transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 462 Mitglieder online 08.12.2016 19:29:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zeitung lesen - aktuelle Politik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Kommt auf die Klassestufe anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 15:09:43

Kl. 7 - 9 mache ich erfolgreich so:

Elternbrief raus mit der Information, dass man erwaret, dass die Sch. jeden Tag eine Nachrichtensendung schauen. Da begründet man auch, warum das so wichtig ist und welche positiven Einflüsse das auch auf andere Fächer hat. Man bittet Eltern, falls möglich auch bei Fragen zur Sendung für ihrer Kinder zur Verfügung zu stehen.

Jede Woche gibt es einen Kurztest mit 5 Fragen zum aktuellen Geschehen.
Die Fragen sind meist mit einem Wort oder einem Satz zu beantworten, demnach ist der Test in 5 Minuten durchkorrigiert.
Punktzahlen aufschreiben, nach 6 Wochen eine Note draus machen.

Funktioniert hervorragend, und, wie hesse bereits sagte: am Anfang finden die Sch. das furchtbar, das Tagesschau-Gegucke und Zeitung-Gelese.
Nach 3 Monaten kommen dann so Aussagen wie:
"Jetzt verstehe ich auch viel mehr, man kennt schon die Namen und so..."



@hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dainty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 15:20:30

Oja, ich kenne das...man muss sich nach einem Arbeitstag schon dazu disziplinieren. Manchmal bietet es sich an, die Liste nach dem Unterricht, vllt in einer Freistunde schon zu beginnen. Da sind die Eindrücke frisch und das ein oder andere Symbol kann bereits notiert werden. Der Tipp von dir ist auch klasse, jetzt wissen wir auch, warum Lehrer immer so einen riesigen, vollgeschmierten Kalender rumtragen. Schließlich müssen gute Ideen gleich aufgeschrieben werden...

Es grüßt dainty!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs