transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 360 Mitglieder online 08.12.2016 15:21:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Null Fehltage in 2008"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
So, so, mardy2 findet es also völlig in 'Ordnung, daß jemand das System neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 00:03:32 geändert: 15.01.2009 00:06:56

Krankenversicherung und die Kollegen betrügt, weil der Partner eine lebensbedrohende Krankheit hat.

Wer aus gutem Grund m o n a t e l a n g zu Hause bleiben will, um sich um seinen Partner zu kümmern, muß akzeptieren, daß dies für ihn mit Einbußen seines Einkommens einhergeht. Diese Konsequenz gehört zu einer solchen Entscheidung dazu.
Tut er das nicht und erschleicht sich eine Leistung, die ihm als Nicht-Kranken nicht zusteht, ist das überhaupt nicht in Ordnung, sondern nicht nur, wie du schreibst "starker Tobak", sondern nach meiner Auffassung sogar strafbar -
Wer gibt diesem Menschen das Recht, sich von der Allgemeinheit für den letzten gemeinsamen Weg mit dem Partners "bezahlte Freistellung" zu holen?
Ist es der Status des Lehrers?
Ist es für einen Pädagogen schlimmer als für alle anderen Menschen, seinen Partner zu verlieren?
Sollten dann alle anderen Menschen genauso handeln?
Wer A sagt, muß auch B sagen - so ist das nun mal.
Ich kann nicht die Allgemeinheit für alles bezahlen lassen, und mir gegebenenfalls eine mir nicht zustehende Leistung erschleichen, nur weil es mir so besser auskommt.
Ich muß doch sehr bitten!


Erschreckend!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 05:35:03

Leute, ihr seid Lehrer (!) und lest die Beiträge nicht aufmerksam.
Es war doch längst geklärt, dass jeder, der krank ist, auch zu Hause bleibt. Warum muss das in jedem zweiten Beitrag nochmal aufgewärmt werden? Das ist doch in einer Diskussion überflüssig!
Wenn meine Schüler im Unterricht nicht beim Thema bleiben, gibts entsprechende Hinweise ("hatten wir schon" usw.) entweder durch mich oder die Mitschüler.
Mir gefallen hier auch nicht die "Überzeugungstäter", d.h. Leute, die anderen UNBEDINGT ihre eigene Meinung aufzwingen wollen. Grässlich!
Das Thema des Threads war - ganz neutral: Null Fehltage in 2008.
Gewünscht hätte ich mir eine Idee, wie man das belohnen könnte



oder was man sonst davon hat...
gewürzt mit ein wenig Ironie. HÄtte sicher mehr Spaß gemacht.

Aber nein, typisch Lehrer: Wir diskutieren so lange, bis wir uns gegenseitig an die Gurgel gehen...


Nun warte ich gespannt auf weitere Aussagen, die wir wahrscheinlich ohnehin alle kennen.


@ Veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 09:44:56

Hallo,das ist ja toll, wie lange Du so durchgehalten hast, gratuliere.
Ich dachte auch, dass ich das 2. Jahr durchhalte, aber dann kam die große Keucherei. Mal sehen,was die Zukunft bringt.

LG Regiolacanus



Ich wäre für eine Bonuszahlung!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 10:42:32

Gestaffelt nach Fehlzeiten:
0 Fehltage = 1 Monatsgehalt
1-2 Fehltage = 3/4 Monatsgehalt
3-4 Fehltage = 1/2 Monatsgehalt
5-6 Fehltage = 1/4 Monatsgehalt
mehr als 6 Fehltag = 0 Bonus


oder...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 11:01:40 geändert: 15.01.2009 11:02:12

0 fehltage - nichts
1-2 fehltage - eine packung tee
3-4 fehltage - eine packung tee + erklältungstücher
5-6 fehltage - tee + erkältungstücher + massage

die nicht kranken dürfen an tee und anderen gesundheitsfördernden maßnahmen teilhaben


mrio07


@ miro07neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 11:40:26

Nur weil du dieses Jahr keinen Bonus mehr erhalten würdest, musst du nicht neidisch sein. Du kannst nächstes Jahr das Ziel noch erreichen. Kümmere dich ein wenig um deine Gesundheit, viel Schlaf, keine Zigaretten, wenig Alkohol, gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, dann wird das schon. Mein Kind hat es dieses Schuljahr bisher auch ohne Fehltage geschafft.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Schule nahezu virenfrei ist. Die möglicherweise kranken Lehrer bleiben vorsorglich daheim.


kranke lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 12:53:22

lassen es sich dann bei tee und einem erkältungstuch unter den massierenden händen gutgehen!

miro07


Und die gesunden Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 13:50:13

fahren von ihrem Bonus in den Wellnessurlaub und lassen sich unter Palmen massieren!


in der vor- und grundschule...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 14:46:37

...kommunizieren die "überzeugungstäter" auf einem ähnlichen niveau:

"wenn du das bekommst, dann krieg ich aber das, sonst ist das ungerecht!"

allerdings mit dem entscheidenden unterschied, dass sie dabei niedlich anzuschauen sind.







Weißt du Lupineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2009 17:06:37

ich gehöre auch zu den Lehrern, die Ihre Fehlzeiten noch an einer Hand abzählen können, aber eins kann ich dir sagen: wenn einer meiner Liebsten, sei es denn Kinder oder Partner, eine lebensbedrohliche Krankeit hätte oder einen schweren Unfall etc etc. Da wäre ich auch krank und zwar nicht nur zum Schein, sondern wirklich, aus Sorge und da ist es völlig egal wo und als was ich arbeite! Und es nervt mich wenn Menschen zimperlich sind und ständig kränkeln (ist mein persönliches Problem) Aber wenn jemand krank vor Sorge ist, dann finde ich es eine bodenlose Unverschämtheit von dir darüber zu urteilen.


<<    < Seite: 7 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs