transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 577 Mitglieder online 06.12.2016 21:17:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vertretungspläne auf der Schulwebseite - Datenschutz ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Vertretungspläne auf der Schulwebseite - Datenschutz ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: arathon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 08:56:16

Hallo zusammen,

an meiner Schule wünschen sich alle Schüler, sowie die überwiegende Mehrheit der Kollegen, dass die Stunden- u. Vertretungspläne der Schule online gestellt werden, weil man dann z.B. vermeiden kann unnötig zur Schule zu fahren, wenn die ersten beiden Stunden ausfallen. Bzw. muss man nicht auf gut Glück in die Schule fahren nur um nachzusehen, ob man im Vertretungsplan steht oder nicht.

Einige wenige Kollegen versuchen dies aber zu blockieren, mit dem Argument, dass der Veretungsplan dem Datenschutz in Bezug auf Ihre Person unterliegen würde (es sind "zufälligerweise" solche Kollegen, die auffällig oft "krank" sind). Angeblich gäbe es irgendwo entsprechende Erlasse (Niedersachsen) oder sogar Rechtsprechungen. Fordert man diese Kollegen auf entsprechende Quellen zu benennen stößt man auf schweigen.

Daher meine Anfrage: Ist es so wie ich vermute, dass es sich um ein ganz plattes, dummes vorgeschobenes Scheinargument handelt, für die es keine haltbaren Belge, Erlasse oder Rechtsprechungen gibt - oder gibt es tatsächliche rechtliche Einschränkungen ?

Herzlichen Dank u. fröhliche Grüße

Arathon


kann zwar auch keine ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 13:58:13

stellen nennen, bin aber sicher im seminar (ref) gelernt zu haben, dass ich weder namen noch fotos von personen auf die website stellen darf die dies nicht wünschen. ( dh. ich brauch ne einverständnis erklären dazu!)

meien idee wäre man verwendet nicknames. die die anderen Lehrerkollegen kennen. die Schüler mit der Zeit auch, aber kein unbefugter. ich weiß allerdings auch nicht ob dies rechtlich ausreicht. am besten beim Personalrat oder schulamt ( die haben ja auch anwälte als berater) nachfragen


noch besser:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 14:42:20

Klasse 10 x; 1. Stunde Mathematik entfällt
oder Klasse 10 y; 1. stunde statt Mathematik Biologie.
Da kein Name erscheint, wissen nur die Schüler und die Kollegen, wer fehlt.
Die Vertreter erhalten eine E-Mail, wenn sie nicht am tag vorher informiert werden können.
allerdings ist es dann ganz einfach, eine Statistik zu erstellen, wie viele Stunden an der bestimmten schule ausfallen .
rfalio


Hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 14:52:44 geändert: 10.11.2008 15:04:22

gibts eine Antwort:
http://www.lehrer-online.de/lehrkraft-daten.php

Kurz gesagt: Ohne Einwilligung der einzelnen Lehrkräfte geht (fast) gar nix


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 15:54:07

an der schule meiner kinder (gym und berufsbildend) funktioniert das mit passwort. wer das nicht kennt, hat keinen zugriff.
schüler könenn nur auf den plan der eigenen klasse zugreifen.
das passwort für die schüler wird jährlich neu festgelegt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: super-miri Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 16:46:34

kann man denn nicht einfach das jeweilige kürzel (bei den meisten ist der tatsächliche name ja unkenntlich gemacht...) genutzt werden????

die werden doch auch so auf vertretungsplänen genutzt.

oooder man macht es über ein intranet...


Bei uns...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 19:17:44

gibt's einen Vertretungsplan für Lehrer im Intranet, so kann man
von zu Hause aus schauen, ob man am nächsten Tag vertreten
muss.
Für die Schüler steht ein Vertretungsplan passwortgeschützt auf
der Schul-Homepage. Hier ist aber die oberste Zeile gelöscht in der
Steht ob der fehlende Kollege krank/dienstlich befreit/auf
Klassenfahrt ist. Das läuft seit 1,5 Jahren sehr gut bei uns.
Am Anfang waren einige Kollegen aber auch skeptisch. Das hat
sich gelegt.


oha was es nicht alles zu schützen gilt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 19:24:41

es muss doch im vertretungsplan nicht stehen, wer warum wann fehlt, sondern es steht eben zb. da:

7e 3.stunde biologie frau meise

dadurch erfährt kein außenstehender, wer an diesem tag warum fehlt oder ist selbst die nennung des namens der werten frau meise ein bruch des datenschutzes??? wunderwunder... als ob es keine anderen probleme gäbe...

miro07


@ mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 19:33:38 geändert: 10.11.2008 19:34:08

Hast du meinen Link gelesen??

Demnach geht es niemanden was an, wann Frau Meise Unterricht hat.

Argument eines meiner Kollegen: Wenn man sieht, dass ich von 9-13.00 im Plan stehe, kann man gut bei mir einbrechen

Nach dem Text in diesem Link darf man fast gar nix, es sei denn, per Intranet oder mit Passwort.


@klexel...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2008 19:47:15 geändert: 10.11.2008 19:47:39

entschuldige... ich las deinen link wirklich nicht! nun, solange sich kein lehrer beschwert!

es steht ja auch nie bei einem lehrer der komplette plan im internet. außerdem -stimmt- würde ja das fach (ohne fachlehrer!) auch reichen: die schüler wissen, was sie haben und welche materialien sei benötigen - bei wem sie es letztlich haben, ist ja egal...

wenn man mal um die bankdaten etc. soviel sorge gehabt hätte!

miro07


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs