transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 605 Mitglieder online 04.12.2016 17:50:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich hoffe ihr könnt mir helfen...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
die antwort istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 23:03:55

mir zu böse...
der wille ist doch da mit den schülern etwas zu bewegen... sonst würde sie hier nicht posten... und dann sollten wir, wenn wir denn können, auch helfen...
ich hab noch nicht so ganz verstanden welches ziel die schüler der maßnahme haben..
skole


Ja, auch ich bin entsetztneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trainerin66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 12:04:25

Hallo filinchen,

auch ich finde es von Deinem Arbeitgeber unmöglich, Dich in ein solches Training reinzusetzen.

Emils Worte sind zwar vielleicht hart, stimmen aber leider.

Entweder entscheidest Du Dich zu 100% für den Trainer/Lehrerberuf, damit Du richtig gut wirst, sprich Weiterbildung steht für Dich an, oder Du suchst dir was anderes!

Mich ärgert es schon lange, dass es so viele schlecht ausgebildete und/oder untalentierte Trainer gibt.

Was Du zurzeit merkst, dass Du mit dem Job total überfordert bist, das liegt eben daran, dass Du gar nicht weißt, wie Du den unterricht gestalten musst, damit für jeden was bei rauskommt. Dann hast Du eines der schwierigsten Klientele, die es im Markt gibt. Wenn Du da keine Skills hast, wie Du Konflikte deeskalieren kannst, wie Du aus der allgemeinen Mutlosigkeit hilfst, dann gehst Du an dem Job am Ende selbst zugrunde!

Hattest Du bisher kein Burn Out - warte mal ab, es könnte Dich sehr schnell treffen..

Als Neuling ohne Ausbildung benötigst Du volle Unterstützung seitens Deiner Vorgesetzten, und die hast Du ja scheinbar nicht, was eine Frechheit ist.

Überleg Dir was Du machst - und mach' Dich nicht kaputt.


Damit es richtig verstanden wirdneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trainerin66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 12:07:45

ich meine nicht, ich helfe Dir nicht, meine aber, dass von der derzeitigen Situation eine große Gefahr für Dich ausgeht. Für Dein Selbstwertgefühl, Deine berufliche Laufbahn, deine Energie- und leider auch nicht nur für Dich, sondern auch für die Schüler, da stimme ich Emil imemr noch zu


harte Worteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: filinchen82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 14:32:16

Ich lass die Schüler hier nicht hängen! Das will ich gleich mal zu Anfang klar stellen. Keiner von meinen Teilnehmern kann etwas für meine "Unfähigkeit". Ich schieb Überstunden ohne Ende um mich mit den Problemen meiner Schüler auseinanderzusetzen und eine geeignete Unterrichtsmethode zu finden. Wie ich auch schon geschrieben habe, will ich niemandem etwas böses. Und ich verstehe das es ein Beruf ist den man auf jeden Fall studieren sollte.
JA, ich habe Angst vor Hartz IV. Deswegen hab ich bereits in Gosse gelegen. Es ist nicht verwerflich Angst davor zu haben. Und es ist logisch das ich mich da an jeden Strohhalm klammere den ich finden kann.
Das ich meinen Job so gut wie möglich machen will, zeigt sich sicher darin, das ich nen Hilfeschrei hierher abgesetzt hab. ...war wohl ein fehler...


Hallo filinchen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 15:13:57

es war doch richtig, dass du hier angefragt hast. Sieh es nicht gleich als so schlimm an!

Ein Beitrag nur war - so sehe ich es - negativ.

Bei allen anderen herrschte der Ärger über deine Vorgesetzten und auch KollegInnen vor, die dich so hängen lassen.
Und/oder die Sorge, dass du nicht nur an deine Grenzen kommst, sondern dass sich der Stress auch auf deine Psyche und auf deine Gesundheit negativ auswirkt.

Versuche deshalb, hier so viel Unterstützung zu holen wie möglich:
In den Foren: Nicht allgemein um Hilfe bitten, sondern gezielt zu einem Problem, einer Stunde, einem Thema,... Je genauer du schilderst, was du bereits weißt/planst/vorbereitet hast, umso leichter ist es für uns dir zu helfen.
Im Materialpool ist sicher auch noch etliches, das du entweder genauso verwenden kannst, wie es angeboten ist; oder das du zumindest leicht auf deine Bedürfnisse und die deiner Schüler umarbeiten kannst.

Schau dich aber parallel dazu auch auf dem Arbeitsmarkt um. Vielleicht findet sich ja etwas, was dir und deiner Ausbildung besser entspricht.

Viel Glück!
Heide


@filinchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 16:21:17

Hallo, gut dass Du hier fragst.
Dafür sollte dieses Forum schließlich da sein.
Du bist nicht "unfähig", nur unsicher.
Um Unterricht zu halten, muss man nicht unbedingt studiert haben. Manche unterrichten auch nach einem Studium so wie sie es früher in ihrer eigenen Schulzeit erlebt haben.
Wenn junge Leute zu Dir in einen Schulungsraum kommen, soll das Lernumgebung sein. Hast Du eine Wandtafel?
Schreib eine Liste möglicher Themen an eine Tafel, eine interessante Information vom Tage an eine andere, eine Liste möglicher Berufe oder Erwerbstätigkeiten. Und dann noch einen Bewerbungstext auf eine Stelle. Bei einer normalen Aufklapptafel passt das.
Ich denke, die Lernenden fangen dann an zu fragen und können sich überlegen, wie sie an solchen Angeboten arbeiten können.
Viel Erfolg.




Andere Berufe nutzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 16:37:53

Du hast geschrieben, dass du noch Schauwerbegestalterin gelernt hast, dann bist du doch sicher auch ziemlich kreativ. Nutze das doch einmal. Gestalte etwas mit deinen Schülern. Am Anfang tun sich Erwachsene etwas damit schwer, aber wenn dann das Eis gebrochen ist, kommt umso mehr heraus, das habe ich schon öfter bei Seminaren erlebt. Als Restaurantfachfrau kennst du dich sicher auch gut mit Benimmregeln aus - warum baust du sowas nicht mal ein? Daran mangelt es bestimmt auch manchen deiner Schüler und so ein Kurs kann ja auch ganz fröhlich gestaltet werden.


hi filinchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: farmerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 18:23:11

... ich habe auch Jahre lang BvB-Gruppen bei einem privaten Bildungsträger unterrichtet. Es ist schwierig, da kann ich dir zustimmen. Meine Hauptbereiche waren dann Bewerbertraining und EDV, d.h. sie haben word, excel und internet mit allen bestehenden Möglichkeiten kennen gelernt. Das sind konkrete Themen, mit denen eigentlich auch jeder irgendwann was anfangen kann. Meist haben die Jugendlichen lediglich Grundkenntnisse, wenn überhaupt.
Wäre das eine Möglichkeit für dich?


wie wäre es mitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 19:15:41

einer Einheit über Körpersprache?
Da gibt es u.a. im Netz viel, gerade zu Vorstellungsgesprächen etc.

Ich halte dir die Daumen
Gruß Chrisch


da deine teilnehmer zuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 19:48:41

su unterschiedlichen zeiten da sind: wie wärs, wenn du mit arbeitsplänen arbeitest?
du stellst verschiedene angebote zu einem bestimmten thema zur verfügung und jeder erhält einen plan was und wieviel er in welchem zeitrahmen bearbeiten soll.
sie können dann individuell auswählen und du kannst so auch differenzieren...
wenn du dazu mehr tips brauchst: pn...
skole


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs