transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 09.12.2016 05:22:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tagestour Berlin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Tagestour Berlinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 14:04:33

Bei einer der letzten Ryanair 0-Cent-Aktionen konnte ich mal wieder nicht widerstehen und habe für meine Klasse gebucht.
Hier mal meine erste Grobplanung. Da es ein Tagesausflug ist, will ich so viel wie möglich für meine "Kinder vom Land" in das Programm packen.
Anregungen oder Vorschläge??

Berlin am 17.12.2008
Klasse 9a (21 Schüler), HS xxx, Klassenlehrer xxx, Begleitung xxx
Grobplanung
Flugkosten 0,46 Cent insgesamt, Gruppentagesticket Nahverkehr ca 4 € p.P.,
05:15 Uhr - Treffen am Flughafen Weeze, Terminal (Beginn der Unterrichtsveranstaltung)
05:20 Uhr - Einchecken
06:30 Uhr - Abflug – Ryanair RY 2178
07:45 Uhr - Ankunft – Berlin-Schönefeld
08:25 Uhr - Flughafenbahnhof Schönefeld zum Hauptbahnhof
08:54 Uhr - Ankunft HBF
09:15 Uhr - Kurzbesichtigung Bundestag / Kuppel
10:30 Uhr - Brandenburger Tor zum Holocaust Denkmal zum Potsdamer Platz
11:30 Uhr - bis 13:30 Aufenthalt am Potsdamer Platz
13:30 Uhr - Bus oder U-Bahn zum Ku-damm
14:00 Uhr - bis 17 Uhr Ku-damm, Gedächtniskirche, Europa-Center
16:00 Uhr - 100er Bus vom Bahnhof Zoo zum Alexanderplatz
16:15 Uhr - Aussteigen an Siegessäule (Besichtigung)
17:00 Uhr - Weiterfahrt mit 100er Bus bis Alexanderplatz
19:15 Uhr - Bahnhof am Alexanderplatz zum Flughafen Schönefeld
19:36 Uhr - Ankunft Bahnhof Schönefeld
20:00 Uhr - Einchecken
21:25 Uhr - Abflug – Ryanair RY 2167
22:40 Uhr - Ankunft Flughafen Weeze (Ende der Unterrichtsveranstaltung)



Puh...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 14:08:55

Zumindest auf dem Rückflug wirst du keine Probleme bekommen. Da werden alle halbtot in den Sitzen hängen und sich nicht mehr rühren...

Berichte mal, ob du dieses Mammutprogramm tatsächlich in dieser Form umsetzen konntest. Scheint mir ein bisschen happig.


Klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 14:13:39

Das ist ein Mammutprogramm.
Aber ich kenne mich gut genug aus, um je nach Gegebenheiten abzukürzen, andere Dinge zu tun, mehr Freizeit (oh pardon: Gelegenheit für sinnvolle Gruppenaktivitäten) zu geben.
Mal schauen.
Erst mal muss Cheffe das genehmigen.
Eine grundsätzliche Genehmigung seitens der Klassenpflegschaft hatte ich mir zu Beginn des Schuljahres geben lassen.
Für den konkreten Einzelfall müssen die Eltern nun natürlich auch noch erst befragt werden. Morgen sind die Herbstferien zu Ende. Dann werden wir sehen.


Mammutprogramm ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 15:33:11

Ja das ist es.

Ich hätte Bauchschmerzen, das HOlocaustdenkmal da so mitten rein zu packen.
Das ist kein Platz, um mit Schülern mal eben durchzugehen. Ich würde es dann an einem solchen Tag lieber rauslassen.


@ Brigitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 17:36:19

Die Bedenken kann ich verstehen.

Allerdings werde ich die einzelnen Ziele in einem Projekt vorbereiten bzw. auch in Zusammenarbeit mit dem Geschichtslehrer.
Es wäre natürlich fatal, wenn die Granitblöcke lediglich als Klettergelegenheit benutzt würden.

Auf dem Fußweg vom Bundestag, Brandenburger Tor zum Potsdamer Platz kommt man zwangsläufig dran vorbei und es dann im wahrsten Sinne des Wortes "links liegen zu lassen", das geht wohl auch nicht.


Holocaustdenkmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 19:47:30

So, ich habe mir das Holocaustdenkmal jetzt mal selber angeguckt. Anfangs war ich echt erbost, dass dort so viel gerannt und getobt wurde. Dann musste ich aber feststellen, dass die Steelen ja gerade dazu einladen: Einkriege im Mahnmal. So erlebt man diesen Raum und man kann sich eigentlich nicht dagegen wehren. Ich fand das Mahnmal auf Bildern immer sehr gut gelungen, aber wenn man drin steht, erlebt man es komplett anders und eben falsch... irgendwie ist da bei der Planung etwas entschieden daneben gegangen.

kunsti


Klasse 9neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2008 20:42:56

Ich finde durchaus, dass man einer Klasse 9 den Besuch des Holocaust-Denkmals in dem von 95i angedachten Rahmen "zumuten" kann!

Allerdings wäre es sicher sinnvoll, gerade zu diesem TOP des Programms noch die eine oder andere Unterrichtsstunde zur Vorbereitung abzuhalten.

Ansonsten: "Geile" Idee, dieser Mammuttrip! Sowas lieben die Youngsters doch und werden den Tag sicher lange in Erinnerung behalten.

Viel Spaß!

emmi


Soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2008 13:11:40

Cheffe hat schon mal zugestimmt.
Die Klasse ist noch 2 Wochen im Praktikum. Erst dann kann ich einen Brief für die Eltern mitgeben.


Während der Eincheckzeit ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2008 14:46:29

... könntest Du doch noch Arbeitsblätter ausgeben zum Durcharbeiten und Zusammenfassen während des Fluges ...
Nein, im Ernst - einerseits finde ich die Idee faszinierend, so einen Tag zwischenzuschieben. Wir haben auch schon - per Bus allerdings - Tagestouren von Geldern aus nach Paris und London unternommen. Stressig, aber gut.
Andererseits habe ich bei den heutigen Umweltproblemen und bei der teilweise idiotischen Vielfliegerei meine geregelten Probleme, solche Touren gutzuheißen.
Wiederum andererseits - jeder I.... fliegt heute (von Weeze aus) nach Pusemuckel, warum nicht auch Du mit Deiner Klasse. Wahrscheinlich für die Herzchen eine sehr seltene Gelegenheit ...
Viel Spaß wünscht
m.gottheit


Erfolg auf der ganzen Linieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2008 11:26:29 geändert: 18.12.2008 12:01:07

"Das war cool" "Wann fliegen wir wieder?"
Wer glückliche und zufriedene (und müde) Schüler sehen will, der muss es mir nachmachen.
Organisatorisch gut vorgeplant, klappte alles wie vorgesehen.
Kleine Abänderung war, dass ich noch einen offiziellen Besuch des Bundestags (Besichtigung Plenarsaal und Kuppel ohne Wartezeit) organisieren konnte. Danach wie geplant zu Fuß zum Brandenburger Tor und Holocaust Denkmal jeweils mit Fotostopp. Weiter zum Potsadamer Platz. Hier von 12:30 bis 14 Uhr Erkundung der Umgebung in Kleingruppen für die Schüler, Essen für mich.
Nebenbei: Ein Konjunkturprogramm für McDonalds ist dank meiner Schüler jetzt nicht mehr nötig.
Dann um 14 Uhr mit dem 200er Bus zum Bahnhof Zoo.
Gemeinsam zum Europacenter und zur Gedächtnickirche. Dann wieder in Gruppen freies Erkunden Ku-damm, KaDeWe etc. bis 16 Uhr für die Schüler. Um 16 Uhr mit dem 100er Bus an Siegessäule etc. vorbei bis zum Reichstag. Doert Ausstieg und per Pedes wieder zum Brandenburger Tor.
In loser Gruppe dann Schlendern "Unter den Linden" mit diversen Weihnachtsmärkten bis zum Alexanderplatz.
Von dort wieder mit dem Airport Express zurück.
Müde und zufrieden um 22:30 zurück am Flughafen NRN.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs