transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 129 Mitglieder online 04.12.2016 23:42:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schreibfolie vom Kohl-Verlag "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Schreibfolie vom Kohl-Verlag neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: njanine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 05:26:37

Benutze mit meinen Schülern seit etlichen Jahren eine Schreibfolie, die wir über Schulbuchseiten legen, um in Texten zu arbeiten. Sie lässt sich mit Bleistift beschriften. Nun ist diese beim Kohl-Verlag aus dem Programm. Dort konnte mir auch keiner sagen, wo ich diese alternativ beziehen kann. Weiß jemand von euch, wo ich diese noch bekommen kann?
lg njanine


wo esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: donnadarma Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 10:40:02 geändert: 06.11.2008 10:40:26

diese spezielle Folie gibt, weiß ich nicht.Ich benutze seit Jahren auch Folien, um damit in Schulbüchern zu arbeiten, aber meine Kinder nehmen wasserlösliche Folienschreiber. Dann kann man die Folie später immer wieder benutzen.


oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pippa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 12:55:27

nimm doch diese stifte für einfache folien oder laminierte sachen. kann ich nur empfehlen, die schmieren nicht so wie die richtigen folienschreiber, sondern sind eher so wie bleistifte.

schöne grüße
pippa

ebenso kohl-verlag
Artikel-Nr:20468

Diese speziellen Folienstifte sind ganz hervorragendes Schreibmaterial für die Freiarbeit. Sie schreiben auf laminierten Flächen, auf Schreibfolien, Klarsichthüllen, Glas, Metall, Plastik, Holz usw..

Das Geschriebene lässt sich mittels feuchtem Taschentuch/Lappen ganz leicht entfernen. Diese Stifte enthalten keine giftigen Farbstoffe und trocknen nie aus! Einfach anspitzen und schreiben


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: donnadarma Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 13:23:04

pippa für den Tipp.


Dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 13:28:35

Stifte sind aber nicht für OHP geeignet, weil sich die unterschiedlichen Farben nicht darstellen lassen (Hinweis vom Verlag!)


Wasserfeste Folienstifte mit Spezialradiererneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: njanine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 13:31:13

benutzen meine Schüler. Die vom Kohl-Verlag brechen leicht, lassen sich nicht so gut anspitzen und wegwischen (schmieren).


Wasserfeste Folienstifte mit Nagellackentferner ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lehrerbiene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 16:47:09

Hallo,

Eintragungen mit wasserfesten Folienstifte kann man leicht mit Nagellackentferner abwischen - die Folien sind danach "wie neu".

Gruß

Sabine


Nagellackentfernerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: donnadarma Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 18:16:18

das muss ich mal ausprobieren. Denn die permanenten Stifte schmieren doch nicht so wie die wasserlöslichen. LG donna


Spiritusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angela24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 23:35:00

wasserfeste folienschreiber entferne ich schon immer mit spiritus. greift folie nicht an und wird richtig sauber, ohne zu schmieren.
dazu kanst du dann auch die sichthüllen verwenden, die an zwei seiten offen sind. einfach über die buchseite stecken. habe ich jahrelang in 1/2 so gemacht.


Spiritus und Nagellackentferner...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: njanine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 16:07:23

sind eine gute Idee. Unsere Reinigungskraft hat auch ein tolles Lösungsmittel, dass ich mir letztens leihen durfte. Werde aber mal eine kleine Flasche Nagellackentferner im Schrank deponieren. Die Folien sehen wirklich wie neu aus. Beim Radieren bleiben immer Rückstände. Danke für die Tipps!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs