transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 490 Mitglieder online 11.12.2016 15:09:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bub in Schongau beim Schulschwimmen ertrunken - Könnte das nicht auch bei euch passieren?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
hey volleythomasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2008 21:36:59

dann gehören wir ja zum gleichen Schulamtsbezirk...

wie wird das denn bei euch gehandhabt??

Weißt du, wo das mit den 20 Schülern steht?

In einem Elternforum haben sich nach dem Vorfall doch glatt Eltern darüber ausgelassen, dass das nur passiert sei, weil in der Schule keiner mehr fähig ist, ihren Kids das Schwimmen ordentlich beizubringen Da fehlen mir echt die Worte...


Da bin ich noch am Schauen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2008 21:51:57

...und ich hoffe dass ich es bald finde (so ich mich richtig erinnert hab).

Ja, es ist ja immer sooo bequem der Schule und den Kindergärten alle Aufgaben in die Schuhe zu schieben. Ich denke mit "Freude" an eine ehemalige Schülermutter die sich beschwert hat dass die im KiGa es noch nicht geschafft haben ihr Kind sauber zu bekommen...

Thomas


Info der Schulleitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 15:26:54

Es wird erst eine zweite Kraft zugelassen wenn es mehr als 27 Schüler sind.
So wurde es bei einer der letzten Schulleiterdienstbesprechungen gesagt.

Offensichtlich hat man doch aus solchen Ereignissen nichts gelernt...

Thomas


@joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 22:20:43

Was genau wundert dich an so einer Elternaussage? Wir sind doch grundsätzlich und an allem Schuld
Egal wie wir's machen, wir könnens doch nur falsch machen.......
Ich hätte immer gute Lust, solche Großmaul-Eltern mit 25 Kindern loszuschicken, es besser zu machen.
Noch lieber würde ich ihnen entgegenrufen:" Würdet ihr mit euren Kindern selber einen Schwimmkurs besuchen, hätten wir das ganze Problem nicht"
Aber ich komme vom Thema ab, sorry....


Muss der Schwimmunterricht wirklich sein?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 12:20:15

Kann man Schwimmunterricht nicht als freiwilliges Wahlfach mit einer beschränkten Kinderzahl anbieten? Ich fühle mich auch nicht bei dem Gedanken wohl, dass meine Kinder mit nur einer Lehrkraft zum Schwimmunterricht müssen. Die Schuld ist in keinem Fall beim Lehrer zu suchen. Ich finde, dass das Schulamt, die Eltern und Lehrer zusammen Lösungen suchen sollten. Notfalls muss der Schwimmunterricht ausfallen. Ein Lehrer und 25 Kinder ist unverantwortlich, auch dem Lehrer gegenüber. Selbst andere Sportarten sind mit einer Gruppenstärke von 25 Kindern und nur einer Betreuung kaum machbar.


Alternative neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 12:49:13

Die Alternative zu keinem Schwimmunterricht wäre dann, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen. (Okay, wir haben gute Bedingungen bei uns an der Schule und es ist tatsächlich so, dass über die vier Jahre Grundschulzeit die meisten Kinder das Schwimmen tatsächlich lernen. Gruppen sind auch klein bei uns, aber ich glaube, dass es in erster Linie daran liegt, dass jede Klasse in jedem Schuljahr eine Schwimmstunde im Plan hat.)

Aber ja, ich finde den Schwimmunterricht wichtig, zumal ich die Grunderfahrung "sich im Wasser bewegen" auch wichtig finde und in manchen Einzugsgebieten ist es so, dass es tatsächlich Kinder gibt, die diese Erfahrung noch nie vorher machen konnten.

Natürlich ist das jetzt auch wieder die leidige Verantwortungsfrage, auf die ich in letzter Zeit DAUERND stoße: Wenn ein Kind noch nie im Wasser war, dann haben sich die Eltern nicht darum gekümmert. Ist die Position von Schule jetzt "dafür sind die Eltern zuständig, deshalb ziehen wir uns da jetzt ganz raus" oder ist die Position "da sind Kinder mit Defiziten, die müssen aufgefangen werden". Ein Stück weit hat beides seine Berechtigung.

Mir hat mein Vater das Schwimmen beigebracht. Schwimmunterricht in der Schule gab es in meiner Schulzeit an meinen Schulen gar nicht.



Die Alternativeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 13:14:46

ist Schwimmunterricht als Wahlfach in Kleingruppen aufgeteilt in Nichtschwimmer, Fortgeschrittene und Leistungsschwimmer. Daran hätten sicherlich auch die Kinder mehr Spaß. Das kostet aber Geld.


Eltern mit Ratsch in der Dattelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 13:16:48

Thema etwas abeichend, Schwimmen fortsetzend:
Im Sommer hatten wir eine Projektwoche, in der eine Gruppe auch für drei Stunden im Waldbad war. Am nächsten Tag erscheint eine Mutter bei der Klassenleiterin und beschwert sich, dass die Tochter sich einen Sonnenbrand eingehandelt hat. Die Olle Dappe von Kollegin (sie scheißt immer Kollegen bei der SL an) schickt die wichtigkeitsbessene Mutti gleich zur Schulleitung, sie solle sich beschweren.
Qintessenz: Das Mädchen hatte einen Schein von Lieb-Mutti, sie darf länger im Bad bleiben und kam erst gegen Abend nach Hause.
Hätte die böse Lehrerin nicht auch dableiben sollen und immer einen Sonnenschirm über das Kind halten sollen.
Meine Überlegung: Wäre 15 Uhr was schlimmes passiert, was hätten die Eltern eventuell gegen die Lehrer angestrengt?
Gegen uns kann doch jeder sich intelligent deuchende Plebs die schmutzige Gusche aufreisen
Trotzdem machen wir weiter

LG Regio


Seltsames Verhaltenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 13:31:03

gibt es auf beiden Seiten. Ich kann mich auch nur über Lehrer wundern, die den Sportunterrricht ausfallen lassen, weil die Kinder zu laut waren. Es ist für mich aber eine Frage, wie ich mich über diese Lehrer äußere.


Schwimmunterricht in Kleingruppenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 15:04:30

Ist bei uns aber nicht die Alternative, sondern die Regel, was vermutlich auch mit den Bedingungen aus unserem Einzugsbereich zusammenhängt. Deshalb sehe ich das nicht als Alternative. Nur, dass das ganz bei uns im Klassenverband im Rahmen von zwei Gruppen stattfindet. Meist ist die Gruppe mit den Schwimmern ein wenig größer als die andere.

Im Prinzip ist auch das nur eine Frage der Organisation. Ich kenne das gar nicht, dass es so große Schwimmgruppen gibt.


<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs