transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 587 Mitglieder online 06.12.2016 21:11:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wochenplanarbeit"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wochenplanarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: micnicorth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2008 19:27:32

Wer hat Erfahrungen und praktische Tipps rund um Wochenplanarbeit? Vielleicht gibt es einen Erfahrungsaustausch, von dem jeder etwas hat! Ich finde Wochenplan sehr gut, weil dann jeder Schüler seinem Lerntempo arbeiten kann und die superschnellen nicht gelangweilt fragen, was als nächstes kommt. Also, auf ein regen Austausch. Grüße aus Thüringen
micnicorth


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angeleyes82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2009 17:58:30

also ich hatte letztes schuljahr ne unkomplizierte 7. klasse ... bei denen hat es einfach gereicht ihnen eine aufgabensammlung zu geben - unterteilt in pflichtaufgaben und zusatzaufgaben (die waren für die schnellen).
außerdem gab es die möglichkeit einer zwischenkontrolle: wer wollte konnte das was er gemacht hat bei mir abgeben und ich habe kurz drüber geschaut ob die ergebnisse stimmen ... in mathe geht das - in anderen fächern würde ich vll ne lösungstheke empfehlen ... ne grobe lösung und eine mit dem konkreten lösungsweg



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2009 18:16:52

kleiner Tipp: Das Thema "Wochenplan" gab es hier schon öfter. Gib es mal als Stichwort in die Foren-Suche ein. Da kriegst du viele Tipps, Vorzüge, Nachteile ...präsentiert. Für dich ist bestimmt was dabei!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2009 19:51:35 geändert: 04.08.2009 19:54:34

Vor einigen Jahren nahm ich an einer Forbildungsveranstaltung zum Thema "Arbeit mit Wochenplänen" teil. Bis dahin hatte ich keine Vorstellung davon, was Wochenplanarbeit ist und wie sie funktioniert. Die Aussagen, Ideen und Arbeitsbeispiele von Marco Parizek haben mir einen guten Einblick gegeben und mich vor allem motiviert, die Arbeit mit Werkstätten sowie Wochen- und Tagesplänen auszuprobieren.

Inzwischen ist der Wochenplan bei mir ein fester Bestandteil in der flexiblen Schuleingangsphase.
Im Augenblick finde ich selbst das Forum nicht, in dem ich ein wenig dazu geschrieben habe. Wie oben erwähnt findet man aber über die Suchfunktion einige Erfahrungen in den Foren.

Für die Arbeit mit älteren Schülern findet man auf der Website www.parizek.de reichlich Anregungen.

http://www.parizek.de/wochenplaene.htm

Wichtig finde ich bei der Arbeit an Plänen und in Werkstätten, dass es gelingt den Aufgabenumfang so zu bemessen, dass er für jeden Schüler gut zu bewältigen ist. Damit sich dann niemand langweilt, weil er schneller fertig ist, habe ich immer einen umfangreichen Wahlaufgabenpool zu Verfügung.


individuelle Zielvereinbarungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabija Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2010 22:11:36

Ich arbeite an einer Freien Schule. Wir haben altergemischte Gruppen und arbeiten im Grundschulbereich mit Wochenplänen.
Ich vereinbare ca. vierteljährlich mit den Kindern konkrete Lernziele (mit welchen Materialien willst du arbeiten/wie oft in der Woche/welches Lernziel möchtest du erreichen).
Diese Lernziele haben die Kinder dann jede Woche in ihrem Wochenplan stehen und können dann entscheiden, welche Aufgaben sie wann bearbeiten wollen.
Ich finde, dass die Wochenplanarbeit, wie sie oft praktiziert wird, gerade für die langsamen Schüler oft frustrierend ist, weil sie kaum mehr als den Pflichtteil schaffen. Durch die Zielvereinbarungen mit jedem einzelnen Kind hat jedes Kind seine individuellen Aufgaben und einen Wochenplan, der vom Umfang her für das Kind zu schaffen ist.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs