transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 205 Mitglieder online 03.12.2016 18:45:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Teaching Team"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Teaching Teamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachingteam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2009 22:59:51

Ich wurde vor über einem Jahr (da war ich in der 11. Klasse) von meiner damaligen Lateinlehrerin gefragt, ob ich nicht Lust hätte mit ihr ab und zu mal im Teaching Team zu arbeiten. Ich empfand es persönlich als sehr angenehm und auch recht effektiv.
Hat noch jemand Erfahrungen mit dieser Unterrichtsmethode?


Dieseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachingteam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2009 23:03:16

Art des Unterrichtens scheint ja nicht sehr verbreitet zu sein...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2009 00:17:22

Meinst du generell TeamTeaching oder das Unterrichten im Team mit einem Schüler/ einer Schülerin?

Für das Unterrichten gemeinsam mit einer weiteren Lehrkraft kann ich für unser Bundesland und die Grundschule sagen: es gibt keinerlei Stunden dafür - und wo keine Stunden sind, werden auch nicht 2 LehrerInnen gleichzeitig in einer Klasse sein können.
Angesichts des Lehrermangels werden diese Stunden wohl spätestens jetzt zusammengestrichen, wo es nur geht, um hier und da noch ein Stündchen zu ergattern.

Ob sich auf das Unterrichten gemeinsam mit SchülerInnen viele LehrerInnen einlassen, weiß ich nicht, denke aber, dass über andere Methoden SchülerInnen in das Vermitteln von Wissen einbezogen werden, so z.B. Referate, Vorstellen von Gruppenarbeiten, Gruppenpuzzle, Kugellager etc.

Palim


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachingteam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2009 22:00:55

mir war es so, dass die Lehrerin mich als gleichberechtigte Parnterin hat mit unterrichten lassen. Ich bekam einen eigenen Raum. Bei uns hat es so gut funktioniert, weil wir uns so gut verstehen. Wäre sie nicht jetzt länger krank gewesen, hätten wir wahrscheinlich schon wieder zusammen unterrichtet. Doch hoffentlich werden wir das bald wieder machen.
Ich glaube es wäre sehr von Vorteil diese Methode auch mit zwei Lehrkräften durchzuführen, da man so besser auf schwächere Schülerinnen und Schüler eingehen kann.
Doch wie du ja bereits sagtest, fehlen uns dafür die Lehrkräfte.
Ich wünsche mir sehr, dass es dafür eines Tages einmal genügend Lehrkräfte geben wird, doch dies wird wohl nur ein Traum bleiben.


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachingteam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2009 22:00:56

mir war es so, dass die Lehrerin mich als gleichberechtigte Parnterin hat mit unterrichten lassen. Ich bekam einen eigenen Raum. Bei uns hat es so gut funktioniert, weil wir uns so gut verstehen. Wäre sie nicht jetzt länger krank gewesen, hätten wir wahrscheinlich schon wieder zusammen unterrichtet. Doch hoffentlich werden wir das bald wieder machen.
Ich glaube es wäre sehr von Vorteil diese Methode auch mit zwei Lehrkräften durchzuführen, da man so besser auf schwächere Schülerinnen und Schüler eingehen kann.
Doch wie du ja bereits sagtest, fehlen uns dafür die Lehrkräfte.
Ich wünsche mir sehr, dass es dafür eines Tages einmal genügend Lehrkräfte geben wird, doch dies wird wohl nur ein Traum bleiben.


In abgewandelter Form machen wir das schon mit "Experten"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2009 22:48:50

ab der 5. Klasse.
Ich persönlich bin davon überzeugt, dass die SuS, die etwas gerade "begriffen" haben, wesentlich besser in der Lage sind, es ihren Mitschülerinnen und Schülern in der Gruppenarbeit zu verklickern, als ich das könnte.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs