transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 15 Mitglieder online 03.12.2016 01:22:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Papier schöpfen, hilfe!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Papier schöpfen, hilfe!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biencheen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 12:22:47

Hallo Leute,

Ich mache zur Zeit ein Tagespraktikum an einer GS in Baden-Württemberg.
In 2 Wochen werde ich eine Doppelstunde in HuS unterrichten. Das Thema ist "Papierherstellung früher/heute- Papierschöpfen".
Ich habe noch nie Papiergeschöpft und weiß gar nicht, wie ich das in 2 stunden schaffen soll. Erst der Theorieteil und dann noch Papierschöpfen? Wie würdet ihr das machen?

Grüße


gib malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 12:27:08

rechts bei suche: papier schöpfen ein... da findest du was unter den materialien....
aber 2 stunden reichen da nie!
skole


Vielleicht so?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 12:56:03 geändert: 18.10.2008 13:30:48

Kleinere Menge, am besten Klopapier,dann gehts etwas schneller Oder du kannst damit den theoretischen Teil etwas verkürzen.
In diesem Video zeigt ein Junge schrittweise, wie es gemacht wird.

http://de.youtube.com/watch?v=9MOUBU818TQ


in zwei Stunden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 13:27:07

...aber nur ohne Trockenen!

Ein paar Tipps:

- Toillettenpapier ist besser als Zeitung, auér dir gehts um das Recycling

- Stabmixer verwenden. Achtung, der ist anschließend eventuell nicht mehr für Lebensmittel zu gebrauchen!

- Gutes Sieb, am besten mit Rahmen, verwenden

- Pressen ist sehr wichtig!

- Sehr schön sind Gräßer oder Blüten im Papier, oder eine Art "Wasserzeichen" mit Draht einbringen.

Ich denke, das ist was, wozu man wirklch Zeit braucht!


viel vorher vorbereiten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 13:27:08

Skoles Hinweis ist super, bernleitner hat z.B. eine sehr anschauliche Übersicht hochgeladen. Ich dachte, bei labbe (www.zzzebra.de) gäbe es auch so eine Anleitung, die kann ich aber nicht finden.

Da es besser ist, das Papier über Nacht einweichen zu lassen, geht es vielleicht so:

Die Vorlage von bernleitner könntest du zur Vorbereitung nutzen.
Die Schüler sehen, dass sie Papier reißen und einweichen müssen - das muss also vorher passieren - mindestens 1 Tag. Das Mixen habe ich meist am Nachmittag vorher selbst übernommen.

Auch die anderen Geräte sind auf dem Blatt und ihr könntet gemeinsam überlegen, was man dazu benötigt. Hast du z.B. einen CVK-Kasten in der Schule zur Verfügung, steht das meiste Material bereit.

Meiner Meinung nach könntest du auch vorab schon die Gruppen einteilen und dann Materialpakete zusammenstellen - so dass jede Gruppe das Material bereits zur Verfügung hat:

Hierbei sind auch Zeitung, um den Tisch abzudecken, mehrere Handtücher (die braucht man immer) und jede Menge Gautschtücher. Dafür sind übrigens ganz dünne Putztücher (gibt es in mehreren Farben, jeweils mit weiß gestreift und aus einem Tuch kann man 2 oder mehr Gautschtücher schneiden) gut geeignet, weil sie billig sind, weil sie schnell trocknen und weil sie sich dehnen - wodurch später das abziehen leichter ist.

Wannen sind in dem CVK-Kasten, die reichten allerdings nicht. Wir haben in der Schule Plastik-Eingentumskästen, die genau die richtige Größe haben, natürlich geht es auch mit anderen Schüsseln oder Wannen.

Wie viele Schöpfrahmen hast du zur Verfügung? Reichen sie für Gruppen- oder Partnerarbeit? Wenn nicht, kannst du von einer anderen Schule welche bekommen oder gibt es einen Hausmeister, der sie dir noch baut?

In bernleitners Anleitung sind auch Holzbrettchen und Schraubzwingen - die hatte ich nie. Wir haben das Papier zwischen Zeitungen ausgepresst - möglich ist es, mit Nudelhölzern zu arbeiten.
Auf jeden Fall ist es dann gut, viel Zeitungspapier zu haben, da dieses die Feuchtigkeit gut aufnimmt.

Noch ein Tipp: Ihr könntet auch vorher schon Wäscheklammern mit Namen beschriften oder zumindest das Material dafür mit in die Pakete packen... dann ist es später leichter, die Papiere an den Mann zu bringen.

Außerdem musst du für genügend Wäschetrockner oder Leine sorgen, worauf die Papiere aufgehängt werden können.

In der Doppelstunde müsstest du dann noch einmal wiederholen (oder erklären) wie das Papierschöpfen genau funktioniert, die Kinder müssten ihre Gruppentische herrichten und dann selbst schöpfen. Gut wäre es, wenn jedes Kind ein Papier schöpfen kann - wir arbeiten immer zu zweit, weil das einfacher ist.
Auf jeden Fall solltest du es vorher selbst probieren - damit du auf die Tücken achten kannst.

Ich wünsche dir gutes Gelingen!

Palim


Hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 13:29:49



Wir habenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 13:48:30

nach dem Pressen das Papier zwischen Leinentüchern trocken gebügelt (allerdings in Kl.4). Hatten dazu ca. 10 Bügeleisen und Bügelbretter zur Verfügung.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 14:03:29 geändert: 18.10.2008 14:06:56

Danke klexel,
von der Seite könnte man ja das Bild mit dem Nudelholz nehmen und bernleitners Vorschlag ändern.

Palim


also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2008 18:00:24

ich nehm papierservietten, weil man da auch schönes, buntes papier draus herstellen kann. wenns wirklich "alt" ausschauen soll, dann mach ich mir die arbeit, udn schneide von unmengen alter zeitungen mit der schneidmaschine die unbedruckten ränder ab.
es gibt servietten, die muss man nicht mal einweichen vorher. zerlegen in die drei teile und ein wenig zerreißen genügt(die meisten bestehen aus 3 übereinanderliegenden , dünnen servietten). dann mit dem stabmixer zerkleinern (meiner schafft aber nur 1 serviette auf einmal).
diesen "stoff" sammle ich in marmeladegläsern und nach jedem schöpfen müssen die kinder 2 esslöffel in die wanne nachgeben.

damit das "papier" besser ausgepresst wird, nehm ich wettex, funktioniert meiner meinung nach am besten. ich hab mal eine anleitung gezeichnet udn auch schöne beispiele von papieren, ich werd die mal hochladen

(ich hab das glück, im besitz einer alten presse mit zwei metallrollen und kurbel zu sein, aber nudelholz geht auch)


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biencheen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 14:07:54

dankeschön für die Tipps,ich werde mir die Links gleich einmal anschauen ;)


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs