transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 251 Mitglieder online 09.12.2016 10:51:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Versetzungsantrag!!! Wer kennt sich aus?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Versetzungsantrag!!! Wer kennt sich aus?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jababings80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 19:02:53 geändert: 17.10.2008 19:03:21

Hallo zusammen,
weiss jemand wie das ist, wenn ich einen Versetzungsantrag (bin Beamter in BaWü) stelle und dieser durch gehen würde aber ich mit der zugewiesenen Stelle nicht einverstanden wäre? Darf bzw kann ich dann an der Schule bleiben an der ich gerade bin?
Vielen Dank im voraus


so weit ich weiß,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schulmamsell Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2008 21:44:18

kannst du jederzeit die dir zugewiesene stelle dann
auch ablehnen. aber warum schränkst du deinen
versetzungsantrag nicht von vornherein auf die
schulen ein, an die du auch wirklich gehen
möchtest?
ich gebe zu, dass deine chancen auf versetzung
dann geringer sind als bei einem völlig frei
formulierten versetzungsantrag.... aber du gehst
auf nummer sicher!
ich habe vor vier jahren genau vier schulen
angegeben, die für mich in frage kamen. beim ersten
antrag war die kiste durch.
viel glück!


auch ne frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jennykrauss Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2009 15:10:48

hab ne neue frage, die hier am besten zu passt...

bin auch schon im schuldienst und beamtin (2. jahr bawü) und möchte mich schulscharf bewerben. muss ich da gleichzeitig auch einen versetzungsantrag stellen? möchte nämlich auch in nen anderen landkreis...

hoffe jem. kann mir weiterhelfen?!


ich denke nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2009 15:47:08

weil die Zeit für Versetzungsanträge ist doch schon abgelaufen. Ich glaube die mussten bis 15. Januar so in etwa eingehen.

Die schulscharfen Stellenausschreibungen kommen doch erst jetzt bzw. letzte Woche raus.

Dein SL muss dich aber im Intranet irgendwie freigeben, damit du die schulscharfe Stelle überhaupt annehmen kannst.

Alle Angaben ohne Gewähr....


mehrere Auschreibungsrundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2009 19:35:37 geändert: 06.04.2009 19:35:55

Hallole,
in BaWü gibt es mehrere Auschreibungsrunden: Eine noch vor dem Halbjahr (da hatten die Refis Glück, die es im ersten Versuch gebeutelt hatte..), dann gibts eine Runde im Februar, wo bevorzugt Stellen im ländlichen Raum ausgeschrieben werde. Derzeit läüft das Hauptverfahren (1.-14. April) und irgendwann Juni/Juli gibts noch einen "Nachschlag".
Für die Teilnahme an den schulscharfen Ausschreibungen benötigt man eine Bescheinigung des RP, diese muss in der Tat schon im Januar vorliegen. Ohne Bescheinigung gehts lediglich für Anwärter, die erst im laufenden SJ fertig werden.
Wer sich schulscharf bewirbt, ist aber 5 Jahre an die Schule gebunden, die Schulen wollen auch eine gewisse Planungssicherheit. Unter www.lobw.de steht aber eigentlich alles, man muss aber a bissele suchen.

cu edty


Anlagen Versetzungsantragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: einsa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2009 19:31:58

Hallo, habe meinen Antrag ausgefüllt hier liegen und wollte eigentlich nur eins noch wissen- muss man Zeugniskopien (beide Staatsexamen) einreichen? Meinen die mit "Anlagen beifügen" nur die ausführliche Begründung des Antrages?

Wäre toll, wenn jemand mit Erfahrung mir heute noch antworten könnte!

Danke


an einsaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jababings80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2009 22:53:24 geändert: 21.06.2009 22:53:45

hallo,
also ich habe im dezember einen gestellt und die wollten nur die begründung und kein zeugnis. hoffe ich konnte dir helfen
lg
jaba


Wann bekommt man Bescheid?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2009 21:41:26

Ich habe meinen Versetzungsantrag gestern gestellt (zum Schuljahr 10/11). Wann ist denn in etwa mit einer Rückmeldung zu rechnen?

brittacci


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs