transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:29:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Heftlinierung in welcher Klassenstufe?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Welche Heftlinierung in welcher Klassenstufe?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juergen22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2008 16:37:05

Hallo!

Anfängerfrage ich weiß, beschäftigt mich aber sehr!
Ich unterrichte ab dem kommenden Schuljahr an einer Hauptschule in Bayern.
Welche Linierungen, d. h. Zeilenabstände, mit oder ohne Rand, mit Rändern rechts und links ... ???
(auch bei karierten Heften gibt es viele Möglichkeiten!)
Es gibt ein endloses Angebot, aber was wird empfohlen?
Gibt es Richtlinien oder Tipps von "alten Hasen?"

Vielen Dank für alle Antworten!

Liebe Grüsse!


Heftlineaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2008 16:45:55

Also,
zum großen Teil hängt das von deinem persönlichen Geschmack ab.

Ich persönlich bevorzuge DIN A4 Hefte außer bei Vokabelheften.

Mathematik, AWT, PCB, GSE mag ich kariert mit Rand (ob einfach oder doppelt ist eigentlich egal - je nachdem wie viel du zu den Einträgen schreibst).

Deutsch und Englisch bevorzuge ich liniert und da am liebsten Einfachrand, weil du da doch öfter mal was dazu schreiben musst und der Doppelrand zu schmal ist.

Wenn du, wie ich, viele Einträge machst, also wenige ABs austeilst, solltest du gleich Doppelhefte empfehlen.

Dazu ein karierter und ein linierter Block für Notizen und jeweils ein Ordner oder Schnellhefter für die Fächer mit mehreren ABs und das Material ist komplett.

Thomas


zwar nicht Hauptschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2008 19:38:00 geändert: 30.06.2008 19:41:59

Ich unterrichte an einer Förderschule-L.

Hier meine Erfahrungen:


Auch ich bevorzuge Din-A4-Hefte - mit Doppelrand - (in manchen Gegenden Bayerns auch als "Wasserrand" geläufig).

Wir machen - egal welches Fach- Hefteinträge:
Ganze Sätze von der Folie/Tafel abschreiben und mit kleinen Kopien ergänzen.

Beim Doppelrand haben die Schüler einfach mehr Orientierung: Wo fange ich an - wo höre ich auf.

Arbeitsblätter, vorallem diese Lückenteile oder Sachen mit zwei Wörtern drauf und 95 Zeilen versuche ich, soweit es geht zu vermeiden.


Auch wir benützen hauptsächlich A5-Vokabelhefte.
Es wird immer auf der linken Hälfte einer Doppelseite das engliche und deutsche Wort aufgeschrieben.
Die rechte Hälfte bleibt für synonyms, opposites etc. frei




Hefteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juergen22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2008 10:58:24

Vielen Dank für die Antworten.
Ist mit dem sog. Wasserrand ein komplett weißer Rand gemeint oder ein Rand, bei dem die Zeilen durchgehen?
Ich gehe außerdem davon aus, dass ich in der Hauptschule in den Klassen 5 bis 10 mit dem "normalen" Zeilenabstand arbeite.
Diese "normale" Linierung, hat diese einen bestimmten Namen. Auch bei den karierten Heften gibt es sicherlich eine Bezeichnung für die "normale" Rasterung.

Beste Grüsse


Hefteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2008 17:45:14 geändert: 01.07.2008 17:45:49

beim doppelseitigen Rand (Wasserrand) gehen die Linien oder Karos weiter

Die Hefte haben übrigend seit einiger Zeit Nummer, das ist eine große Hilfe beim Einkauf.
Die Hefte mit Doppelrand sind Lineatur 27 und 28

http://www.4teachers.de/url/2898





Kannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2008 18:11:03

Lineatur 27 oder 28 ebenfalls wärmstens empfehlen für Übungshefte aller Art (uUnterricht in HS Kl. 6-9)
Der einseitige Rand verleitet zum Schmieren.

am linken Rand steht, woher die Aufgabe kommt, am rechten Rand das Datum, in der Mitte die Einträge.
Korrekturzeichen links, Kommentare rechts.
Nur für "Merk"-hefte empfehle ich kariert mit Rand rundherum.

Seit einiger Zeit lochen wir die Hefte, dann können Sie alle in einen Ordner - muss aber nicht unbedingt sein.

Einbände emfehle ich durchsichtige mit eingelegtem farbigen Papier; dann kann man in den ersten Stunden gleich Deckblätter gestalten lassen. Die werden viel mehr gepflegt als gekaufte Einbände.
elefant1


@elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2008 18:49:44

Das mit den eingelegten Blättern mach ich auch bei ein paar Heften.

Das sind auch schöne Aufgaben für den Computerunterricht.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs