe ich aber auch auf dem Elternabend ganz genau erklärt und vor allem auch, dass es kontraproduktiv ist, wenn die Kinder zu Hause vorarbeiten. Ich muss ja sehen können, was die Kinder alleine können und wo es noch hakt und sie nochmal Hilfe brauchen.


Hausaufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anja30 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 18:09:43

Ich hab mir überlegt aus anderen Mathebüchern und Arbeitsheften zusätzliche Arbeitsblätter zu kopieren, damit die Kluft nicht zu groß wird. Wobei ich das natürlich erstmal abwarten muss, da ich ja meine Klasse noch nicht kenne.

Welches Deutschbuch habt ihr? Wir arbeiten mit der Tobi-Fibel.


Kluftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2008 19:52:14

Diese Kluft ist einfach da und sie ist riesig, weil die Kinder einfach ganz unterschiedliche Vorerfahrungen mitbringen. Die Hausaufgaben ändern nicht viel daran, weil ich jedem vom Umfang her ungefähr gleichviel aufgebe. Nur sind sie halt durch den Unterricht sowieso an verschiedenen Stellen.

Zusätzliches Material habe ich bis jetzt nur zum Zahlen Schreiben und für das Integrationskind, beziehungsweise das zukünftige Integrationskind.

In Deutsch arbeite ich mit Tinto. Ich bin mir nicht sicher, ob das gut ist, weil im Schreiblehrgang das Material sehr knapp ist und wir eh noch viel drumherum brauchen. Aber die Anlauttabelle aus dem Tinto funktioniert recht gut.


Puhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 22:31:40

So, die Einschulung ist vorbei und es war echt nett.
Ich bin total begeistert von meiner Klasse und hoffe, dass die Begeisterung auch noch die kommende Woche anhält Mal sehen, wie die Kleinen sich so machen...

Ich habe noch eine Frage, da ich Kunst und Sport in meiner ersten fachfremd unterrichte. Kennt ihr da gute Bücher?


Viele Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 22:47:00

zu allen Fächern findest du hier:
http://vs-material.wegerer.at/
zu Kunst gibt es hier einiges: http://www.vskrems-lerchenfeld.at/material_be.htm


<<    < Seite: 7 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs