transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 200 Mitglieder online 09.12.2016 14:56:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Abschaffung der Hauptschule in BW"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Abschaffung der Hauptschule in BWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:05:06

Diese Pressemitteilung verstehe ich nicht ganz.

http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=4228440/wwb0ft/index.html

Heißt das, dass die HS und die RS zusammengelgt werden?

Oder gibt es statt einer HS eine Werkrealschule, also nur einen neuen Namen?


Das ist..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:20:07

.. in Rheinland-Pfalz bereits gesetzmäßig festgelegt: Bei uns gibt es bald nur noch eine Realschule plus! Dort werden dann in verschiedenen Zweigen die Schüler unterrichtet. Somit gibt es also nur noch Realschüler und keine Hauptschüler mehr!D.h. das Niveau der Schüler steigt enorm!
Was bei euch als Werkrealschule geplant ist, scheint mir schon etwas sinnvoller zu sein!Gruß elke2


ja aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:21:50

dort werden die HS-Kinder an diese Reaschule Plus angegliedert.Ich verstehe aber nicht, wie das bei uns funktionieren soll.


Im Grunde...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:23:58

.. weiß ich auch nicht, wie das hier funktionieren soll; ich glaube, die Macher wissen das letzten Endes ebenfalls noch nicht so genau!


das befürchte ich auch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:26:33

Mich interessiert es vor allem, ob wir an der RS davon etwas mitbekommen. Ich denke, es sollen langfristig die HS abgeschafft werden und die Kinder sollen wir dann nehmen.

Nach mehreren gescheiterten Rettungsversuchen wird die HS jetzt abgeschafft!


Radiomeldungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 17:27:55

Da es diese Forum zwei Mal gibt, hier nochmals mein Beitrag:

Ich habe die Meldung heute auf der Heimfahrt auch im Radio gehört und habe nicht wirklich begriffen, was da so neu ist.
Das einzige, was wohl ganz klar ist, ist der Tod der kleinen Hauptschulen in ländlichen Gebieten.
Wenn ich einem Kind die Empfehlung für die Werkrealschule gebe, dann landet es doch evtl. trotzdem auf der Hauptschule, bzw. beendet die Schule mit dem Hauptschullabschluss.


Es ist wohl so gedacht, dass die Schüler bis zur 6. Klasse zusammen bleiben und danach aufgeteilt werden in Hauptschule und Werkrealschulabschluss. Entweder nur in Mathe und Deutsch oder auch in den berufsbildenden Fächer. Was ich nicht verstehe ist: Was ist nun wirklich anders????

Wird es weiterhin Realschulen geben??????

Fragen über Fragen!!!


Realschulenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 20:48:51

Die Realschullehrer in RLP ärgern sich über das neue Modell, da nun auch die vormaligen Hauptschüler an der RS eingegliedert werden. Da gibt's dann keine Schule mehr "untendran", auf die Schüler abzuschieben sind. Allerdings: Sie haben vom übernächsten Schuljahr an, wenn es los geht, die HS-Lehrer bei sich, die dann die Stressarbeit im B-Zug für weniger Geld erledigen werden. Das politische Ziel ist doch nur: Niemand mehr soll sagen müssen, er gehe auf die HS.

In BaWü ist die Werkrealschule doch nichts anderes als eine HS mit angeschlossenem 10. Schuljahr. Auch da soll das Wort "Hauptschule" aus der Öffenlichkeit gestrichen werden.

Allen Modellen ist gleich: Am Gymasium soll sich nichts ändern, alles soll dort so bleiben wie es seit Jahrzehnten ist.

Würde eine echte Schulreform auf die Bildungsgleise gestellt werden, dürfte diese Schulart nicht außen vor bleiben. Doch der Einfluss der Lobbyisten des Gymnasiums wird nicht zu brechen sein, da dort die Kinder derer hingehen, die mittelschichtgebildet sind, die die Politiker hinter sich haben, da sie meist selbst ihren Kindern auf dem gymnasialen Zweig fern der Unterschicht Bildung angedeihen lassen.


Berufsbezeichnung???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pippa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 09:47:14

Was ist das denn nun schon wieder??? Der Lehrer erfährt mal wieder zuletzt, was wieder so NEUES (?) geplant ist und wie er nun arbeiten soll, steht überhaupt noch in den Sternen.
Außerdem: Bislang war ich Grund-und Hauptschullehrerin. Was bin ich denn ab 2010???
Grund- und Werkrealschullehrerin???
etwas ratlos
pippa


5 Gliedrigkeit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 13:08:53

Hallole,
die Sache ist wohl man wieder einer der vielen bildungspolitischen Schnellschüsse .... . Ich war gerade diese Woche auf einer Fortbildung wo es um Globale Entwicklung / Nachhaltigkeit ging. Auf der FoBi waren überwiegend KollegInnen aus HS/RS aus ganz BaWü. Das Thema haben wir auch diskutiert....Fakt ist, dass weder die KollegInnen der der HS noch der RS von diesen Ideen sonderlich begeistert sind, weil diese Maßnahme letztendlich nichts an der Gauß'schen Normalverteilung der Begabung bzw. Arbeitshaltung der SchülerInnen ändern wird. Der Sache ein anders Label zu verpaasen ist "Etikettenschwindel" . Wie die enge Verzahung mit der Berufsschule laufen soll ist eine weitere Geschichte - wir haben hier an unserer Schule ein Kooperationsklaae mit einer BS, das lief z.T sehr holprig.... .
So werden wir dann vom 4gliedrigen Schulsystem zum 5gliedrigen System übergehen .

cu edty, Michael


ein ganz netter Kommentar...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 21:15:35

Guten Abend,
ich denke der Artikel in Spiegel online triffts ganz gut....:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,592913,00.html

cu edty, Michael


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs