transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 07.12.2016 23:38:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Männlein oder Weiblein?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
@rulezneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 19:28:05

Mit deinem verbalen Beitrag zeigst du, wes Geistes (Geistes??!!) Kind du bist. Am besten löschst du ganz schnell deinen Account oder besinnst dich ganz schnellund änderst, wie rooster es dir dringend geraten hat, deinen Eintrag nachträglich.


@edler+@rulez +@babuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reventlow Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 19:41:33

Also....
1. zu edlerverein: ich finds albern, und ich find das sind diskussionen als wirs noch nötig hatten und das ham wa doch schon lang nicht mehr !
2. zu rulez: armes kerlchen! nicht ernst zu nehmen, wie pubertär. dachte garnicht dass so was internet benutzen kann. aber aufregen tu ich mich über SOWASnicht. stimme rooster bei = ist unter niveau
3. zu babule: jajaja! ich sag auch immer, gefragt nach der berufsbezeichnung, "ich bin lehrer". alles andere s. 1.
wie der russe sagt: " kan nit verstahn"
+ relax sagt reventlow dazu


@rulezneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 19:42:34 geändert: 20.04.2004 19:46:28

voll daneben!Und das nach einem Tag Mitgliedschaft. Is 'ne Leistung!


So einneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 21:26:40

Geschlechterkampf kann und soll ja ganz amüsant sein, besonders wenn ein männlicher Neandertaler nicht merkt, dass die herrlichen weiblichen Wesen schon längst die Zepter in Händen halten.
(Honni soit qui mal y pense - l'incroyable histoire de l'amour entre les hommes et les femmes). Auf einem gewissen Niveau macht es auch richtig Spaß ein Sträußchen auszufechten.


Aber @rulez, so bitte nicht, sonst muß ich mich ja für dich noch mitschämen! Ich rate "Roulez, mais vite!"
Liebe Grüsse
kfmaas


ähemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 22:03:04

*räusper*
hab ich da was verpasst?
regt ihr euch alle tatsächlich so über diesen einen Beitrag von rulez auf??
Da komm ich nich mit....
Kann es sein, dass die Gemüter etwas aufgeheizt sind?


aufregen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2004 22:26:41

ne, nicht wirklich. Aber irgendwie verstehe ich jetzt, was meine jugendlichen Töchter mit "notgeilen Lehrern" meinen, die ständig in Ausschnitte gucken, Berkungen machen ect. Ich wollts ihnen ja nicht glauben, aber bei 4t´s lernt man echt immer dazu.


wowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: *alexandra* Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2004 15:21:43 geändert: 21.04.2004 15:23:31

da bin ich mal vielleicht einen tag oder so nicht online und hab ja voll was verpasst!!!
also eigentlich würd ich mich über so ein kleines macho-männchen nicht aufregen, aber der fingerzeig auf mich nervt schon!
Änder also mal ganz schnell deinen Beitrag!
aber weißt was, rulez?
ich - mittlerweile bekannt als "die super-emanze" - kann dir sagen, dass männchen wie du bei einer frau mit stil KEINE CHANCE haben!
Nie und nimmer!
Stimmt ihr Anderen mir da zu?


ihr habt alle zuviel zeit [n/t]neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2004 16:22:07

no text


@alexandraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2004 16:52:05

Da stimm ich dir voll zu.

Und ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich weder zu viel Zeit habe noch mich über Hirnloses von Benachteiligten aufrege, es aber schade finde, dass solche Bemerkungen hier in unserer Community auftauchen.


Nein, nein, nein - auf keinen Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2004 07:50:01

will ich die Diskussion neu in Gang bringen.
Aber ich hab einen netten Text gefunden, der vielleicht nicht nur die Deutschlehrer unter uns erheitert. Er stammt von dem ehemaligen Stuttgarter OB Manfred Rommel, der ein Schlitzohr ist, und handelt von männlichen und weiblichen Wörtern im Deutschen:

" (...) Noch schlimmer treiben es die Dichter. Goethe zum Beispiel. Er zeigt sich in seinen wichtigen Gedichten als ausgesprochener Macho, weil er überwiegend männliche Wörter verwendet. Ich führe hier sein bekanntestes Gedicht "Über allen Gipfeln ist Ruh" an. Es enthält fünf männliche Hauptwörter: der Gipfel, der Wipfel, der Hauch, der Vogel, der Wald. Es enthält nur ein weibliches: die Ruhe.
Es geht aber auch anders. Ich habe dieses Gedicht umgedichtet mit der Folge, dass es 1 männliches, 6 weibliche und 1 sächliches Hauptwort enthält. Ich habe damit dieses Gedicht entmännlicht und verweiblicht. Es lautet in meiner Fassung:

Über allen Spitzen ist Ruh
Bei aller Hitzen spürest Du
kaum eine Brise;
die Tauben schweigen im Walde.
Warte nur, balde,
kommst auch du in die Krise.


Ich will mich nicht selber loben, aber meine FAssung liest sich besser. Sie mildert auch den dramatischen Schluss. Eine lebendige Kultur braucht Kraft, auch die Kraft, die alte Literatur als Ruinenlandschaft anzusehen, aus der man/frau sich Steine holt, um den Neubau zu erstellen. Das Theater handelt schonlängst nach dieser Devise. Folgen wirihm nach!"

Manfred Rommel


<<    < Seite: 5 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs