transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 272 Mitglieder online 06.12.2016 22:53:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Private Internetnutzung im Schulgebäude"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Private Internetnutzung im Schulgebäudeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karo2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2009 12:09:57

Darf ich als Lehrer in meinen Freistunden und/oder im Unterricht (Schüler sind mit Arbeitsaufträgen versorgt) das Internet privat nutzen?


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2009 13:10:44 geändert: 03.03.2009 13:17:54



Ist ein bisschen zweischneidig!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2009 14:31:24 geändert: 03.03.2009 14:31:40

In Freistunden ist eine dienstliche oder unterrichtlich bedingte Internetrecherche sicher zulässig (d.h. du musst dir halt eine gute Begründung überlegen ). Steigern bei e-Bay (außer du steigerst auf Lehr- und Lernmittel) oder Buchung einer privaten Urlaubsreise (keine Fortbildungsreise) fällt sicher nicht drunter!
Kleiner Einschub: Es ist für den Kollegen auch nicht sehr erhebend, wenn man an einen Lehrerzimmercomputer geht und beim Starten in eine e-Bay-Auktion kommt, weil sich der Kollege eben nicht ausgeloggt hat. Auf diese Weise habe ich auch schon Nicks von Kollegen bei 4teas erfahren .Einschub Ende.
Ein Thematisieren in einer Konferenz wäre anzudenken, könnte aber "schlafende Hunde" wecken.
Im Unterricht würde ich von einer privaten Nutzung auf jeden Fall Abstand nehmen, auch wenn die Schüler mit Arbeitsaufträgen versorgt sind! Ich kann höchstens mal ein paar Seiten aufrufen, die für den (an diesem Tag) folgenden Unterricht sinnvoll sind, um die Verfügbarkeit dieser Seiten oder ihre Lauffähigkeit am Schulcomputer zu überprüfen.
Ansonsten habe ich Aufsichts- und Unterrichtspflicht, d.h. ich habe meine
volle Arbeitskraft auf die Schüler zu konzentrieren.
Und noch ein Gedanke: Wenn ich mir diese private Nutzung im Unterricht herausnehme, dann dürfen doch die Schüler, wenn sie mit ihrem Arbeitsauftrag fertig sind, auch das Internet privat nutzen (z.B. auf einen Mofaauspuff steigern oder im Chat ihre Nachrichten abrufen)?
rfalio


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs