transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 11.12.2016 03:23:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Notenverwaltung - Notenbox - AWIN"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Notenverwaltung - Notenbox - AWINneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 18:22:02

Hallo,

unter http://www.awin-software.de gibt's die NotenBox 7. Mit der NotenBox können Schulnoten auf komfortabeler Art verwaltet werden! Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und modern gestaltet - leicht zu bedienen und keine Fehlbedienung möglich! Der formschöne Ausdruck von Notenlisten, Sitzplänen und Klassenlisten ist ebenfalls möglich. Auch der Druck von Schülerfotos - egal ob auf Klassenlisten, in der Software oder auf Sitzplänen! UND NOCH VIEL MEHR!
Ebenfalls ist eine Version für Pocket PC und Palm erhältlich. Mit einem Klick kann die Synchronisation (Datenabgleich) gestartet werden und die Daten sind aktuell (z. B. Noteneingabe auf dem Pocket PC in der Schule und Notenabgleich zu Hause).

Eine wirklick sehr empfehlenswerte Software für (Fach)Lehrer und Schulen!

Unbedingt mal vorbeischauen!


Aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 18:25:11

für €65 pro Einzellizenz nicht gerade ein Schnäppchen...


OKneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 18:31:51

Hallo klexel,

wenn du dir die Software genau ansiehst, wirst du merken, wie viel Arbeit dahinter steckt! Der Preis rechtfertigt sich, da schnelle Lieferung, guter Support, stetige Weiterentwicklung, etc.
Es ist, glaube ich, eine Lebenslange Anschaffung! Wenn man sich vorstellt, dass ein durchschnittlicher Lehrer ca. 50 Jahre im Dienst ist und wie viel Geld ein Notenplaner/Kalender kostet (ca. 15 €). Da kommt man leicht auf 750 €. Eine NotenBox kauft man einmalig für 65 €. Fertig! Die Kalender (Eintragungen für z. B. Hausaufgaben, Termine) bekommt man ja z. B. bei der Sparkasse kostenlos.

Das ist es wirklich Wert!

Gruß
Andreas


Ich benutze neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 19:47:25

auch ein PC Programm, aber von timetex. Als Kombiversion PC + palm kostet es auch 69,90 €.
Ich arbeite jetzt bereits Das 4. Jahr damit und bin damit sehr zufrieden.
Außerdem benutze ich noch den passenden Lehrerplaner, da ich mit den kleinen kostenlosen Notenbücher immer so mein Problem hatte.


Ach, Andreas...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 20:09:07

dass ein durchschnittlicher Lehrer ca. 50 Jahre im Dienst ist

Wo hast du denn diese Weisheit her?? Aber aus der Sicht eines 15jährigen muss es sich sicher gewaltig anhören. Hm, ob das Programm in 50 Jahren noch auf unseren PCs läuft????

Ich habe das Programm, liebe aber trotzdem meinen kleinen roten Lehrerkalender, so wie meine Lehrer vor 50 Jahren schon... - und das kannst du wörtlich nehmen

Trotzdem nett, dass du dir so unsere Köpfe zerbrichst.

PS: wir hatten glaub ich schon mal eine Diskussion über Timetex/Notenbox...


Updateneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 23:21:29

Ich nutze die Notenbox, muss aber sagen, dass ich für ein Update auf eine neue Version eigentlich nicht zahlen möchte...
Das muss man bei awin aber. Laufende Updates sind umsonst, kommt eine neue Version raus, muss man blechen.

Ansonsten: Soll doch jeder so machen, wie er am besten arbeiten kann...


Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2008 07:21:42

Hallo,

@klexel:
Wo hast du denn diese Weisheit her?? Aber aus der Sicht ... muss es sich sicher gewaltig anhören. Hm, ob das Programm in 50 Jahren noch auf unseren PCs läuft????


Die habe ich mir ausgedacht. Es hört sich auch gewaltig an! Ich denke mal schon, den NotenBox enthält zukunftsweisende Technologie.


Ich habe das Programm, liebe aber trotzdem meinen kleinen roten Lehrerkalender, so wie meine Lehrer vor 50 Jahren schon... - und das kannst du wörtlich nehmen


Aja. Interessant.

Gruß Andreas


Und nochmals Hallo ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2008 07:24:26

Hallo,

Ich nutze die Notenbox, muss aber sagen, dass ich für ein Update auf eine neue Version eigentlich nicht zahlen möchte...
Das muss man bei awin aber. Laufende Updates sind umsonst, kommt eine neue Version raus, muss man blechen.


Ein neues Release kommt immer im 5 Jahrestakt heraus (z. B. 7). Während dieser Zeit erhält man dann die kostenlosen Updates (z. B. 7.2).

Gruß
Andreas


Notenboxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pauker76 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 13:42:59

Hallo, hab auch die Notenbox für PC und Palm. Das Programm bietet auch einige nette Funktionen. Besonders komfortabel ist natürlich das erstellen der Zeugnisnoten. Das geht ziemlich schnell und spart an diesem Punkt des Schuljahres auch jede Menge Zeit. Dann ein paar schicke Listen ausdrucken und die Kollegen staunen über die professionelle Arbeit des Kollegen. Aber das Gerät immer zu füttern und dann trotzdem noch Listen und Notizen auf Papier zu machen. Seit 15 Monaten arbeite ich wieder analog mit 4tea-Lehrerkalender und mit einem Stift in der Hand. Das hat seine Vorteile. Übrigens stürzt ein Notenbuch nicht ab und es gibt auch selten Synchronisationsprobleme zwischen Stift und Papier.
Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg mit der Notenbox
pauker76


Ich glaube, andreasmn ist entweder ein kleiner neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 16:53:41 geändert: 08.11.2008 17:28:16

Softwarefreak oder er verscheissert uns.
Wenn ich mir seine WebSite ansehe mit dem copyright von 2005 - 2008 und sein Geburtsjahr von 1993, war er 12, als er die erste Version schrieb.
Es gibt übrigens bessere Software.

Ich habe einige ausprobiert, war nie richtig zufrieden und nutze jetzt den 4t-Kalender mit Loseblättern und Ordner.

Die Noten berechne ich per EXCEL. Das Programm ist zwar weit weg von perfekt, aber es liegt hier bei 4t - kostenlos...

Ciao

lupi


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs