transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 484 Mitglieder online 11.12.2016 15:11:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Können wir Berufsschullehrer werden???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Können wir Berufsschullehrer werden???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 17:00:17

Liebe Community,

seit einiger Zeit schwirrt mir der gedanken durch den Kopf, mein Metier zu wechseln. Meine Frage: Kann ich als Grund- und Hauptschullehrer auch als Berufsschullehrerin unterrichten? Und falls nein, welche Zusatzqualifikation müsste ich da machen? Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar!


ja, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mglotz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 18:51:52

zwei Fächer vertieft studieren, z.b. Elektrotechnik und Mathematik, dann zwei Jahre Referendariat, dann bist Du, falls man dann noch Berufsschullehrer braucht, fertig zur Anstellung - na gut, Du hast schon Mathematik oder Elektrotechnik nicht vertieft studiert, z.B. für Realschule oder Grund- und Hauptschule, dann geht es schneller, während des Studiums kannst du von deinen Ersparnissen leben - klar, aber wie wird jetzt der Physiker/Informatiker/Ingenieur(Uni) plötzlich zum Berufsschullehrer und das in zwei Jahren, wo er doch die letzten fünf Jahre Taxi fuhr(oder als Wissenschaftler arbeitete)!? Na ja, ich vermute, das macht der ziemlich unberechenbare Markt!?


Nix ja aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 21:23:22 geändert: 11.03.2009 22:18:28

Falls man rein zufällig einen Fachhochschulabschluss vorzuweisen hat, kann man in NRW jetzt auch den Seiteneinstieg am Berufskolleg wagen.
Näheres unter www.leo.nrw.de


berufsschullehrer werdenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 21:28:52 geändert: 11.03.2009 21:32:45

Also in Niedersachsen müssen Berufschullehrer in der Regel ein berufliches Fach studiert haben.
In der regel bedeutet, bei Mangelfächern, also wenn es keine anderen Bewerber gibt ist das nicht mehr notwendig.
Das Problem ist, dass man in der Berufsschule in allen Schulformen eingesetzt werden muss. Also auch im Gymnasium, was du also verpflichtend brauchst ist eine SEK II Befähigung.

In Niedersachsen kannst du übrigens als FHler die SEK I- Befähigung erwerben, aber nicht die SEK II - Befähigung.

Ich beziehe mich bewusst auf Niedersachsen, da hier jedes Bundesland andere Kriterien und Zugangswege anbietet.

Mal davon abgesehen, möchtest du wirklich innerhalb eines Tages dich mit BVJlern (also Schülern ohne jeden Schulabschluss aber oft mit engen Bekanntschaften bei der Polizei), mit angehenden Erzieherinnen und zum Abschluss noch Bafög-Beziehenden schulpflichtigen Unmotivierten ohne Lehrstelle herumschlagen, um dann abschließend eine 13. Klasse in der 7./8. Stunde im Matheleistungskurs mit 30 Personen aufs Zentralabitur vorzubereiten?


@jamjam: Das ist doch malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 21:43:06

eine echte challenge, oder?

In NRW ist die Not an BK´s wohl so groß, dass man auch mit FH-Abschluss als Seiteneinsteiger ankommen kann, wenn man sich zu einem Zertifikatskurs z. B. Mathe SEK II verpflichtet etc., etc..


@mglotzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 21:53:47

Welcher nur halbwegs fähige Physiker/Informatiker/Ingenieur(Uni) fährt denn Taxi?


@rwx:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 22:14:51

Was sagt der Physiker zum Soziologen?

Genau!
"Eine Currywurst mit Pommes, bitte!"


Klingt doch schon ganz gut!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2009 06:39:46

Zwar hat hier niemand geschrieben, ob so ein Seiteneinstieg auch in RLP möglich ist, aber es ist eine echte Alternative. Angehende Erzieher/innen zu unterrichten kann ich mir echt gut vorstellen, da ich die letzten 4 Jahre EIngangsstufe unterrichtet habe und mir einbilde, da ein bisschen Einblick gewonnen zu haben


sunshineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2009 20:42:46

was ich mit meinem beitrag eigentlich sagen wollte, ist, dass du dir leider nicht aussuchen kannst wen du unterrichtest (die angehenden erzieherinnen haben sich bestimmt die altgedienten unter den nagel gerissen, denn die sind leicht zu unterrichten), sondern, dass du halt da eingesetzt wirst, wo jemand gebraucht wird.
und das es extrem anstrengend ist innerhalb einer viertelstunde von noch nicht mal Hauptschulniveau mit einer Lautstärke wie auf dem flugplatz auf präwissenschaftliches abiturniveau zu wechseln.

bevor du das erwägst, hospitiere mal in den berufsschulen, möglichst in allen bereichen.


..ui...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 06:45:01

danke jamjam für den Tipp. Werde ich wohl mal anfragen, ob das geht. Wusste nicht, dass es so heftig zugeht an Berufsschulen. Bin da wohl bissl blauäugig


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs