transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 322 Mitglieder online 06.12.2016 11:36:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Männlein oder Weiblein?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
To be or not to beneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 14:24:11 geändert: 19.04.2004 14:25:38

Liebe(r) edlerverein. Also, ich habe noch mir noch mal den Ausgangstext angeschaut: Wenn ich Lehrer(in) anklicken kann, weiß auch keiner, ob ich "in" bin oder nicht. Ich finde es ganz spannend, wenn ich bei den einzelnen Beiträgen eine Vorstellung habe, ob Mann oder Frau,und dann manchmal hinterher feststellen muss, dass ich falsch lag. Wer sich outen möchte, kann das ja in den Beiträgen tun. Bei deinen Beiträgen hatte ich sofort eine Vorstellung. Aber soweit ich mich erinnern kann, hast du dich nicht geoutet,jedenfalls nicht sofort, oder? Und noch was: Ich lasse mich nicht vermännlichen. Dazu bin ich viel zu viel Frau!


leicht reden...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 14:46:59

ja, die werten herrn kollegen haben ja leicht reden. wie wäre es denn, wenn man als option nicht lehrer bzw. lehrer(in) sondern nur lehrerin anklicken könnte??? würden sich da nicht viele unserer männlichen artgenossen auf den schlips getreten fühlen?? wäre dann genauso spannend und genauso unwichtig (weils ja nur um materialien geht..) und somit genauso egal, wie es jetzt zu sein scheint. ich möchte mal sehen, wie die reaktionen ausfallen würden, wenn die deutsche sprache vorwiegend weiblich dominiert wäre. emanze schreien und mit den augen zwinkern ist für nicht-betroffene immer sehr einfach. man darf nicht alles so eng sehen... frau musste leider oft um einiges härter um anerkennung kämpfen als mann, ergo ist frau ein wenig sensibler. und darum sollte dieses thema mit respekt behandelt werden. finde zumindest ich. Stella - LehrerIN!!!


@stella73neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 15:27:12

interessante Idee


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinesa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 16:21:02

muss, kann und will mich NICHT über ein -IN definieren. ICH bin selbstbewusst und emanzipiert genug über solchen Dingen zu stehen!


Dinesa


alex @ evneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: *alexandra* Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 17:52:37

mm okay wir geben uns hier erst mal geschlagen....
aber:
heute ist nicht aller tage, wir kommen wieder - keine frage!

ein hoch auf die emanzen und solche die es werden wollen
bei interesse wenden Sie sihc bitte a ev oder alex *lol*
Alex


@ alex + evneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 17:56:12

Kann ich auch Emanzer werden?
Liebe Grüßinnen
kfmaas


@stellaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 18:05:56

Stimmt.
Aber: Ich glaub, der Ansatz ist ein anderer. Wenn die Sprache weiblich wäre, wäre sie das schon immer - und auch das wäre in Ordnung (klar, leicht zu behaupten...). Ich glaub, diejenigen, die Emanzipation nicht an der Sprache festmachen, sind deswegen natürlich nicht dagegen - nur haben sie andere Kriterien... - die entscheidende Frage ist sicher, ob man das voneinander trennen kann. Ich tu das beispielsweise, weil ich die Sprache dabei für schmückendes Beiwerk halte - so sicher bin ich aber nicht, ob das gerechtfertigt ist... - wobei trotzdem die gesellschaftlichen Strukturen das Problem sind - und die ändern sich eben nicht durch weiliche Berufsbezeichnungen - vielleicht machen diese sensibler, aber die Probleme lösen sie nicht...


anderswoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 18:52:07

nimmt mensch einfach neutrale begriffe: lehrperson.
ich verwende
lehrkraft
lernende
mitarbeitende
oder
beides, mann und frau, junge und mädchen...


nähe und näherin


so, schluss mit mumpitz ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 19:31:46

Jetzt ist glaub ich jedem Recht getan (bis auf balule, die ganz offiziell Lehrer sein wollte, aber da musste halt jetzt mit deinen Eltern drüber sinnieren).

Lehrer gibts keine mehr sondern nur noch Lehrer/in. Analog die anderen Betätigungsfelder. Wir wollen ja nicht, dass sich jemand benachteiligt fühlt, egal welche Ansichten sich über Emanzipation hier finden.

sodenn, ruedi


najaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2004 19:36:25

ich finde das is mumpitz...


<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs