transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 114 Mitglieder online 08.12.2016 07:05:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Reise ins Märchen-/Erzählland"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Reise ins Märchen-/Erzähllandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabegss Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 16:02:58

Hallo,
ich mache mit meiner Klasse (2.) demnächst eine Einheit zum Thema Erzählen in der wir Märchen mündlich erzählen.
Ich würde gerne zu Beginn jeder Stunde der Einheit als Einstimmung mit den Kindern ins Land der Märchen bzw. Erzählen reisen indem ich mit ihnen ein Ritual durchführe.
Habe da an das gemeinsame Aufsagen eines "Reisespruches" gedacht...
hat jmd. Erfahrungen, Ideen, links, Tipps?
Wäre super
Danke
Sandra


An deiner Stelle würde ich mir ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 10:22:46

selbst einen kurzen Text überlegen, es darf ja ruhig in Prosa sein.

Der Inhalt etwa: Aus dem Schulzimmer/haus hinaus bis in den Wald - durch den kommt ihr an ein Tor: Land der Märchen - und dann tretet ihr durch dieses Tor ein.


vielleicht so:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 14:00:08 geändert: 18.10.2008 14:01:16

Tolle Idee, heidehansi,
sowas mit - nach der dritten Eiche rechts...

Gibt es nicht beim Schlaraffenland auch sowas?
Drei Tage nach Weihnachten? und der Berg aus Reisbrei?

Vielleicht kannst du mit eurer Schulumgebung so etwas konstruieren?
Ich mache mal einen Anfang, die Dichter unter uns können es dann verbessern )

Das Märchenland kennt jeder nicht,
er hats noch nie gesehen,
verlassen musst du diesen Ort
und auf die Suche gehen.

Verlasse Häuser, Gärten, Dorf
und wende dich nach Westen
am Abend in der Dämmerung
da findest du´s am besten.

Geh hundertdreizehn Schritte dann
lauf in den Wald (was auch immer bei euch ist) hinein
und wenn du nicht mehr warten kannst,
dann wirst du bald dort sein.

Ein großes Tor am Eingang steht
es öffnet sich geschwind
und wer durch dieses Tor eingeht
das Märchenlande find´t:

Die Zwerge, sieben an der Zahl,
sie werden dich umringen
und wenn du sagst: Es war einmal
... zum Hexenhäuschen bringen.

Du triffst das tapfre Schneiderlein,
kannst dich ins Eisschloss wagen
es wird so viel zu sehen sein
lass dich von Riesen tragen.

Geh auf die Reise ganz geschwind,
such Märchen und auch Leute
denn wenn sie nicht gestorben sind
dann leben sie noch heute.

Palim

Nachtrag: für eine 2. Klasse ist es schon fast zu lang


Und weitergedacht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 00:11:45 geändert: 19.10.2008 00:14:43

Wenn du meinst, es wäre zu lang, dann gäbe es folgende Lösung:
Die ersten 4 Strophen bleiben jedesmal gleich und dann wird - je nach Stundenthema - eine fünfte wechselnde angehängt.

Und Palims letzte Strophe wäre dann immer am Schluss der Stunde dran.

PS: Ich weiß doch, warum ich schon immer für Teamarbeit war!!! *lächel*


@ Palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 08:43:54

Supertoll finde ich dein Gedicht. Einfach genial. Dich möcht ich mal als LehrerIn haben!


;-) @sarah14neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 12:31:50

Vorm Zauberstab nimm dich in Acht
der Zauber könnt gelingen
schnell sind die Wünsche wahr gemacht
wer weiß, was sie noch bringen.

Danke fürs Kompliment
Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 12:35:22

Man kann ja auch die Strophen von einzelnen Kindern lernen oder lesen lassen
... und als Lehrer dann immer die neue einfügen und auch verteilen ...
... oder am Ende einfach ein langes Gedicht für alle ausgeben, das gestaltet werden kann.

Vielleicht würde ich noch Morgen statt Abend einsetzen - schließlich ist die Stunde wohl eher morgens in der Dämmerung

Und wenn du dir im Klaren bist, welche Märchen (warum tippe ich eigentlich immer erst Mörchen?) in deiner Einheit zur Sprache kommen sollen, könnte man sich ja entsprechende Strophen ausdenken (lassen).

Team ist toll!
und gemeinsam ist man doch immer viel kreativer.

Palim


super, super, superneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabegss Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 15:50:11


Tausend Dank für die tollen Ideen.


Märchenspruch zum Abschlussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redfairy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2009 18:03:37

Hier sind ja ganz tolle Ideen zum Einstieg in die Stunde!!
Hat jemand noch eine Idee für den Abschluss einer Märchenstunde? Ein kurzer allgemeiner Spruch, den man am Ende jeder Stunde der Märcheneinheit gemeinsam sprechen könnte???


wie wärs mit ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2009 10:20:15 geändert: 25.02.2009 10:20:33

Palims letzter Strophe jeweils als Stundenabschluss (und heimlicher Aufforderung selber weiter Märchen zu lesen)?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs