transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 551 Mitglieder online 08.12.2016 17:32:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das Aus für die Tafel"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Danke klexel,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2009 15:28:18 geändert: 08.03.2009 15:29:38

hatte ich überlesen, da es ja eigentlich in diesem Thread nur um interaktive Whiteboards geht .



Prima Beitrag!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolfga Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2009 21:01:32

Die Lehrer sollten nicht immer so verliebt in Altes und wenig offen für Neues sein. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell sich manche ein Urteil über etwas erlauben, was sie gar nicht kennen! Ich kann nur beipflichten. Etwas Einarbeitungszeit und die Whiteboard bietet zu den alten Möglichkeiten zahlreiche neue.


Beamendes Klassenzimmerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oberbear Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2009 18:21:24

Seit zwei Jahren arbeitet unsere gesamte Schule mit diesem Medium. Unter den Lehrkräften sind sowohl Traditionalisten als auch Technik-Freaks.

Jeder kann dieses Medium in der Weise nutzen, wie er es gewohnt ist..dabei hat er aber schon am Anfang viel mehr auch handwerkliche Möglichkeiten, kreativ zu sein.

Wenn wir allerdings unsere Kinder auf Dauer erreichen wollen, sollten wir diese Technik unbedingt nutzen, damit unsere Kinder in Zukunft nicht ihr Essen mit dem Handpflug anbauen müssen.

"Wat is ene Dampfmaschin?" läßt sich heute deutlich problemloser veranschaulichen, wobei wir die Kinder mit den Mitteln ihres heutigen Sehens und Denkens ohne Umwege erreichen.

Die gewonnene Zeit steht der Lehrkraft für die individuelle Betreuung und für die Organisation von differenzierten, interaktiven Lernprozessen zur Verfügung.

Nur Mut


Tafel weiß statt grünneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ulrichd Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2009 20:45:34

Hat mal jemand nachgedacht, was Whiteboard bedeutet? Ist eine Tafel in weiß mit (Filz)Stift statt Kreidestaub und genauso abwaschbar, nur trocken ohne Wasserschlacht.
Und man kann die Anschriebe/Zeichnungen elektronisch sichern und z.B. später ausdrucken.

Da habe ich schon schlimmere technische Errungenschaften gesehen. Aber Geld muss da ja schon da sein für so was modernes.



<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs