transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 11.12.2016 07:37:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nackter Busen beim Elterngespräch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Der Busen heißt "Brüste"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 20:44:09

Ich versuche es hier nochmal, Leute: Der Busen ist ZWISCHEN den Brüsten - soweit zum naturwissenschaftlichen Ansatz bzw. der Terminologie.
Zum Moralischen wurde hier schon viel geschrieben. Es amüsiert mich wirklich, wie viele Leute sich hier Gedanken machen (ich inklusive)... diese Mutter hat das längst vergessen, wetten?


Ich frage mich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 21:20:06

... wie dann ein "Busenwunder" aussieht.

Wenn der Busen zwischen den Brüsten ist, was ist dann das Wunder beim "Busenwunder"?

Hierüber grübelt
tanteerna


Tanteernaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 21:29:27

ich finde deine Gedankengänge interessant
wäre mir auch so ergangen

ja, die Mutter wird nicht mehr dran denken....und wir?

Irgendwie lässt es uns nicht in Ruhe.
Aber ich glaube, wir sollten das nicht moralisch sehen.
Ich glaube, es ist an der Zeit, zu sagen: Schwamm drüber,egal, was die Mutter dabei dachte.
es gibt wichtigeres .
Schönes Restwochenende
Rodlerhof


Brust oder Busenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 09:27:14 geändert: 09.11.2008 15:19:14

Das mit der Brust und dem Busen hat mich jetzt doch mal interessiert. Gibt es da wirklich einen Unterschied?

Im Herkunftswörterbuch des Duden ist bei Brust u.a. zu lesen, dass dieses schon im Althochdeutschen Verwendung fand: brust (Singular), brusts (Plural). Im Englischen spricht man von breast, im Schwedischen von bröst. All diese germanischen Wörter sind eng verwandt mit dem mittelhochdeutschen Wort briustern, das soviel wie anschwellen heißt. Das aus dem angelsächsischen Raum kommende Wort brustian bedeutet knospen und, so heißt es dort wörtlich, „bezeichnet demnach ursprünglich die beiden weiblichen Brüste (als Schwellungen). Die gesamte germanische Wortgruppe gehört zu der Wurzelform bhreus- schwellen, sprießen“. Das alles deutet darauf hin, dass mit der weiblichen Brust auch der Busen gemeint ist.

Außerdem, habe ich jetzt fachbegrifflich gelernt, dass die weibliche Brust dem Sexualdimorphismus diene, also ein Merkmal ist, um die Geschlechter zu unterscheiden.

Ist doch interessant, was das Zeigen einer mütterlichen Brust respektive des weiblichen Busens alles zu Tage fördern kann.


brust -busenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 13:38:14

aus Wikipedia

Sinus (lat. „Bucht“; Plural Sinūs) bezeichnet:

* eine mathematische Funktion, siehe Sinus und Kosinus
* Ausbuchtungen der Maria des Erdmondes
* einen deutschen Fahrradhersteller
* Sinus pilonidalis, eine Steißbeinfistel
* Sinus, eine Telefonbaureihe der Telekom, abgeleitet vom Sinuston
* SINUS (Initiative), eine Weiterbildungsinitiative

Sinus wird als Bezeichnung für Hohlräume und venöse Gefäße in der beschreibenden Anatomie mehrfach verwendet:

* Sinus caroticus, auch Karotissinus oder Bulbus, die Anfangserweiterung am Ursprung der inneren Kopfschlagader
* Sinus cervicalis, ein spaltförmiger Raum mit einer gemeinsamen Öffnung der Schlundfurchen nach außen
* Sinus coronarius, die Erweiterung der großen Herzvene unmittelbar vor ihrer Einmündung in den rechten Vorhof des Herzens, siehe Koronarvenensinus
* Sinus durae matris, große venöse Blutleiter des Gehirns
* Sinus cavernosus, ein erweiterter Venenraum in der Dura mater, gehört zu den Sinus durae matris
* Sinus inguinalis, eine an der Basis des Euters bzw. des Hodensackes gelegene Hautdrüse bei Ziegenartigen
* Sinus interdigitalislat, eine Drüse oberhalb des Zwischenklauenspalts bei verschiedenen Wiederkäuern
* Sinus paranalis, eine Sonderform der Analdrüsen bei allen Raubtieren mit Ausnahme der Bären
* Sinus paranasales, die Nasennebenhöhle. Sie wird weiter unterteilt in:
o Sinus ethmoidales, siehe Siebbein
o Sinus frontalis, Stirnhöhle
o Sinus lacrimalis, Tränenbeinhöhle
o Sinus maxillaris, Kieferhöhle
o Sinus palatinus, Gaumenhöhle
o Sinus sphenoidalis, Keilbeinhöhle
* Sinus venosus
o Sinus venosus Cruveilhieri, der obere Abschnitt der Anlage des Sinus venarum cavarum, dem Einmündungsgebiet der Hohlvenen in den rechten Vorhof des Herzens
o Sinus venosus, in der Milz mit Blut gefüllte Räume in der roten Milzpulpa
o Sinus venosus sclerae (auch Plexus venosus sclerae), der Schlemm-Kanal zur Regelung des Augeninnendrucks
* Sinus urogenitalis, eine embryologische Vorläuferstruktur verschiedener Harn- und Geschlechtsorgane

Siehe auch:
* Sinus-Milieu, ein Begriff aus der Soziologie
* Sinusspannung, eine elektrische Welle in Form eines Sinus oder Kosinus
* Sinuston, eine Schallwelle in Form eines Sinus


psneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 13:44:38

Ich habe nur Krampfadern gezeigt bekommen


@ bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 13:47:41 geändert: 09.11.2008 13:51:14

Nochmal Brust - Busen

http://www.kraxentrouga.it/images_PDFs/rezension/07_brust_armin%20mutschlechner_web.pdf

Ganz runterscrollen...

Das alles deutet darauf hin, dass mit der weiblichen Brust auch der Busen gemeint ist.

Ne, eben gerade nicht. Schließlich ist z.B. ein Meerbusen auch eine Einbuchtung an der Küste, z.B. Finnischer Meerbusen oder Bottnischer Meerbusen

@ regiolacanus
...und was will der Autor uns damit sagen???


schwamm-über-die-brust-drüberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 13:50:44

der otto-waalkes-schwamm-drüber-blues dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=hECy94TWGLk

miro07


Sehr interessant!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2008 13:53:31

Doch "wikipedia" sagt zu "Busen" Folgendes:
-------

Busen steht für:

* Die Brust im allgemeinen Sinn.
o Insbesondere die weiblichen Brüste oder auch die Vertiefung zwischen denselben (siehe auch Dekolleté).
* Als Hinterglied von Meerbusen und in zusammengesetzten geografischen Namen eine Bucht, siehe Golf (Meer).
-------

Naja, irgendwie haben damit ja alle recht...


<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs