transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 224 Mitglieder online 10.12.2016 15:34:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechtschreibung belanglos???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Rechtschreibung belanglos???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 18:08:44

Mir geht wieder die Hutschnur hoch! Da hat man wochenlang New York als Thema im Englischunterricht gehabt, die Schüler wissen, dass es in der Klassenarbeit u. a. um New Yorker Sehenswürdigkeiten geht - und dann schreiben sie so vieles falsch. Von den vielen falschen Schreibweisen von "Madame Tussauds" einmal abgesehen, hier einige Kostproben: Manhatten (viele!), Qeens, Bronce, Mayces, Broclyn oder gar Brugline Bride, littleitaly, Empire Statue bulding. Die Krönung: You York statt New York durchgängig in einem Text!

Von Realschülern sollte man doch etwas mehr erwarten dürfen! Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer - und jetzt dürfen wir noch nicht einmal mehr nach Fehlerquotienten bewerten! Jetzt achten die SuS noch weniger auf die sprachliche Form als vorher.


und ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 19:54:53

habe mich schon immer gewundert, was frank sinatra da singt. wusste ich es doch: es ist falsch! also: 3-4--- youyork youyork!

miro07


Hat der denn nicht immerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 19:57:27 geändert: 30.11.2008 20:06:29

Nuuuyorkgesungen?

Aber mal im Ernst: Ist es nicht allmählich ein sinnloses Unterfangen, den SuS richtiges Schreiben beizubringen? Auch das Englische ist doch mittlerweile durchsetzt von diesen "Kurzschreibweisen" (gibts ein Wort für, das mir gerade nicht einfällt) wie X-mas oder Mart statt market usw. Natürlich nicht in Büchern, aber die Umwelt (Werbung, Medien) ist doch voll davon.
Und die Leute werden immer dreister; wir bekamen letzte Woche ein Flugblatt einer Geschäftsfrau aus dem Ort in die Schule gelegt mit der Bitte um Verteilung. Abgesehen davon, dass wir in der Grundschule keine Werbeblättchen für ein Nagelstudio verteilen, waren auf diesem Blatt 6(!) Rechtschreibfehler!
Wisst ihr, da denke ich immer, wenn noch nichtmal solche Leute mit solchen Absichten auf 100%ige Richtigkeit achten, warumm sollten unsere Schüler das tun?


2. Strophe:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 19:59:29

ILondon - ILondon

Nun aber zurück zum Thema !!!


@janne60... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 20:12:42

fülleischt wahrn de näschel zu kurzze???

miro07


Fehlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 20:55:53 geändert: 01.12.2008 07:21:44

Wir haben ein tolles Restaurant am Ort, leider ist die Speisekarte voller Rechtschreibfehler, eine Kollegin mag schon gar nicht mehr zum Essen hingehen, weil es sie so stresst . Aber die Kochkünste sind umgekehrt proportional zu den Rechtschreibkünsten . Vielleicht solltet ihr Lehrer mal das Nagelstudio ausprobieren und während der Behandlung etwas Rechtschreibunterricht geben - sozusagen Austausch von Waren ...

Ich krieg immer in der 4.Klasse während der Radfahrausbildung die Krise - wochenlang redet man nur über "Fahrräder" und dann steht im Abschlusstest "Farad"....


Deppenstrichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 21:09:22

Was immer häufiger auffällt, ist der so genannte Deppenstrich, ihr kennt die Schilder: "T-Shirt's 10 €". Und die Kids, die besonders gern shoppen gehen, schreiben so etwas dann prompt durchgängig falsch Und die Viel-Chatter schreiben I durchgängig klein usw.

Nebenbei: ist euch auch schon aufgefallen, dass besonders jüngere Kollegen nicht mehr unbedingt sattelfest in der Rechtschreibung sind - sei's im Englischen oder im Deutschen. So mancher 4t-Poster übrigens auch.



werbungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 21:15:50

ist immer ganz schlimm,
ich denke da an Veltins Bier, die riesige Werbeplakate haben, auf denen steht "Veierabend" etc.
oder nun auch die Post, weil sie überall ein "ich" auf biegen und brechen hineinschummeln, z.B. richtIch
Das nennt man bestimmt wieder künstlerische Freiheit, ich nenne es Verdummung und gute Werbetexter werden ja wohl mehr zu Stande bringen als geschriebene Sprache zu verderben, ich meine eine große rot-weiße Zigaretten Marke schafft es ja auch mit Sprache zu spielen und es trotzdem richtig zu schreiben


@miro und piramianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 22:52:06

Also meine Theorie war ja, dass die Nägel eher zu lang waren und deshalb der Tastenanschlag verfälscht wurde
Und die Nummer vom Geben (Rechtschreibtipps) und Nehmen (Maniküre) geht dann doch wieder nach hinten los, dann heißt es wieder "die Lehrer sind kleinkariert und pupsig, wie kann man sich so anstellen wegen ein paar Buchstaben zu viel oder zu wenig oder falsch"


Ganz schlimm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2008 23:01:11

Gespickt mit Fehlern sind auch oft handgeschriebene (auf Papier oder Tafel) Speisekarten, nicht nur in ausländischen Restaurants - da wäre das ja noch verzeihlich.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs