transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 147 Mitglieder online 10.12.2016 19:55:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Quereinsteigen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Quereinsteigen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kimcorinne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2008 22:46:47

Hallo,

eine Freundin von mir sucht nach Informationen zum Quereinstieg als Lehrerin. Ich vermute, dass es von Budesland zu Bundesland verschieden ist, daher wäre ich dankbar für Tipps zu Baden-Württemberg. Wir haben lange im Netz geforscht, aber nicht wirklich etwas Tiefergehendes oder gar Zuverlässiges gefunden. An wen kann man sich also wenden? Sie hat ein Geologiediplom, arbeitet aber schon seit Jahren im Bereich Biologie und Chemie (Pharmazieunternehmen). Ich sehe ja immer wieder, dass NWA-Lehrer an RS gesucht werden, weiß aber auch nicht, wie ein Quereinstieg beim Gymi und bei der RS aussieht. Kann uns jemand helfen?
Danke!!!

Kim


Ich würdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2008 11:49:58

mich ans Kultusministerium wenden, denn von dort erhält man (hoffentlich) aktuelle Infos.
Oder schau mal hier:
http://www.4teachers.de/url/3030


Ein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2008 19:43:27 geändert: 15.10.2008 19:49:45

...Bekannter wollte es auch einmal mit einem Quereinstieg versuchen. Er hat sich damals an das zuständige Regierungspräsidium gewandt und dort dann auch Gespräche geführt. Die prüfen, welche "Fächer" studiert wurden und wieviele Semesterwochenstunden man diese Fächer studiert hat. Er wurde dann leider abgelehnt, aber ich denke, der "Weg" über das RP (in diesem Fall war's Karlsruhe - Abt. 7 - Adressen und Telefonnummern im Netz, weitere Infos unter http://www.lehrereinstellung-bw.de) war richtig.

Neben dem Einstieg in den Schulbetrieb muss der Quereinsteiger dann wohl nebenher so eine Art "Mini-Referendariat" machen, aber diese Info ist ohne Gewähr.

Deiner Freundin viel Erfolg!

PS: Im Gymnasialbereich wird viel Biologie gesucht. An der RS sind die Einstellungschancen wahrscheinlich geringer.

Nachtrag: Hab gerade auf o.g. Seite gelesen, dass der "Direkteinstieg" wohl nur an beruflichen Schulen möglich ist. Weitere Infos sind hier:
http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/-s/lwpua41rvklwm17t0rey1th727y293fqv/menu/1154610/index.html?ROOT=1111879


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kimcorinne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 16:18:58

für die weiterführenden Infos. Das ist schon mal eine große Hilfe bei unseren weiteren Nachforschungen

Kim


Hast du ihr auch gesagt, dass es einen Unterschied macht, ob manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 19:22:40 geändert: 16.10.2008 19:25:48

- Klassenlehrer ist
- wie du (sogar 2!)Hauptfächer unterrichtet oder
- Chemie, Biologie?

An der Schule wird auch, so meine Erfahrung, von den Schülern ganz klar die Machtfrage gestellt. Wer "nur" so anspruchsvolle, aber im Stundenplan nur mit 2h/Woche vorkommende Fächer wie Chemie lehrt, bekommt den versammelten Frust der SuS ab, weil diese Fächer - im Gegensatz zu beispielsweise Deutsach, Mathematik oder Englisch - in ihren Aaugen nicht so wichtig sind.

Er/Sie ist in jeder Klasse in jedem Fach 2h und hat darum mehr Klassen mit jeweils kürzerem Schülerkontakt.
Da muß man von der Persönlichkeit her schon besser drauf sein als der durchschnittliche Lehrer für die Hauptfächer, so jedenfalls mein bisheriger Eindruck.
Die meisten Seiteneinsteiger in den naturwissenschaftlichen Fächern scheitern, wenn sie scheitern, oft aus solchen Gründen.

Ich persönlich halte es für besser, wenn deine Bekannte sich ihr Diplom als I. Staatsprüfung anerkennen läßt (geht das bei euch? Ich habe es 2004 so gemacht), in den finanziell sauren Apfel beißt, 2 Jahre ins Ref. geht und die II. Staatsprüfung macht. Dann hat sie auch 2 Jahre lang die Begleitung des Mentors/ der Mentorin zur Korrektur ihrer Anfängerfehler und anschließend einen 2. Abschluss..


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 19:47:33

In BW ist NWA (Fächerverbund aus Biologie, Physik und Chemie) auch Kernfach... ^^


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs