transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 03.12.2016 20:55:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gesundheitszeugnis-die Oberkatastrohe"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gesundheitszeugnis-die Oberkatastroheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bassettfreund Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2008 11:07:49

Hallo zusammen,
weiss zufälligerweise jemand, wie die amtsärztliche Untersuchung in Hessen abläuft? Ich habe ein Ding erlebt, dass jetzt beim Arbeitsrichter gelandet ist.Ich sollte eine tarifliche Lehrerstelle aufnehmen und bin zum Amtsarzt bestellt worden, obwohl dieses nicht nötig ist (laut Gesetz,alles nachgeprüft!).Der Mensch war sowieso der absolute Idiot. Während ich mich wieder angezogen habe,forderte er mich zu einer Blutprobe auf. Den Rest kann man sich denken.Blutfettwerte zu hoch,Transaminasen auch=sofortige Suspendierung.Jetzt habe ich eine tolle Stelle in Hessen angeboten bekommen,gehe noch zu meinem Hausarzt um alles zu klären und würde mich sehr über eine Verbeamtung freuen,die ja Nds. nicht auf die Reihe kriegt.Ich bin nicht krank und habe kein Übergewicht.
Grüsse Bassettfreundin


Wo in Deutschlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2008 12:44:15

sind die Amtsärzte keine gescheiterten Typen? Amtsarzt wird doch nur, wer sonst nix auf die Reihe bekommt.
Ich musste über eine Stunde warten, weil sie gerade Kaffeepause machten - den Geräuschen nach zu urteilen - obwohl ich einen Termin hatte. Es kamen alle aus dem raum mit der Aufschrift: Aufenthaltsraum raus, als ich gerade gehen wollte. Dann komplett nackig bis auf Unterhosen auf einem Bein durchs Zimmer hüpfen. Ohne BH ist das absolut unwitzig! Hörtest war der Gipfel: Stellt mich in die Ecke, sich in die andere und flüstert: "Hören sie das?" Als ich ja sagte, hatte ich bestanden. Am Ende durfte ich mich komplett anziehen mit Stiefeln und Mantel und wurde dann so auf die Waage gestellt!
Ich woll ja nix sagen Aber fachliche Kompetenz schaut doch irgendwie anders aus, oder?
Bei mir war es wenigstens "nur" lästig. Aber wenn es an die Existenz geht, weil man nicht eingestellt wird, ist das schon die Höhe!

Meint

ivy


Wenn duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.07.2008 14:03:45 geändert: 18.07.2008 14:09:18

unter Suche Amtsarzt eingibst und in Foren suchen lässt, bekommst du viele Foren zu den Themen.
Üblicherweise muss man zum Amtsarzt bevor man als Lehrer angestellt wird, vor der Verbeamtung auf Probe und vor der Verbeamtung auf Lebenszeit (zumindest in RLP).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs