transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 63 Mitglieder online 10.12.2016 23:44:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Begabte Kurzgeschichtenschreiber hier?? :)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Begabte Kurzgeschichtenschreiber hier?? :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rockybeach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2008 19:00:09

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer kurzen Geschichte als Einstimmung in das Thema "Umzug", also Umzug in eine andere Stadt oder so... (bringe dem Sch. auch noch einen Umzugskarton als GEsprächsanlass mit, aber brauche noch eine kleine GEschichte )
Bin nicht so sonderlich schreibbegabt und kriege es nicht hin, eine kurze Geschichte zu diesem Thema selbst zu verfassen. Im Internet finde ich mal so gar nichts

In der Geschichte sollte möglichst ein Kind mit den Umzugsplänen der Familie konfrontiert werden und vielleicht ansatzweise Ängste / Hoffnungen deutlich werden, die mit einem Umzug verbunden sind. Oder halt auf der einen Seite traurig, auf der anderen Seite Vorfreude etc...

Hat irgendjemand sowas parat oder is so begabt, dass er sowas in 5 Minuten hinzaubert?
Oder bin ich nur zu blöd, sowas im Inet zu finden...

Ich frage nicht aus Faulheit - ich kriege es echt nicht hin. Aber vielleicht bin ich morgen kreativer...
Für Ideen bin ich auf jeden Fall dankbar! :)

LG



Das kenn ich ;o)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2008 20:29:19

Mir ging's einmal genauso

Alles was ich anfing war blöd, jede Idee nicht gut genug.

Ich ging damals mit meinem Problem in den 4tChat.

Dort hatte sich rewentlow meiner erbarmt
und wir haben zusammen "Mings Geschichte" geschrieben.

Ist hier bei den Materialien zu finden

Vielleicht erbarmt sich jemand im Chat?

Viel Glück
und gute Ideen

balule


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 13:57:44

es wäre für mich interessant um welche Altersgruppe es sich handelt. Denn eine KG für 8 jährige sieht anders aus als für 14 jährige.

Außerdem müsste ich wissen wie du dir die Situation vorstellst. Willst du eher eine Geschichte auf Dialogbasis oder soll sich der/die Hauptcharakter eher bloß still seine eigenen Gedanken machen, oder willst du es aus der Perspektive des Erzählers.

Ansich würde es mich schon reizen so etwas zu schreiben, aber ich brauche dafür noch mehr Info und du solltest dir in unserem "Geschichte zum Weiterschreiben" ansehen, ob dir der Stil in dem ich schreibe überhaupt zusagt.


...und eine Zeitfrage ist es auch - denn ich habe die letzte Ferienwoche vor mir - also noch ginge es ganz gut, aber ab 3. Sept. wirds stressig.
=) meld dich einfach....lg ines =)


hach...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rockybeach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 17:17:36

Hallo! :)

erstmal @ Balule: Danke für die Aufmunterung und den Tipp mit dem Chat! Wenigstens bin ich nich die einzige, der es mal so ging *g*

@ Ines
Danke für deine Antwort!
Also die Geschichte könnte wirklich ganz ganz kurz sein. Sie ist für 7-8jährige gedacht, also so 2. Klasse.

Ich habe mittlerweile auch mal nen Versuch gestartet, so nach dem Motto das Kind kommt gut gelaunt nach Hause und kriegt dann gesagt, dass die Familie in ne andere Stadt zieht, weil der Vater ne bessere Arbeit bekommt. Also so im ERzählstil mit bißchen wörtlicher Rede und dann macht sich das Kind GEdanken... Angst, traurig, aber auch bisschen Vorfreude... ist halt hin und her gerissen. Freunde bleiben zurück und so.

Ach aber das is noch nich so das Wahre :( Falls du da irgendne Idee hast oder es dir keine Mühe macht, sowas mal eben zu formulieren, dann wäre es natürlich total lieb, wenn du das machen würdest
LG


Nur ein kleiner Tipp:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 18:36:11 geändert: 24.08.2008 18:36:31

Es gibt in den Lesebüchern der 4./5. Klassen manchmal die Geschichte von S-tefanie oder Sch-tefanie (von G. Göbel). Dabei handelt es sich um ein Mädchen, das von Schleswig-Holstein nach Hessen umgezogen ist und zum ersten Mal in die neue Klasse kommt, wo alle Kinder so komisch sprechen ...
Vielleicht kannst du diese Geschichte als Grundlage nehmen und in eine eigene umschreiben...


Ich schreib mal wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 21:51:26

Ok?


Sollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 22:31:09

ich es hochladen, per Mail schicken
*grübel*

Lass es mich einfach wissen, ok?!

lg ines


@inesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2008 10:15:17

Obgleich nicht betroffen, würde ich die Geschichte für unser Geschichtenbuch hochladen, denn es kommt dann sicher mehreren entgegen, die so etwas mal für den Unterricht brauchen können.


@aloeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2008 13:31:47

Ich bräuchte da aber jemanden zum Korrekturlesen. Es sind ca 4 Seiten (1300 Wörter) also nicht viel. Aber du weißt ja wie das ist mit den unterschiedlichen Ausdrücken, den Kommaregeln (- die ja nicht unbedingt zu meinem Spezialgebiet gehören) und sonst noch so allerlei.

Wenn sich da jemand findet, dann lade ich es korrigiert hoch.

lg ines


Ich würd es versuchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2008 13:36:57

schick's mir per mail. Notfalls hat indidi beim Freischalten sicher noch mal ein Auge darauf


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs