transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 06.12.2016 04:18:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Studiengangwechsel: Grundsch. zur Berufsschule?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Studiengangwechsel: Grundsch. zur Berufsschule?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stoerungsstelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 02:44:11

Hallo Kollegen,
ich musste während dem Studium in ein anderes Bundesland umziehen, leider. Hier ist es nun schwierig mit dem was ich studiert habe weiter Grundschulpädagogik zu studieren. Weil mein Hauptfach WAT war, überlege ich nun zu LA Berufsschule in den technischen Zweig zu wechseln.
Mein Problem: Ich wollte eigentlich immer die Kleinen unterrichten und frage mich nun, wie die Situation für Lehrer in der Berufsschule so ist. Ein Unterrichts-Praktikum an einer Gesamtschule (Klassen 7-10) habe ich eigentlich gut überstanden, mir ist nur manchmal das hochpubertäre Verhalten der SuS auf den Wecker gefallen.
Ich würde mich über ein paar Erfahrungsberichte von Berufsschullehrern sehr freuen.
Danke!


Praktikum an einer Berufsschule ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 11:43:22 geändert: 05.01.2009 11:43:42

Hallo Störungsstelle ,

vielleicht kannst Du mit einer Berufsschule sprechen und dort auch ein Praktikum machen ?

Lieben Gruß
Sam


Die Berufsschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 18:01:01

ist ein sehr weites Feld - allein wegen der vielen verschiedenen Berufe und Ausbildungsrichtungen.
Meiner Erfahrung nach sind BFS häufig noch kindlicher (zumindest in der 10. Klasse), während die BS aus dem dualen System zum großen Teil schon recht weit in der Persönlichkeitsentwicklung sind.
FOS - machen Fachabi - sind wieder anders als z.B. Raumausstatter (unser Berühmtester war Lothar Matthäus, falls Dir der etwas sagt), Metaller anders als Bürokaufleute, die wiederum sind nicht zu vergleichen mit Verkäufern, Schreinern, etc. etc.
Und Jugendliche ohne Ausbildung haben wir auch noch.

M.E. ist die Berufliche Schule deshalb die interessanteste Schulart, weil sie hinsichtlich der Schüler sehr abwechslungsreich ist.
Die Anforderungen sind z.T. sehr verschieden, langweilig wird es mir jedenfalls nie!
Und viele Schüler sind durchaus schon erwachsen.

Ich jedenfalls habe es damals nicht bereut und bin froh, mich für das BS-Lehramt entschieden zu haben.

LG

Hesse


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs