transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 59 Mitglieder online 10.12.2016 23:56:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Punktevergabe bei "Nenne"-Fragen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
@frauschnabel, piramianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 17:21:43 geändert: 21.01.2009 17:22:42

Aaaalso:

8 Wörter soll er schreiben = 8 Punkte

8 P minus 1 nicht geschriebenes Wort = er kann nur noch 7 richtig
haben, weil er ja nur 7 geschrieben hat.
Also: 7 P minus drei (von 7!) falsche. Es bleiben also 4 Punkte für
4 richtige Wörter.



Genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 17:26:42 geändert: 21.01.2009 17:30:26

8-1-3=4

Oder: Von acht möglichen Punkten hat er nur vier erreicht (wenn man das zählt, was er hat)

Ich liebe solche Rechenspielchen!


Für mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinka-etoile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 17:37:48

Genau 8-3 = 5 und basta.(im ersten Fall)
Zum zweiten Fall hatte ich mich nicht geöußert.
LG
tinka-etoile


Was sind überhaupt neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 17:43:54 geändert: 21.01.2009 17:44:22

"nene" Fragen?


@traumdiebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 17:49:44

ein anderer schüler schrieb 7 wörter. 4 sind richtig, 3 sind falsch. wenn ich jetzt dem grundsatz "ein falsches wort = 1 minuspunkt" folge (s.o.) kann ich ihm nur einen punkt geben.

bei deinen "nenne-fragen" kannst du 7 punkte bekommen, also hat dein "fall" vier erreicht!
ihm drei abzuziehen, weil er sich vertan hat, finde ich nicht in ordnung.


Ich würdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 18:21:59 geändert: 22.01.2009 09:30:39

dem Schüler, der 11 Wörter geschrieben hat, pauschal etwas dafür abziehen, dass er die Fragestellung nicht beachtet hat (nenne 8! Wörter). Das tue ich oft, wenn die Schüler alles schreiben, was sie wissen, nach dem Motto: Das Richtige wird schon dabeistehen. Und ansonsten würde ich für die richtigen Wörter einen Punkt geben.
Demnach:
8 Wörter richtig = 8 Punkte
zu viele Wörter (Fragestellung nicht beachtet)= minus 2 oder 3

Vielleicht ist das eine Möglichkeit.


Genau, aschuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 18:45:03

Solche Kandidaten hab ich auch, bei Leseverständnistests z.B. sind ja immer mal Ankreuzfragen zum Textverständnis dabei. Da hatte ich schon Spezialisten, die "vorsichtshalber" alles angekreuzt hatten, nach dem Motto: Such dir das Richtige aus!
Da gibts natürlich nix für.
Und wie weiter oben gesagt wurde, bin ich ebenfalls sehr dafür, dass die Kinder ihre Anweisungen lesen sollen. Wenn da 7 steht und ich hab 11 Antworten, sollte mir auffallen, dass ich irgendwas falsch habe. Aber das Beachten und Nichtbeachten von Arbeitsanweisungen ist sowieso ein Thema für sich


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 19:49:06

ich versteh überhaupt kein bisschen wie du auf 1 Punkt im 2. Fall kommst
4 richtig, 4 Punkte!
zu 1. schließe ich mich den anderen an.



um noch mehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 21:08:37

Verwirrung zu stiften:
Fall 1:
8 minus 3 nur dann, wenn die drei falschen unter den ersten 8 sind.

Ich halte es wie viele Vorschreiber:
wenn mehr als die geforderten Nennungen vorhanden sind: streiche ich die erst mal;
der Rest wird nach richtig und falsch untersucht.

wenn es weniger als gefordert sind:
maximale Punktzahl: genannte Wörter
Fehler je ein Abzug.

elefant1


Zusatzfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2009 21:28:28

problem:
die schüler sollten 8 zusammengesetzte nw in einem text finden.


Wie viele zusammengesetzte Nomen waren denn im Text enthalten?
Wenn mehr als 8 Antworten möglich waren, würden ja 11 gefundene sogar eine bessere Leistung sein!

dafyline, etwas nachdenklich


<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs