transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 178 Mitglieder online 03.12.2016 19:13:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sind sechs Wochen Ferien zuviel?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
@veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2008 10:31:56 geändert: 27.07.2008 10:32:57

Im Übrigen würden mir im Sommer auch 2-3 Wochen Ferien genügen, das wäre für mich persönlich wirklich okay!

Reich das bloß nicht mal als Vorschlag ein .

Aber im Ernst: ich bin über diese langen Ferien sehr froh, denn das ist eine Phase, in der ich mich wirklich mal erholen und völlig von der Schule abschalten kann.
In allen anderen Ferien habe ich meistens Korrekturberge, die zu bewältigen sind. Mit voller Stelle und Unterricht in der SEK 2 fühle ich mich jedes Jahr am Schuljahresende regelrecht "runter gewirtschaftet", so dass in den Sommerferien wirklich Erholung angesagt ist.


Teure Ferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2008 11:38:00

Das ist übrigens ein Argument, mit dem man die "Mauler" und Nörgler ganz gut überzeugen kann, dass wir Lehrer stets nur zur teuersten Reisezeit Urlaub machen können. Nix mit günstigen Last-minute-Angeboten, nix mit günstigen Nebensaisonpreisen. Das stimmt so manchen wieder friedlich (wenn man denn darauf aus ist)


@ veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2008 12:38:33

Um Gottes Willen! Ich kann mich aloevera nur anschließen. Die Sommerferien sind der einzige Zeitraum , in dem ich mal vier Woche wirkich NICHTS tue!

Gerade Leute wie Herr Hund meinen ja sowieso, wir hätten zuviele Ferien und müßten viel mehr arbeiten.
Weck' also bloß keine schlafenden Hunde
Übrigens: Ich werde in den Sommerfeien u.a. wieder eien erste Hilfe Kurs machen (alle Nase lang kippen uns nämlich Schüler um...)

LG

Hesse


<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs