transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 460 Mitglieder online 07.12.2016 15:29:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schullaufbahnempfehlungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schullaufbahnempfehlungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: waldrach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 15:04:23

Hallo,
ich bin jetzt seit knapp einem Jahr im Schuldienst und habe seit Sommer eine 4. Klasse (Rheinland-Pfalz).
In den nächsten 3 Wochen stehen jetzt Elterngespräche zur Elternberatung an, die den Schullaufbahnwechsel zum Thema haben.
Jetzt habe ich eine Frage: bei diesen Elterngesprächen wird diese Empfehlung doch nur mündlich mitgeteilt und das schriftliche Empfehlungsschreiben gibts doch dann mit dem Halbjahreszeugnis oder???


So sehe ich es auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraumeier Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 18:17:14

Ich befinde mich in der gleichen Situation wie du, allerdings in Schleswig-Holstein. Bei uns ist es so, dass die Empfehlungen zusammen mit den Zeugnissen ausgegeben werden und auch zu diesem Zeitpunkt erst die Elterngespräche geführt werden. Wenn also bei mir bereits jetzt Gespräche mit Eltern stattfinden würden, wäre es auf jeden Fall eine mündliche Empfehlung.


@ waldrachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2008 20:38:47

Das Wesen des Empfehlungsgesprächs ist herauszufinden, welche Absichten die Eltern hegen. Deine Empfehlung in diesem Gespräch muss unter dem Vorbehalt des Beschlusses der Klassenkonferenz stehen, da diese die eigentliche Empfehlung erteilt. Deshalb muss das Gespräch auch vor der Klassenkonferenz stattfinden. Du brauchst auch keine Empfehlung auszusprechen. Du kannst sagen, dass dieser Fall noch offen sei und von der Klassenkonferenz diskutiert und entschieden werden müsse.

Die Empfehlung der Klassenkonferenz wird in ein Formular eingetragen und mit dem Zeugnis ausgehändigt, und zwar in einem verschlossenen Umschlag. Die Eltern können dieses dann wegschmeißen, denn es ist nirgendwo vorzuzeigen. Keine weiterführende Schule darf Einsicht verlangen.


Verwechslungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraumeier Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2008 17:59:24

Diese Art der Gespräche scheint es nicht überall zu geben.
bei uns ist es üblich, ein Gespräch nach den schriftlich erteilten Empfehlungen zu führen, nicht davor. Demnach handelt es sich aber auch nicht um ein Beratungsgespräch im o.g. Sinne, sondern um ein Gespräch, in dem die Empfehlung von der Lehrkraft begründet wird. Sorry!
Da die KlaKo zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht stattgefunden hat, kann es doch in deinem Fall nur um mündliche Empfehlungen gehen oder?

Keine weiterführende Schule darf Einsicht verlangen
Ist scheinbar auch nicht zu verallgemeinern, es S-H müssen auch Beratungsgespräche mit der empfohlenen bzw. mit der aufnehmenden Schule wahrgenommen werden (wenn Eltern eine andere als die empfolene Schuform auswählen). Zu diesem Gespräch müssen auch alle Unterlagen (Empfehlung, Zeugnis, ggf. Lernplan)vorliegen. Ebenso müssen diese Unterlagen zur Anmeldung an der empfohlenen Schule abgegeben werden.


@ fraumeierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2008 08:11:54 geändert: 29.11.2008 08:13:08

Natürlich besteht ein Unterschied zwischen SH und RLP. Auch zu den anderen Bundesländern. In By oder BaWü brauchen die Schüler/innen ein bestimmten Notenschnitt in bestimmten Fächern, um die RS oder das Gy besuchen zu können. In RLP entscheiden die Eltern selbst. Deshalb ist die Empfehlung in RLP eine echte Empfehlung - mehr nicht. Die weiterführenden Schulen sehen zwar das Zeugnis ein, müssen aber alle Schüler/innen, soweit ihre Kapazität reicht, aufnehmen. Auch mit einer Empfehlung für die HS.

Deshalb kommt es auch zu Grenzüberschreitungen BaWü/RLP, wenn es um die Schulanmeldung geht. Ein paar Wochen im nachbarlichen RLP-Gymnasium genügen, um den Rückkehrer die baden-württembergische Regelung zu ersparen. Das nennt man Bildungshoheit der Länder.


Unterschiedeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2008 09:02:52

Die vielen hier aufgezeigten Unterschiede zeigen doch wieder einmal, dass eine Vereinheitlichung der Empfehlungs- und Aufnahmepraxis dringend nötig wäre. In SH nehmen die Gymnasien keine H-Empfohlenen auf, was auch durchaus sinnvoll ist. Wir haben festgestellt, dass die Grundschullehrer sehr verantwortungsbewusst empfehlen, Eltern ihnen aber nicht gerne folgen. Durch die Einführung von G8 kommen allerdings auch weniger R-Empfohlene klar als bei G 9 - aber vieleicht schaffen wir das ja bald wieder ab. Ich habe im letzten Jahr ca. 50 Beratungs-gespräche zum Übergang auf das Gymnasium geführt und ca. der Hälfte dringend vom Besuch des Gymnasiums abgeraten - wiederum die Hälfte davon kam trotzdem. Wir haben aber, wenn es dann nicht so läuft, immerhin die Möglichkeit auf unsere Beratung zu verweisen. So unwichtig sind Grundschulempfehlungen und Beratungsgespräche nicht.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs