transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 08.12.2016 03:31:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtseineheit zur Gewaltprävention in der Schule. Wie begründen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Unterrichtseineheit zur Gewaltprävention in der Schule. Wie begründen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: superstar2k5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 20:37:59 geändert: 24.11.2008 21:26:33

Hallo Liebe Kollegen,

ich befinde mich gerade im Referendariat. In diesem soll ich nun mit meiner Klasse, eine Unterrichtseinheit zur Gewaltprävention, durchführen.

Nun meine Frage in welchen Fächerkontext kann ich dies hineinpacken oder ist so ein Thema Übergeordnet und gehört in keinen Fächerkontext?

Ich bin in der Grundschule und habe dort eine 3. Klasse.

An meiner Schule habe ich da leider nicht die Hilfe, die ich gerne hätte. Da jeder selber nur klagt


Vielen Dank für Antwort

Gruss Malte


Auch für eine dritte Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 21:40:16

http://www.schulische-gewaltpraevention.de/index.php
hier findest du sicher einiges für deine Begründung.

Ich habe das Buch gekauft und finde es auch recht gut. Du kannst das ganze Buch aber auch herunterladen unter "download Handbuch" . Das wusste ich vor dem bestellen aber nicht.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: superstar2k5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 21:44:52

Kann man das Thema ausserhalb der normalen Stunden behandeln? Oder muss es in den Fächerkanon mit eingebunden werden?


wieso muss...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 22:00:19

irgendwie scheint mir deine fragestellung vollkommene hilslosigkeit auszudrücken, was mich ob des standes deiner ausbildung doch ein wenig ratos werden lässt!
nun, den fächerkanon mit den einzelnen inhalten müsstest du ja kennen, also müsste doch für dich auch ersichtlich sein, ob sich dieses thema übergreifend einbauen lässt, ob es konkret in ein fach passt oder ob sich ein bezug zum fächerkanon nur sehr schwer herstellen lässt...

miro07


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: superstar2k5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 22:04:10

Ich kann es zum Beispiel im Fach Religion unterbringen, aber alternativ dazu noch in?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 22:06:49

na vielleicht in deutsch in zusammenhang mit einem entsprechenden text?

miro07


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: superstar2k5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 22:11:57

ok ;) hatte ich auch schon dran gedacht war mir nur nicht so sicher :)

Dank Dir

Gruss Malte


.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2008 22:19:40

in Sozialkunde könnte ich mir das Thema auch vorstellen.


Und fachübergreifend ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2008 00:14:42 geändert: 25.11.2008 00:16:31

... lässt sich ein Projekt zum Thema "Gewaltprävention" sicher auch durchführen. Bei manchen Stellen rennst du damit möglicherweise offene Türen ein. Insbesondere Sozialarbeiter, Jugendämter und Schulämter könnten für dich Ansprechpartner sein.
Und je nach Bundesland müsstest du mal nach den Richtlinien nachgucken. Da findet sich bestimmt eine Lücke!
Und zur Begründung könntest du auf die Schlüsselkompetenz Zivilcourage, gewaltfreie Konfliktlösung und die Erfahrungswelt deiner SuS abheben. Sei mal in diesem Punkt ruhig ein wenig kreativ und traue dich ruhig.

Viele Grüße
binzo4


Soziale Kompetenzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2008 17:59:00

Gewaltprävention gehört zum Bereich Sozialkompetenz. Das kann prinzipiell in fast jedes Fach eingebaut werden. Auch Fächer wie Sport, Musik und Kunst gehören dazu. Wie Vorposter schon sagten: fächerübergreifend planen.

Mancherorts gibt es auch Organisationen, die Projekte zur Gewaltprävention anbieten, meist mit erlebnispsychologischem Ansatz. Auch einige Jugendherbergen bieten Entsprechendes an. Das könnte man auch mit einbinden.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs