transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 146 Mitglieder online 02.12.2016 19:32:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Freitagmittag = Gespensterstunde!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Freitagmittag = Gespensterstunde!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 19:28:41

An zwei Freitagen in der letzten Zeit hatte ich ausnahmsweise erst nach der 7. Stunde frei. Ich kam ins Lehrerzimmer: alles dunkel, still, wie ausgestorben. Ich kam am Verwaltungstrakt vorbei(Sekretariat und die Zimmer des SL und des Stellvertreters): abgeschlossen. Der Lehrerparkplatz: fast leer. Wenn einige wenige vom "Fußvolk" noch arbeiten, befindet sich die Chefetage schon im Wochenende! Ein Blick auf die Stundenpläne zeigt: SL - freitags frei (allerdings oft Schulleitersitzungen), 1. Konrektor (für die Stundenplangestaltung zuständig): nach der 3. Stunde frei... Das spricht für sich


gibts denn sowas?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 19:39:12

einen stundenplan, der nicht in erster linie die interessen desjenigen berücksichtigt, der ihn konzipiert?
gibt es faire stundenplangestalterinnen?



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 20:09:42

Wär doch schön!


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 20:14:14

bei uns denken die stundenplangestalter meist zuletzt an sich... und das ist wirklich so!
skole, die froh über ihren plan ist


auch bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 20:17:35

werden viele Sonderwünsche der Koll. beachtet (und das sind manchmal nicht wenig!)
Unsere SL ist tägl. bis 14.30 oder sogar 15.30 Uhr im Haus. Hut ab


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 20:37:26 geändert: 31.01.2009 20:43:16

Bist du schon mal in der letzten Ferienwoche in der Schule gewesen und hast Stundenpläne gemacht?????? Schon dafür hätte man sich eigentlich einen freien TAG verdient!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 20:42:57

@unverzagte

bei uns gibts so jemanden :)

Schulleitung (und Vertretung) ist eigentlich immer erreichbar.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 21:32:36

Auch unsere Schulleitung ist immer lange da.
Wer mal Probleme mit einzelnen Stunden hat,kann die Sache ordentlich regeln.
Mich regen mehr die Kollegen auf, die wenn sie eine ihrer 3 Pflichtvertretungen im Monat halten müssen mit einer anklagenden Leidensmiene einherschreiten und allen dies mit einer Gewichtigkeit mitteilen, als ginge die Welt unter. Besonders nervend, wenn ein keifender Ton angeschlagen wird


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 21:37:51 geändert: 31.01.2009 21:47:20

vielleicht mal einen plan mitbauen und an jedem tag vor allen kollegen in der schule sein!

es verbietet doch keiner, sich am planbau zu beteiligen und dann kann man ja den kon beschwatzen, dass er nicht nur sich den besten plan baut, sondern den so uneigennützigen helfer mit dem zweibesten plan beglückt!

... ich finde diese aufrechnerei von stunden / arbeit... der hat an dem tag eher schluss und die ist ja schon daheim... einfach zum k***** sagen wir mal: krümeln!

miro07


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 22:14:28

Hut ab vor allen, die in der SL mitarbeiten!!!!
Die Aufgaben werden immer dichter, die Zeit, den eigenen Unterricht vorzubereiten immer geringer und die Ansprüche, nunja....

Also bei uns finden sich für den Stundenplan immer einiger Freiwillige - der SL und die Konrektoren müssen immer mitbauen - eine ganze Woche. Jeder ist eingeladen, mitzumachen.

Dabei schauen sie immer, für jeden das Beste daraus zu machen und Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Aber sie schauen defenitiv nicht, dass sie am besten wegkommen!

Manche Sachen schauen von außen vielleicht nur so aus....

... überlegt joqui



 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs