transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 567 Mitglieder online 04.12.2016 19:31:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwangerschaft & Bewerbung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schwangerschaft & Bewerbungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ref16 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2009 09:46:22

Hallo,
derzeit bin ich im Referendariat, welches ich zum 31.07.09 beenden werden. Folglich werde ich mich zum August um Einstellung in den Schuldienst bewerben.

Nun habe ich erfahren, dass ich schwanger bin und voraussichtlich ab Mitte August in Mutterschutz gehen werde. D.h. ich werde mich zwar bewerben, wahrscheinlich aber mit Babybauch zum Vorstellungsgespräch müssen, so dass dann offensichtich ist, dass ich den Dienst gar nicht antreten kann (zumindest nicht in diesem Schuljahr)

Natürlich ist eine Schwangerschaft kein Grund dafür, dass man nicht eingestellt wird, aber ...
Frage 1:
Aber habe ich da überhaupt eine Chance?
Frage 2: Angenommen, ich werde eingestellt und trete diese Stelle dann nach einem Jahr an ... jedoch hat mein Mann bis dahin eine Arbeit in einem anderen Bundesland. Was habe ich dann für (rechtliche)Möglichkeiten, die Stelle zu wechseln? Wir wollen ja keine Fernbeziehung.

Hat jemand von euch Erfahrung derart gemacht oder kann mir Tipps zu rechtlichen Grundlagen geben?
Danke schonmal für eure Hilfe!


Gleiches Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pilutta Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2010 14:04:08 geändert: 17.03.2010 14:05:12

Hallo,

ich bin in exakt der gleichen Situation und bekomme von allen Seiten andere 'hilfreiche' Tipps. In welchem Bundesland bist du denn? Wir ziehen im Sommer nach NRW. Ich habe gelesen, dass es beim Listenverfahren eine Chance geben könnte, aber die Ziehungen sind im Juli. Kann man dann noch eine Stellen annehmen und drei Wochen später in den Mutterschutz gehen? Kann mir das alles nicht so recht vorstellen, aber es wäre natürlich genial wenn das klappen würde.
Würde mich also ebenfalls über Ideen freuen.

Pilutta

P.S. Hab gerade gesehen, dass dein Beitrag schon ein Jahr alt ist. Wie ist es denn dann gelaufen?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs