transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 08.12.2016 01:17:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Redewendungen - woher kommt..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Redewendungen - woher kommt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 13:49:38

"auf den Keks gehen/ auf den Wecker fallen"
"mit der Tür ins Haus fallen"
"die Köpfe heiß reden"
"Fransen an den Mund/ den Mund fusselig reden"

Die Bedeutung ist klar- aber wie diese Redewendungen entstanden sind, hab ich beim googeln nicht gefunden. Warum ausgerechnet der Keks, wenn ich einem auf den "Wecker" falle?

danke für Eure Hilfe
kerstin


wer sich sehr mit dem Thema beschäftigt istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 13:54:01

Rolf-Bernhard Essig in seinen "Essigs Essenzen"
auf Deutschlandradio Kultur
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/imgespraech/733353/

und in seinem Buch
http://www.4teachers.de/url/3171


Das mit dem Keks und dem Weckerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 14:55:07

kann ich mir und dir auch nicht erklären.


Aber die anderen sind doch leicht zu verstehen (oder nur für mich?)

"mit der Tür ins Haus fallen"

Stell dir vor, jemand klopft nicht höflich an (bereitet dich also auf seine Ankunft vor, fragt sozusagen an, ob er zum richtigen Augenblick kommt), sondern er stürmt so auf die Tür los und öffnet sie mit einem solchen Schwung, dass er sogar die Tür losreißt und samt der Tür in dein Zimmer fällt. So machen wirs manchmal, wenn wir mit einem anderen verhandeln,...


"die Köpfe heiß reden"

Hast du noch nie an einer Unterhaltung, einer Diskussion teilgenommen, wo es ständig hin und her geht, so dass zumindest einige der Teilnehmer rote Köpfe hatten? Und dass die dann heiß sind, kann man sich auch denken.

"Fransen an den Mund/ den Mund fusselig reden"

Also gerade auch in der Schule hatte ich schon manchmal das Gefühl, ich müsste über manche Sachen reden und reden und reden... so lange, bis mein Mundwerk sozusagen fransig geworden ist.


also..wenn mir jemandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 15:14:29

auf den wecker fällt, dann hat das für mich mit der nicht vorhandenen einsicht auf die aktuelle zeit bzw. stillstand derselben zu tun, dann "dreh ich am rad" und komme nicht weiter, was mir somit "gegen den strich" geht...


Vielleicht.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 15:15:18

helfen dir diese Seiten weiter, *erforscht* ist es nicht .

http://www.redensarten-index.de/suche.php

http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/


Noch neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 15:49:46



wissen macht ah!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: super-miri Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 18:12:22

da werden häufig solche redewendungen erklärt. auch mit lustigen filmchen.

vielleicht da mal stöbern?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs