transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 08.12.2016 03:27:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neues aus dem deutschen Sprachraum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
als Kölnerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2008 13:38:29

sind mir sowohl "Feudel" als auch "Aufnehmer" geläufig.


Feudelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2008 15:42:32

ist sehr norddeutsch. Ich bin an der Westküste Schleswig-Holsteins aufgewachsen, dort wurde nur "Feudel" gesagt, auch als Verb: feudeln. Hier in Ostholstein habe ich "Feudel" noch nie gehört.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2008 18:43:34

Feudel ist nicht "sächsisch" (wenn das Thüringisch-Obersächsische/ Ostmitteldeutsche gemeint sein sollte ), wir sagen Hader, oder Scheuerhader.

Grotesk finde ich einige schulische Begriffe aus Bayern, die in anderen Dialekträumen bisweilen diametrale Bedeutungen haben. Eine Klassenarbeit "Schulaufgabe" zu nennen, ist beinahe schon bewußtes Chaosstiften. Hier würde man - vor allem die Älteren - eine Hausaufgabe darunter verstehen, da Schularbeiten und seltener Schulaufgaben als Synonym für Hausaufgaben gebräuchlich ist.

Mancherorts scheinen die Sprachgepflogenheiten des anderen Systems noch nachzuwirken, was Leistungsbewertungen angeht. (http://de.wikipedia.org/wiki/Klassenarbeit)


schulaufgabeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2008 23:05:39

nun, wenn dieser begriff in anderen regionen mit anderen bedeutungen gebraucht wird, so ist auch dies sicher historisch so gewachsen und sollte meiner meinung nach nicht abfällig als chaosstiften abgewertet werden, wieso eigentlich? vielleicht sagen auch die bayern, wir anderen stiften mit unserem verständnis des wortes schulaufgabe das chaos!!?!

miro07


also....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2008 15:40:34

die Sache mit dem *Bodenputzlappen* auf schwäbisch ist aber net Feudel, sondern ganz einfach *Butzlomba* .



Oder auf Fränkischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.12.2008 19:16:17

"a butzlumbm"...



Thomas


hier nehm ich...........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.12.2008 20:11:15

....den butzfezzn vor (und nach) den feiertagen


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs