transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 230 Mitglieder online 10.12.2016 12:19:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe bei Examensthema, was versteht ihr darunter? "Die Förderung der selbstverantwortlichen Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten" "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hilfe bei Examensthema, was versteht ihr darunter? "Die Förderung der selbstverantwortlichen Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten" neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keekx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.01.2009 01:26:19

Hallo,

ich brauche Hilfe. Mein Examensthema enthält folgende Passage: "[...] Die Förderung der selbstverantwortlichen Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten [...]".

Ich habe eine bestimmte Vorstellung, was damit gemeint sein soll, weiß aber nicht, ob diese am Thema vorbeigeht bzw. ob die anderen Prüfer das ebenso auffassen. Ich schreibe diese jetzt mit Absicht nicht auf, damit eure Ideen nicht in (m)eine Richtung gelenkt werden;) Deshalb würde ich mich freuen, wenn einige von euch kurz schreiben würden, was sie sich darunter vorstellen.
Befürchte, dass ich das Thema verfehlen könnte.
Danke im Voraus und hoffe auf einige Anworten! Bitte, bitte ;) Bin am Verzweifeln.

VG
keekx


Bei Bedenken und Ängsten dieser Art neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.01.2009 11:23:46

hilft immer nur eins: mit dem Prüfer reden!!!! Selbst wenn wir alle
unsere Vorstellungen zu deinem Thema äußern (ich könnte
darüber auch Romane schreiben), hilft es dir nicht weiter. Klär es
mit deinem Prüfer, der unüberschaubare Inhalt wird sich
automatisch einschränken und du weißt aus erster Hand Bescheid.
Viel Erfolg wünscht dir Clausine


Wieviel Seiten sollen es denn werden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chris007 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2009 12:45:47

Folgende Gedanken fallen mir bei deiner Formulierung spontan ein:
Sich selbstverantwortlich mit Inhalten gleich welchen Faches auseianderzusetzen, ..
1. erfordert eine Menge Kompetenzen deiner SChülerschaft (hängt auch vom SChultyp ab, soziale K., fachliche K...)

2. könnte nach einem bestimmten didaktischen Konzept klingen (Offene Formen?)


MfG


denke ebenso wie clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2009 12:50:26

einmal kurz nachgefragt und schon weißt du mehr, denn dein Prüfer hat auch eine bestimmte Vorstellung und es ist immer "von Vorteil" diese Vorstellung zu treffen und nicht die der 4t-Mitglieder (obwohl wir sicherlich alle tolle Vorstellugen dazu haben)
Viel Erfolg


Schau mal daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2009 14:33:59

http://www.4teachers.de/url/3154
- da finden sich viele Ideen und Literaturhinweise

auch offene Unterrichtsformen müssten berücksichtigt werden:
http://www.ggs-bennert.de/Homepage%20Bennert/unterrichtsform.html


Ansonsten bin ich auch für das Gespräch mit dem Prüfer. Solche Themen entstehen doch selten im luftleeren Raum, sondern basieren auf Seminarthemen oder "Steckenpferden" der Professoren sowie der aktuellen didaktischen Debatte.
elefant1


Eigentlich wirst du sofort fündig, wenn du dir mal neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2009 21:01:28 geändert: 11.01.2009 21:02:35

die Beschlüsse der KMK (Kultusministerkonferenz) zum Thema in Ruhe durchliest und sie z. B. zusammen mit den darauf aufbauenden neuen Richtlinien deines Bundeslandes auf diese Fragestellung hin abklopfst.
In NRW gibt es die Kernlehrpläne, die ein Kompetenzmodell umgesetzt haben.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nineni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2009 16:39:41

Ich bin noch nicht lange mit meinem Studium fertig und kann mich von daher noch gut daran erinnern, dass das einzig richtige immer war, mit den Prüfern solche Unklarheiten abzusprechen. Andere Meinung zählen dabei einfach leider gar nichts! Also nichts wie hin zum Prüfer! Dann brauchst du dir auch nicht länger einen Kopf machen und schreibst garantiert nicht am Thema vorbei! Trau dich, die meisten Prüfer finden das auch gut so!


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keekx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2009 10:46:22

Danke für eure Kommentare. War nochmal beim Prüfer. Eigentlich sagt man ja, dass die einem nach der Themenstellung nicht mehr helfen dürfen, aber das darf man wohl nicht zu ernst nehmen;)

So, ich bin dann mal wieder am Schreiben.
Grüße


Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2009 17:09:13

Kurz und knapp würde ih mir darunter vorstellen:

Wie kann ich meine Schüler dazu bringen, dass sie sich freiwillig für Mathematik interessieren?

Erste Stihworte dazu wären:
intrinsische Motivation, Motivation durch Medien, außerschulische Lernorte (z.B. Mathemuseum), Anwendung im Alltag, schülerorientiertes Handeln


Viel Erfolg bei der Arbeit, ich bin sooooo froh, dass meine seit einem jahr weg ist!

Ich drück die Daumen!
Gala


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs