transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 112 Mitglieder online 10.12.2016 21:48:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zeugnisbemerkungen von Kollegen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2008 21:50:08

Wenn du ihr ohnehin entgegen gekommen bist und ihr dann auch noch ein Ulitmatum gestellt hast,
würde sogar ich die Zeugnisse drucken mit dem Hinweis, was abgesprochen war.
Wenn ansonsten eine WE-Schicht anstehen würde und du nicht an den Drucker kommst, hast du doch mehrere stichhaltige Gründe, warum du unvollständige Zeugnisse einreichst, da du es sonst bis Montag nicht schaffen kannst.

Palim


Oder andersherum:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2008 22:04:39

Wenn sie zum Termin ihre Daten nicht parat hat, gibst du ihr deine Dateien, so dass sie alles in aller Ruhe selbst fertigstellen kann. Dann liegt die Verantwortung bei ihr.
Zumindest kannst du ihr das vorher androhen - und dann wahr machen.Vielleicht lernt sie es dann...
Und du kannst nachweisen, dass du deine Hausaufgaben rechtzeitig gemacht hast.


Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2008 22:20:17 geändert: 08.07.2008 22:22:22

Normalerweise haben Fachkollegen einen Abgabetermin, bis wann sie Noten, Bemerkungen usw. beim Zeugnis schreibenden Klassenleiter abgeben müssen. An unserer Schule ist es klar geregelt.
Gibt es den in eurer Schule nicht?
Wenn nicht, überleg dir, ob du das nicht einmal vorschlägst, denn wenn klare Termine gesetzt sind, dann gibt es solche Konflikte kaum oder gar nicht. Denn wer Termine nicht einhält, der muss erklären und zwar der Schulleitung gegenüber im schlimmsten Falle.
Es gibt auch Fälle andersherum: Kollegin, die totale Hektik machen, weil sie die Zeugnisse so schnell wie möglich abgehakt wissen wollen.
Wie gesagt, gesetzte Termine vermeiden Konflikte bzw. zeigen klar an, nach was man sich richten muss.
LG: ysnp


Fester Abgabeterminneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mante Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2008 22:36:29

Auch an unserer Schule gibt es feste Abgabetermine, die alle Kollegen einzuhalten haben. Liegen Noten und Bemerkungen nicht fristgerecht vor, reichen wir die unvollständigen Unterlagen mit einer entsprechenden Bemerkung trotzdem an die Schulleitung weiter. Der/Die "Übeltäter/In" muss sich dann vor versammelter Mannschaft in der Konferenz rechtfertigen. Diese Peinlichkeit erspart man sich doch gerne, oder?


Leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 07:03:07

gibt es bei uns keinen festen Termin für die "Fachkollegen". Warum, weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich, weil es bei allen (gut über 40) super klappt, außer bei der einen.
@vobiscum: Ich möchte nur Stichpunkte, weil ich ganze Sätze eh meist so nicht lassen kann. Bei so viel Text wiederholen sich oft Wörter. Dann muss ich Sätze umständlich umstellen, damit es wieder passt. Da schreib ich sie leichter gleich selber. Außerdem weiß ich von meiner HFL, dass es Menschen gibt, die im Satz das Tempus nicht unbedingt konsequent einhalten können. Über deren Halbjahresbemerkungen hab ich mich anfangs schwer wundern müssen. Daher hab ich gleich nach den ersten beiden Bemerkungen auf ganze Sätze verzichtet. (Sie schickt mir ihre netterweise immer "häppchenweise" per e-mail)
Heute Nachmittag werde ich mir meine Korrekturausdrucke machen und nochmal drüber gehen, wenn heut von der Kollegin wieder nichts kommt. Dann kann ich morgen fertig sein!


Bringpflichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 08:37:36

Also (zumindest ist es bei uns so) haben die fachlehrer gegenüber den Klassenleitungen eine Bringpflicht. Das bedeutet, zum festgesetzten Termin werden die Noten respektive Zeugnisbemerkungen an die Klassenlehrer, die mit der Zeugniserstellung betraut sind, weitergegeben.

Noten oder Bemerkungen, die nicht vorhanden sind, bleiben offen, so dass auf der Zeugniskonferenz beim Tagesordnungspunkt "Überprüfung der Eintragungen" einige Leute in Rechtfertigungszwang vor versammelter Mannschaft kommen. Aber spätesten bei der zweiten Klasse, wo diese Leute wegen der versäumnisse auffallen, können die "Schnarchsäcke" dann auf ihre Erklärungsversuche im ersten Fall verweisen.

Spätestens ab diesem Punkt ist das Ganze ein Punkt, den die Schulleitung aufgreifen muss, und keines mehr der Klassenleitung. Die muss es schlussendlich zwar ausbaden, da sie die nachgereichten Noten/Bemerkungen noch nachtragen muss.

Also nicht vorführen lassen, sondern den Spies umdrehen,

sagt missmarpel93,
die zwei mal im Jahr an zentraler Stelle mit zwei Kollegen die Noten und Bemerkungen für über 1000 Zeugnisse erfasst und diese ausdruckt.


Wenn es diesen Terminneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 12:08:50

für Fachkollegen nicht gibt, würde ich den unbedingt in den Terminplan aufnehmen lassen.
z.b. Antrag in Schluss- Lehrerkonferenz.
Das schafft Transparenz, erleichtert die Kommunikation und beugt solchen Fällen vor.
(Bei uns hängen all diese Termine in Halbjahresplänen aus und sind verbindlich für alle

Ich würde das Gespräch mit der Kollegin ein letztes Mal suchen und dann mit der Schulleitung und für die Folgejahre eine verbindliche Lösung für alle anstreben.


Kann dem nur zustimmenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 13:10:05

Auch bei uns steht zu Schuljahresbeginn der grobe Terminplan fürs ganze Schuljahr, in dem u.a. auch die Zeugniskonferenzen oder "letzter Termin zum Eintragen in die Zeugnislisten" vermerkt sind. Diese Termine sind verbindlich für alle.
Ich kann elefant1 da nur zustimmen: Nehmt diese Termine offiziell in eure Jahresplanung auf, ihr erspart euch Stress bei Unstimmigkeiten!


Hab heuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 13:15:01

die Kollegin auf dem Gang getroffen. Sie erklärte mir salbungsvoll, dass ich bis Freitag alles bekomme ("Ich weiß, dass ist kanpp, aber das reicht dir doch sicher. Ich hab heute erst das von der maria fertig gekriegt.") Ich hab ihr dann erklärt, dass ich schon seit Tagen fertig bin und morgen Mittag ausdrucke - notfalls ohne ihre Sachen. Da war sie ganz schön baff und ruderte zurück. So ala "Dann kannst du das ja morgen noch einfügen, wenn ich es dir bis morgen Mittag gebe. Aber nicht vergessen!!!" Diesen Satz wiederholte sie gleich mehrfach! Sie hat also schon geschnallt, dass ihr Verhalten nicht OK ist und Ärger vom Chef bedeutet. Die eine Chance werde ich ihr noch geben. Bin ja kein Unmensch. Wenn morgen Mittag nix daliegt, hat sie ihre Chance verspielt.

Mensch, bin ich nett!

Findet ivy


Super, ivy!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2008 17:15:41

SO gehts!


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs